.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

kein Audio bis xlite <-> isdn

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von kley, 2 Okt. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kley

    kley Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 kley, 2 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 2 Okt. 2006
    Hallo,

    ich habe mich in den letzten Tagen ein bisscchen mit asterisk beschäftigt.
    Ein echt tolles System.

    Nun zu meiner Frage:

    Ich kann zwischen xlite und xlite auf meinen PC&acute;s telefonieren. Auch die
    Signalisierung zum ISDN hin funktioniert einwandfrei. Leider wird aber kein
    Audio zwischen den beiden Welten ausgetauscht. Ich höre auf beiden Seiten
    nichts.

    Ich habe (siehe auch extensions) einen Playback (Demo thanks) eingebaut. Diesen
    kann man allerdings nur auf ISDN seite hören. Im Xlite wird angezeigt, das ein
    Anruf erfolgt, man hört aber nichts...

    Meine Config:

    -----8<-----------8<-----------8<-----------8<-----------8<-----------8<------
    extensions.conf

    [default]
    exten => 1234,1,Dial(SIP/${EXTEN},60)
    exten => 1234,2,Congestion
    exten => 1234,102,Busy
    exten => 6789,1,Dial(SIP/${EXTEN},60)
    exten => 6789,2,Congestion
    exten => 6789,102,Busy
    exten => 4711,1,Dial(Zap/g1/${EXTEN},30)
    exten => 9999,1,Playback(demo-thanks)

    -----8<-----------8<-----------8<-----------8<-----------8<-----------8<------
    zapata.conf

    ;
    ; Zapata telephony interface
    ;
    ; Configuration file

    [channels]
    language=de
    switchtype = euroisdn
    signalling = bri_net_ptmp

    pridialplan = dynamic
    prilocaldialplan = local
    nationalprefix = 0
    internationalprefix = 00

    txgain=-80.0
    rxgain=-20.0

    echocancel=yes
    echotraining = 100
    echocancelwhenbridged=yes

    immediate=no
    overlapdial=yes
    group = 1
    context=isdninternal
    channel => 1-2

    -----8<-----------8<-----------8<-----------8<-----------8<-----------8<------
    sip.conf

    [general]
    port = 5060
    bindaddr = 0.0.0.0
    context = default
    disallow=all
    allow=gsm
    ;allow=ulaw
    ;allow=alaw
    ;register => <SipgateAccount>:<SipgatePasswort>@sipgate.de/1234

    [1234]
    type=friend
    username=1234
    secret=start
    host=dynamic
    disallow=all
    ;allow=ulaw
    ;allow=alaw
    allow=gsm
    dtmfmode=rfc2833
    context=sipgate

    [6789]
    type=friend
    username=6789
    secret=start
    host=dynamic
    disallow=all
    allow=ulaw
    allow=alaw
    allow=gsm
    dtmfmode=rfc2833
    context=sipgate

    -----8<-----------8<-----------8<-----------8<-----------8<-----------8<------

    Kann mir irgendwer einen Tip geben, woran das liegen könnte ????

    Danke...


    Ergänzung:

    Es gibt was neues... Einige der Fehler habe ich an der Fielwall festmachen können. Es funktioniert noch nicht alles, aber ich bin guten mutes. Ich werde hier posten, an was es gelegen hat.

    Danke....
     
  2. kley

    kley Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also folgender Sachstand:

    Das Problem mit der Sprachübermittlung konnte ich an der Firewall festmachen. Nachdem ich die jetzt modifiziert habe geht zumindest die Verbindung von ISDN nach SIP. Umgekehrt geht leider nix. Auch bei Ausgeschalteter Firewall kann ich von SIP aus ISDN zwar anrufen, es wird aber kein Audio Übertragen.

    Ich bin mit meinem Latein jetzt ein bisschen am Ende. Wenn es in eine Richtung geht, dann sollte der Umgekehrte Weg doch auch gehen oder ???

    Ich danke schonmal im Vorraus für eure hilfe...
     
  3. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.