.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kann ich Eumex 300IP über LAN nur für Voip benutzen ohne DSL?

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von h4ppy, 4 Feb. 2006.

  1. h4ppy

    h4ppy Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meine frage ist bereits in topic.
    Ich habe negative erfahrung mit sipura und kein bock mich nochmal rumzuergern. Mit der eumex 300ip funzt alles schon lange einbanfdfrei, nun will ich die aber noch in einem Subnetzt einsetzen damit ich telefoniren kann, also ohne das sie als DSL modem/router fungiert. Geht das?
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Claro :)

    --gandalf.
     
  3. h4ppy

    h4ppy Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wie ist das aber wenn ich sie als Router im LAN einsetzen will?
    Ich habe zum internet über 10.0.0.x (, eine Externe IP wird auf diese auch koplett gemapt) und mein subnetz ist auf 192.168.x.x.
    d.h .
    Ich muss eumex 300 IP als router im LAN ein stellen, geht das? wo trage ich bei der kiste eigentlich den DNS sowie GETWAY ein? Habe die option nich gefunden. (auch für IP telefonie im LAN)
     
  4. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Normalerweise holt sich die Eumex diese Daten per DHCP vom Internet-Provider. DNS-Server und Default-Gateway werden dort übertragen.

    --gandalf.
     
  5. h4ppy

    h4ppy Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 h4ppy, 4 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 4 Feb. 2006
    deswegen frage ich, mein provider hat router im im umkreis von XX km die user haben eine 10.0.2.x IP adresse diese ist gebunden an die MAC id
    jetzt habe ich normalen router stehen, wo ich IP sowie GW undDNS setze und intern habe ich ein netzt 192.168.x.x

    Ist das möglich das ich dem IP300 als Provider IP mit DNS und GW vorgebe?

    Ganz einfach http://www.ip-phone-forum.de/archive/index.php/t-68742.html sowas , jedoch der 300IP soll als router funzen
     
  6. Peacemaker33

    Peacemaker33 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also afaik geht das mit der Eumex 300 IP nur, wenn man die AVM Firmware einspielt...
     
  7. buckyballplayer

    buckyballplayer Mitglied

    Registriert seit:
    16 Nov. 2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Eumex kann an ihrem WAN Port nur PPPoE kein TCP/IP
    Das kann nur über gepachte Firmware gehn.
    oder mal versuchen die Konfiguration zu speichern und da reinschauen (FBFEditor) ob da die Bindungen der Protokolle an die ETH Schnittstellen zugeordnet sind.