.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kann ich bedenkenlos einfach erst mal kündigen und dann wieder zurück ziehen?

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von nix_verstehen, 7 Feb. 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nix_verstehen

    nix_verstehen Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    hallo,

    bin neu hier und hab gleich e frage.

    mitte april läuft mein vertrag aus (bis wann muss ich da eigentlich kündigen?)

    nun steht hier im forum, man soll den vertrag kündigen (auch wenn man eigentlcih weiter bei 1ud1 bleiben will) und dann mit den jungs verhandeln und hardwäre bzw. gutschrift rauszuhandeln.

    allerdings hab ich etwas angst, dass wenn ich jetzt küdige. das ich von der kündigung nicht mehr zurücktretten kann ud die mir vielleicht dann in 2 monaten einfach den "saft" abdrehen. ich meine handynummer und domain usw. verliere.

    oder kommt da IMMMER ein angebot von denen mich weiter behalten zu wollen?
    oder kann man die kündigung rückgängig/zurück ziehen und dann einfach weiter 1und1 beziehen?
    ich kann mir nämlich Dsl ausfallzeiten und wechsel zu einem anderen anbieter nicht leisten. (falls man in einen anderen vertrag bei 1 und 1 wechselt, gibt es ja sicher oder hoffentlich keine ausfallzeiten oder?)


    danke für die hilfe!
     
  2. MalkoV2

    MalkoV2 Mitglied

    Registriert seit:
    29 Jan. 2006
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    2 Monate vorher - kannst in den AGbs nachlesen.

    Mach das doch einfach mal unter http://vertrag.1und1.de.
    Und wenn da was angezeigt wird, was dich zu sehr beunruhigt, brichst ab.
    Aber: ja, kannst bis 14 Tage vorher die Kündigung stornieren, sollte die obige website bei der Kündigung nicht wunschgemäß weiterhelfen ;-).

    .
     
  3. nix_verstehen

    nix_verstehen Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    danke.

    dann sollte ich jetzt schnell kündigen? und zurückziehen kann ich es ja dann noch anfang april und dan läuft mein vertag 12 monate weiter, wenn ich alles richtig verstanden habe.
     
  4. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,162
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    wenn Du unter vertrag.1und1.de fristgerecht kündigst, bekommst Du eine Nachricht mit einer Rückrufnummer zur Kündigungshotline von 1und1. Dort kannst Du verhandeln. Die eigentliche Kündigung ist dann noch mit Fax zu bestätigen (wenn ich mich da richtig erinnere).
     
  5. nix_verstehen

    nix_verstehen Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    okay.

    im forum hab ich noch gelsesn, das dort verschiedene angebote gemacht werden. oder bekommt man immer nur das, was auc hneukunden bekommen?
     
  6. Prusseliese

    Prusseliese Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Technische Zeichnerin
    Ort:
    Halle Westfalen
    Ja, kannst Du!
    Aber lies dich mal hier im Forum richtig rein, da stehen sehr viele Tipps wie man das ganze genau macht! Bevor du dann, nach der Kündigung über den vorgenannten link, mit dem Hotline Mitarbeiter telefonierst solltest Du dir allerdings klar sein was Du gerne hättest! Und was für Fragen noch zu klären sind, Portierung von vorhandenen Rufnummern beispielsweise und welche Hardware es denn sein soll...
    Ich habe die Verlängerung dann online gemacht derweil der Mitarbeiter am Telefon blieb. Zwischendurch habe ich Screenshots ausgedruckt, man weiß ja nie...
    Letztendlich hat aber alles prima geklappt! (Wir haben Neukundenkonditionen bekommen, der Anschluß wurde innerhalb von 6 Wochen auf komplett 16.000 umgestellt - alles gut!)
    Also nur Mut! Was könnte schlimmstenfalls pasieren?

    Viel Erfolg

    Mary
     
  7. nix_verstehen

    nix_verstehen Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ich kann mir da einiges vorstellen. wenn ich nur zurück denke was damals beim anschlus passiert ist und ich monate lang ohne dsl war...
    das will ich auf keinen fall.

    eigentlich soll alles so bleiben. von mir aus auch gern 6000 oder 16.000 komplett.
    was mir wichtig ist, das alles bleibt wie es ist. also angefangen meine nummern (inklusive VOIP-nummern) soollen so bleiben wie es ist. meine domain soll bleiben. also einfach alles.
    (außer meine festnetznummer - die brauch ich nicht mehr - telefonier eh seit jahren nur über voip)

    und es soll natürlich günstig werden + gegen neue hardware hab ich auch nichts. könnte man ja auch an ebay verschenken....
     
  8. DG279

    DG279 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2006
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bremen
    Also entweder mit 1und1 sprechen und nachfragen und abschliessen, oder "No risk, no fun (alles bleibt beim alten) oder "Geiz ist geil, kündigen, 1und1 auspressen und abwarten was passiert.

    Du kannst Dir hier im Forum 'nen Wolf lesen was alles schief laufen kann. Ich habe mit 1und1 gute Erfahrungen gemacht. Mich hat nur die Bindung über 24 Monate gestört.

    Gruß, Dieter*

    NS: Bei Kabel D habe ich gekündigt weil die Performance über 9 Monate so mies war, dass ich zum Teil nur 10% des Downloads hatte. Nun versuch ich es ab Montag mit VDSL 50. Die administrative Abwicklung der Telekom ist allerdings grottenschlecht.
     
  9. nix_verstehen

    nix_verstehen Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    kann man auch so versuche mit denen zu sprechen ohne zu kündigen?
    ich will nicht auspressen bis es nicht mehr geht, aber die neukunden-konditionen hätte ich schon gern.
     
  10. eli58

    eli58 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Die MA der normalen Hotline haben keine Befugnisse zu der Problematik Tarifwechsel. An die Rufnummer der Kündigungshotline kommst Du aber erst NACH der Kündigung.
    Dort kannst Du Dich aber mit dem MA unterhalten und wenn Du Dich nicht entscheiden kannst, dann bleibt die Kündigung erst mal bestehen. Die kannst Du aber bis kurz vor Ablauf widerrufen...und alles bleibt beim alten.
    eli
     
  11. nix_verstehen

    nix_verstehen Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    wie kurz den vor ablauf genau?
     
  12. woingenau

    woingenau Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Siehe Post #2 ;)
    Kannst doch online kündigen, die Kündigungsnummer anrufen, mit dem Mitarbeiter die Konditionen aushandeln und direkt bei ihm die Kündigung zurückziehen, nachdem er dir eine sofortige Bestätigung per E-mail geschickt hat...
     
  13. nix_verstehen

    nix_verstehen Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    wollte ja nur wissen, falls der mir nichts vorschlägt wie lang ich warten kann um wieder zurückzuziehen
     
  14. woingenau

    woingenau Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, vorschlagen musst du ihm schon was. Wenn du die Neukunden-Konditionen bekommst, ist doch alles paletti, oder? ^^
     
  15. nix_verstehen

    nix_verstehen Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    im prinzip schon.
    obowhl an ja hier von gar keiner zugabe bis zu 200 ¤ gutschrift hört, was die leute angeboten bekommen.
     
  16. SteffenGrün

    SteffenGrün Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    2,634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist die Regel! 1&1 ist aber nicht verpflichtet, die Kündigung zurückzunehmen.
    Klar werden sie es fast immer machen, um den Kunden nicht zu verlieren.

    200 ¤ Zugabe gibts derzeit nicht. Meist nur die 90,- ¤, die auch der Neukunde bekommt.
     
  17. nix_verstehen

    nix_verstehen Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    okay danke.
    dachte mir auch, wieso sollte ein bestandskunde besser gestellt werden als ein neukunden. üblich war ja eigentlich immer das neukunden ein bonus bekommen. denke aucuh, das es da für bestandskunden nun nicht mher gibt als für neukunden. wäre ja irgendwie unlogisch.
     
  18. MalkoV2

    MalkoV2 Mitglied

    Registriert seit:
    29 Jan. 2006
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nun, da 1&1 genau diese Aussage aber auf der obigen Website macht - die man sich ja auch ausdrucken kann - ist das evrbindlich.
    Zumal ja unter "Vertragsstatus" auf obiger Website bis dahin auch der Kündogungs-Stornierung-Button angezeigt wird.

    Aber: Wenn der @nix_verstehen jetzt immernoch nciht den Mut hat, es einfach mal zu machen, sollten wir sein thema jetzt ignorieren, könnte sonst ein ewig langer Thread-Teil werden - immer um den runden Tisch rum...

    Und während ich diesen Beitrag schreibe behauptet er wieder, das Neukunden besser gestellt werden, als er über obige Prozedur: Man sieht: Er will nicht lesen, oder er will es nicht kapieren - lassen wir ihn links liegen, wenn's so bleibt!

    .
     
  19. nix_verstehen

    nix_verstehen Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ich würde mal vorschlagen, erst mal selber richtig zu lesen. den wer lesen kann ist klar im vorteil. kommt irgendwie ganz schlecht, wenn man selber nicht richtig liest, aber andere dafür anmacht, ob wohl die gelsen haben und du nicht. also das posting von mir noch mal in ruhe lesen und dann vielleicht dein beitrag editieren. nehme auch entschuldigungen an, obwohl ich nicht mal eingeschnappt bin. ist ja sicher noch früh am morgen und da ließt man sicher noch nicht so genau. sollte dann halt nur ncht so aussagen treffen, wenn man sleber nix versteht... ;-)


    zum anderen, sehe ich auf der angegeben webseite kein vermerk, das man die kündigung zurückziehen kann, es gibt zwar ein punkt wo steht "auf dieser seite können sie kündigungen zurück ziehen" - aber wann und in welcher vorm steht da bei mir zu mindestens nicht.
     
  20. MalkoV2

    MalkoV2 Mitglied

    Registriert seit:
    29 Jan. 2006
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #20 MalkoV2, 8 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 8 Feb. 2009
    deshalb solltest du die für dich zahlreich wiederholten aufforderungen und hinweise beachten, es einfach mal mit der kündigung auf obiger webseite versuchen - und wenn du nicht die in vielen anderen Threads beschriebenen Ergebnisse lesen wilst, eben selbst deine Schlüsse daraus ziehen.

    Ich finde, mehr können wir nicht mehr für dich tun - du bist am Zug - Und wenn du es durchgezogen hast - wäre eher eine Entschuldigung deinerseits angebracht - uns hier so penetrant zu löchern, obgleich die Antwort schon lange auf dem tisch liegt.

    ich ignoriere dich ab jetzt für dieses Thema - und würde mich nicht wudnern, wenn du zu denen gehörst, die sich bei eingestelltem Erfolg (nachdem du das Szenario auf obiger Seite durchgespielt hast) dich hier nicht mehr meldest - machen nämlcih leider viele so.
    (Edit: OK, sehe gerade: 180 Beiträge - bist mir bisher nicht aufgefallen - um so verwunderlicher, das du so viel fragst, und es nicht einfach mal durchgespielt hast, nach den vielen aufforderungen - hatte dich aufgrund deines verhaltens für ein neues Foren-Mtglied gehalten)

    Dennoch bist du auch nach deinem - zu erwartenden Erfolg auf obiger Website - herzlich hier willkommen, in der (zumindest meiner) Hoffnung, das du dann Tipps und Anleitungen annimmst,...

    .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.