Kann man den Freiton meiner Fritzbox ändern

stefhorn

Neuer User
Mitglied seit
16 Apr 2009
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich benutze eine Fritzbox Fon WLAN mit Annex A im Ausland. Das stört nicht weiter da ich es nur als ATA nutze. Das einzige Problem ist dass hier in Neuseeland ein anderer Freiton als in Deutschland verwendet wird. Beim deutschen Freiton glauben mache Anrufer (die mich anrufen) es ist besetzt und legen auf. Kann man den Freiton ändern ohne gleich die Annex umzustellen? ( Wo ich dran gescheitert bin)
 
Zuletzt bearbeitet:
3

3949354

Guest
Hallo,
Bisher habe ich noch nicht gelesen, dass man da eingreifen kann.
 

Elsi29

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Dez 2008
Beiträge
2,830
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
Die Frei- und Besetzttöne werden meines Wissens nach nicht von der Fritzbox gesendet sondern vom Provider.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,168
Punkte für Reaktionen
575
Punkte
113
In digitalen Vermittlungssystemen werden die Töne in der Vermittlungsstelle der Gegenseite oder sogar im Endgerät der Gegenstelle erzeugt. Nur in analogen Netzen aus dem vorigen Jahrhundert war das noch anders. Eine Änderung auf Annex A würde da auch nichts bewirken.
 

stefhorn

Neuer User
Mitglied seit
16 Apr 2009
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo KunterBunter
Ich glaube ich hab mein Problem nicht klar geschildert.
Wenn jemand mich anruft, dann bekommt er den von meiner Fritzbox generierten Freiton zu hören. Dieser Ton ist bei meiner Annex B Fritzbox der in Deutschland übliche " tuuuut------tuuuut". In Neuseeland hat man aber "tut tut ----tut tut----tut tut". Wer es nicht weiss denkt es sei ein besetzt Ton und legt wieder auf.
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Hast Du Dich mit der Frage einmal bei AVM gemeldet?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,168
Punkte für Reaktionen
575
Punkte
113
Hallo stefhorn, wenn ich dich über das Festnetz in Neuseeland anrufe, bekomme ich garantiert nicht den von deiner Fritzbox generierten Freiton zu hören. Der Sprachkanal wird nämlich erst dann geschaltet, wenn du rangehst. Kein Carrier überträgt minutenlang Freiton um die halbe Welt. :p
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,037
Punkte für Reaktionen
634
Punkte
113
Kannst du nicht eine DE VoIP Nummer bei dir einrichten? Wäre für Kunden in DE gunstiger und hätten den "normalen" Ton. Oder Gespräch sofort annehmen lassen und eigene Ansage/Musik ;-)
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
238,143
Beiträge
2,107,285
Mitglieder
360,761
Neuestes Mitglied
dermarc.at

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via