Kann ds-mod nicht mehr compilieren

HugoH

Mitglied
Mitglied seit
20 Nov 2005
Beiträge
333
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hat sich Seitens AVM irgendetwas getan oder warum konnte ich gestern das aktuelle ds-mod noch compilieren und Heute nicht mehr?
Ich bekomme folgende Fehlermeldung :
Code:
[b]STEP 2 : MODIFY[/b]
applying patches
make *** [firmware] Fehler 2
Ich bin kein Linux- und erst recht kein C-Freak, deshalb kann ich damit absolut nichts anfangen.
Woran könnte es liegen?
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Mit deiner Meldung kann ich auch nix anfangen. :-(
Keine Signatur! Welche dsmod-Version, welche Box, welche Firmware???

MfG Oliver
 

HugoH

Mitglied
Mitglied seit
20 Nov 2005
Beiträge
333
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So, ich hoffe die Signatur ist jetzt etwas aussagekräftiger ;-)

Was ich nicht begreife ist, dass ich gestern auch nur mit make eine neue Firmware compiliert habe, nachdem ich ein addon eingespielt habe, und Heute derselbe Vorgang mit dieser Fehlermeldung abbricht.
Ich habe auch den mod noch einmal neu entpackt, danach mit make menuconfig die Pakete konfiguriert und erhalte dieselbe Fehlermeldung.
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Ah, schon besser. :)
Kannst du mal im Advanced-Menü Verbose auf 2 stellen. Dann kommt etwas mehr Output. Eigentlich sollte der mod mit diese Firmware funktionieren.

MfG Oliver
 

HugoH

Mitglied
Mitglied seit
20 Nov 2005
Beiträge
333
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja irgendwie ist da Magie im Spiel.

Ich arbeite mit Linux auf einer VMWare-Machine, welche ich runtergefahren habe und noch einmal neu gestartet habe.
Nun konnte ich ohne Probleme compilieren.
Gibt es unter Gnome eine Art Cache, welcher selbst beim Löschen von Dateien und Ordnern, Daten speichert?

Ich hatte, wie geschrieben, den Ordner ds-0.2.9 gelöscht und danach das Archiv neu entpackt, allerdings alles unter der Gnome-Oberfläche.
 

knox

Mitglied
Mitglied seit
20 Mai 2006
Beiträge
577
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
HugoH schrieb:
Gibt es ... eine Art Cache, welcher selbst beim Löschen von Dateien und Ordnern, Daten speichert?
innerhalb des ds-mod kommt u.u. ccache zum tragen, aber meines wissens nach nur, wenn du die toolchain erstellst.

HugoH schrieb:
Ja irgendwie ist da Magie im Spiel.
nur etwas schokopudding und spucke :)
 

marokko

Neuer User
Mitglied seit
15 Okt 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gleiches Problem - Compilieren von DS-Mod

Hallo zusammen,

ich habe hier das gleiche Problem beim Kompilieren des DS-MOD für die Fritzbox 7170 (Firmware 29.04.21), sowohl unter cygwin, als auch unter linux:

STEP 2: MODIFY
applying patches
applying patches (fon_wlan_7170-de)
patching file etc/profile
patching file usr/bin/system_status
patching file etc/init.d/rc.net
patching file etc/init.d/rc.voip
patching file etc/init.d/rc.S
patching file etc/init.d/rc.S
patching file etc/init.d/rc.S
patching file usr/www/all/html/de/menus/menu2_fon.html
Hunk #1 succeeded at 69 (offset -2 lines).
patching file usr/www/all/html/de/menus/menu2_homehome.html
patching file usr/www/all/html/de/menus/menu2.inc
Hunk #1 FAILED at 9.
1 out of 1 hunk FAILED -- saving rejects to file usr/www/all/html/de/menus/m
enu2.inc.rej
patching file usr/www/all/html/de/menus/menu2_internet.html
patching file usr/www/all/html/de/menus/menu2_system.html
patching file usr/www/all/html/de/menus/menu2_usb.html
patching file usr/www/all/html/de/menus/menu2_wlan.html
make: *** [firmware] Error 2

Der Patch scheint nichts anderes zu tun, als Übersetzungen einzutragen - hat von Euch schon jemand das gleiche Problem gehabt, und evtl. auch gelöst?

Gruß

Marko
 

kptkip

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2006
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bingo!

bekomme exakt die gleiche Fehlermeldung. Das allerdings unter Cygwin.
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Der dsmod muss für die neue Firmware angepasst werden.
edit: gelöscht
2. Das richtige Image muss per Hand eingetragen werden.
3. Die Patches (patches/cond) müssen angepasst werden.

MfG Oliver

edit: Ich glaub da war ich zu schnell. Die 04.21 bassiert wohl noch auf dem alten Kernel.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

marokko

Neuer User
Mitglied seit
15 Okt 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
nicht zwangsläufig...

Moin zusammen,

der ds-mod funktioniert, wenn man den entsprechenden Patch 190-webmenu.patch anpasst, der sucht einfach nach zuviel Zeilen, die so in menu2.inc nicht vorkommen.

Ich seh zu, das ich möglichst bald den veränderten Patch hier reinstelle.

Gruß

Marko
 

kptkip

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2006
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
olistudent schrieb:
Finde unter obigem Lnk leider keine zusätzliche Version des dsmod sondern nur eine endlose Diskussion zum Thema.

Gibt es diese Version irgendwo zum downloaden?


@marokko:
Handelt es sich um folgenden Eintrag?
+++ usr/www/all/html/de/menus/menu2.inc 2006-03-20 00:28:52.683939672 +0100
Welche Zeilenazahl hat die Datei denn nü? Wo liegt die denn im Image?

Kann ich mir die 15er irgendwo noch runterladen, dann packe ich die auf einen eingenen FTP-Server, zum compilieren. Habe bisher kein dsmod und nun kann ich es ja garnicht installieren - weder neu noch alt.


Gruß
Alex
 
Zuletzt bearbeitet:

marokko

Neuer User
Mitglied seit
15 Okt 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
so, hier das geänderte Patchfile, einfach über das alte drüberkopieren.

patches/fon_wlan_7170/de/190-webmenu.patchAnhang anzeigen 190-webmenu.patch.bz2

Ist so allerdings keine Dauerlösung.

Gruß

Marko
 

kptkip

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2006
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@heini66

Danke, werde es damit versuchen ;-)
 

ao

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
2,084
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
marokko schrieb:
so, hier das geänderte Patchfile, einfach über das alte drüberkopieren.

patches/fon_wlan_7170/de/190-webmenu.patchAnhang anzeigen 10842
Danke, aber die neuste 7170 FW-Version (29.04.21, nicht Labor!) wird leider nicht gefunden (muss ich die vorher lokal ins 'ds-0.2.9'-Verzeichnis kopieren, oder wohin?):
STEP 0: DOWNLOAD
downloading firmware image
--19:44:04-- ftp://ftp.avm.de/fritz.box/fritzbox.fon_wlan_7170/firmware/deutsch/fritz.box_fon_wlan_7170.29.04.15.image
=> `fritz.box_fon_wlan_7170.29.04.15.image'
Resolving ftp.avm.de... 212.42.244.90
Connecting to ftp.avm.de|212.42.244.90|:21... connected.
Logging in as anonymous ... Logged in!
==> SYST ... done. ==> PWD ... done.
==> TYPE I ... done. ==> CWD /fritz.box/fritzbox.fon_wlan_7170/firmware/deutsch ... done.
==> PASV ... done. ==> RETR fritz.box_fon_wlan_7170.29.04.15.image ...
No such file `fritz.box_fon_wlan_7170.29.04.15.image'.

Use the latest firmware fritz.box_fon_wlan_7170.29.04.21.image? (y/n)
Das beantworte ich mit 'y' =>
Re-run `make' for the changes to take effect.
WARNING: This configuration is probably untested!

make: *** [dl/fritz.box_fon_wlan_7170.29.04.15.image] Error 3
Also nochmal 'make' => Ok, läuft jetzt erstmal durch...

Zwischenfrage: Lässt sich die neuste 7170-FW (29.04.21, also nicht die Labor-FW!) nicht auch noch irgenwo schon beim 'make menuconfig' einstellen, oder noch davor manuell im 'ds-0.2.9'-Verzeichnis?

Im Hintergrund geht's weiter...
STEP 1: UNPACK
unpacking firmware image
tar: A lone zero block at 8600
splitting kernel image
unpacking filesystem image
unpacking var.tar
done.
Was bedeutet 'tar: A lone zero block at 8600'? Das war mir vorher noch nie aufgefallen.
Gibt es eine Möglichkeit, den Output von 'make' nur auf Warnungen und Fehler zu beschränken und sonstigen Output zu unterdrücken (ich nutze verbose=0)? Das wäre für die Übersichtlichkeit besser.

Im Hintergrund geht's weiter...
STEP 2: MODIFY
applying patches
installing mod base
replacing busybox
replacing kernel
installing packages
invoking custom script
done.
STEP 3: PACK
packing var.tar
creating filesystem image
merging kernel image
packing firmware_fon_wlan_7170.de.image
done.

FINISHED
Ansonsten scheint jetzt alles geklappt zu haben.


EDIT:
Yup, ds-0.2.9 läuft jetzt auch auf der 7170 mit 29.04.21-FW. :grin:

Mit der letzten Labor-FW hatte ich es auch schon probiert, war aber leider gescheitert (vermutlich eher wegen Cygwin?).
 
Zuletzt bearbeitet:

Badinder

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2005
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mhh...

ich bin am verzweifeln....!!!!! :-( bitte helft mir ..:) bin jetzt schon seit 2 abenden drann.. aber ich bekomm das image einfach nicht hin, hab jetzt schon mit dem DS_labor mod und dem normalen versucht, und beide mods mit beiden images..
So. jetzt zu miener Hardware und dem Fehler.. also ich habe die 7170 und wil leigentlihc nur samba drauf laufen haben, sonst brauche ich nichts, naja openvpn wäre noch ganz gut, als wenn jemand weiß, wie ich nur samba ohne große modifikation ans laufen bekommen --> DANKE ..

beim erstellen ds DS Images, erscheint immer die meldung, dass das die kernelsquahfs.raw (2:76) ist und er erst ab 3.00 verwenden könne... was mach ich da nun?

danke für jeden tipp...

mfg

David
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Dein sed überprüfen. Hast du einen MAC?

MfG Oliver
 

Badinder

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2005
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
sry... sed? da kam vorher irgendeine Fehlermeldung..

hab keine mac, hab das auf nem PC mit knoppix (nicht installiert) versucht zu erstellen..
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,857
Beiträge
2,027,419
Mitglieder
350,952
Neuestes Mitglied
tosano