Kann ds-mod nicht mehr compilieren

MakkaB

Mitglied
Mitglied seit
5 Apr 2005
Beiträge
406
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ich erwähne es auch nirgendo, sondern du unter 1. in dem verlinkten Posting für den ersten Patch. Von selbst wäre ich doch nie darauf gekommen, die Labor-Firmware zu verwenden.

Laut Boyz geht es ja mit dem normalen MOD, dann kommt bei mir aber Fehler 2 wie weiter oben erwähnt.

Das mit dem "doppelt runtergeladen" bezieht sich darauf, daß ich nach diesem 1. Versuch einen 2. gestartet habe, wo alles wieder von vorne begann, obwohl der Ordner /dl schon mit den entsprechenden Files vorhanden war. Das könnte man optimieren.

Ich gehe davon aus, daß ich die richtigen patches verwendet habe, komme aber weiterhin nicht über fehler zwei hinaus.
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Mein Edit hast du auch gelesen? Ich war da etwas zu voreilig. Die 29.04.21 hat noch den alten Kernel. Du brauchst also nicht den dsmod für die Laborfirmware verwenden. Trotzdem wäre es hilfreich gewesen, wenn du geschrieben hättest welche Firmware du mit welchem dsmod modden willst. Ist ja leider im Moment etwas chaotisch hier. Ich hoffe, dass das besser wird wenn wir einen CVS-Repository haben.

MfG Oliver
 

MakkaB

Mitglied
Mitglied seit
5 Apr 2005
Beiträge
406
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ich hatte auch schon gehofft, jemand würde diesen Thread mit dem über die DS-MOD mit 7170 Firmware Probleme mergen. Ich habe nun die Patches aus lezterem eingespielt und endlich hat es funktioniert, d.h. ds-0.2.9-opensrc-04.06.tar.bz2 und Dein neues tar.

Vorsichtshalber hatte ich zuvor meine 7170 von 29.04.06 auf 29.04.21 geflasht, obwohl der mod das wahrscheinlich mit übernommen hätte?!

Im Gegensatz zur 7050 habe ich nun während des Updates von .21 auf den ds-mod übrigens folgende Meldung bekommen:

Achtung!
Die angegebene Datei enthält keine von AVM für dieses Gerät freigegebene Firmware.

Wenn Sie nicht freigegebene Firmware in der FRITZ!Box installieren, kann dies zum kompletten Funktionsverlust der FRITZ!Box führen. Weiterhin verlieren Sie alle Ansprüche auf Support, Garantie und Gewährleistung für Ihre FRITZ!Box.

Verwenden Sie ausschließlich Firmware, die von AVM für dieses Gerät freigegeben ist. Nur dafür kann AVM die volle Unterstützung der Funktionalität Ihrer FRITZ!Box sicherstellen.

Freigegebene Firmware-Dateien für Ihre FRITZ!Box sind:

- von AVM erstellt und herausgegeben

- für Ihr FRITZ!Box-Modell erstellt

- mindestens so aktuell, wie die auf der FRITZ!Box installierte Firmware
Sieht so aus, als wollte AVM nochmal klarstellen, daß die mods zwar geduldet aber nicht unbedingt erwünscht sind. Selbst Schuld, wenn die da ne vernünftige Firewall ab Werk eingebaut häten, müßte ich den ganzen Trara nicht mitmachen.

So, werde mich nun auf das iptables-Tutorial stürzen und hoffe, ich krieg mit Firewall Builder alles so hin, wie ich es gern hätte.
 

KingCronos

Neuer User
Mitglied seit
17 Nov 2006
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Richtige FW-Version

Hallo,

ich habe mir FriBoLi 0.4 heruntergeladen um wieder einmal meine FritzBox 7170 um ein paar Features zu ergänzen.

Mit einsatzes des DS-Mods 0.2.9_26-2 kommt beim make-befehl
die Fehlermeldung dass die Labor-Version 29.04.28-5065-labor nicht im dl Ordner vorhanden ist und manuell hinzugefügt werden muss.

Leider habe ich diese Labor-version nicht mehr und bekomme sie auch nirgends mehr.

Gibt es für den DS-Mod einen Patch für eine neuere FW-version?

thx
 

hagbard63

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2006
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

Realforce

Neuer User
Mitglied seit
23 Mai 2007
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Fehler bei make: annot find busyboxreplacement

cannot find busybox replacement

Was bedeutet duese fehlermeldung und was muss ich tun um compilieren zu können?
Danke
 

kriegaex

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Nov 2006
Beiträge
2,927
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du solltest
  1. Anleitungen lesen und befolgen (meistens Beitrag #1 im Thread, wo der Download bereitgestellt wird),
  2. erst die Suchfunktion des Forums und/oder Wikis benutzen, bevor Du fragst,
  3. Dir eine Signatur zulegen, damit alle wissen, welche relevante Hard-, Firm- und Software (Mod-Version und Pakete) Du laufen hast und
  4. bei Fehlermeldungen etwas mehr Kontext posten.
Davon abgesehen, hast Du in diesem Fall den im Download-Thread erwähnten Dreisatz
Code:
make menuconfig
make precompiled
make
nicht eingehalten (vermutlich Nr. 2 weggelassen).
 

Realforce

Neuer User
Mitglied seit
23 Mai 2007
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke und Sorry
werde es schnellstmöglich nachholen.
Hatte wirklich den 2. Punkt überlesen.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,640
Beiträge
2,025,084
Mitglieder
350,522
Neuestes Mitglied
paracho