.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kein Fax-Versand über VoIP mit Fax4Box und Labor-Firmware

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von ela, 18 Nov. 2006.

  1. ela

    ela Neuer User

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Habe da ein Problem ? Fax geht Super ! NUR er wählt sich immer uber die Analognummer raus ??? wie kann ich es auf VIOP Nummer stellen ???? habe die neueste Beta auf meiner 7170 drauf ! kann es daran liegen ? da ich hier bereit des öffteren gelesen habe dass es Probleme mit den Wahlregeln geben soll ? oder ist mein Fehler woanderst zu suchen ????

    Habe einen Analoganschluß mit ISDN Telefonanlage dran soweit geht alles im großen und ganzen.
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,150
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Ich habe Deinen Beitrag von diesem Thread abgetrennt und ein eigenes Thema daraus gemacht.

    Der Versand über VoIP ist erst mit den neueren Beta-/Labor-Firmwares möglich. Zuvor war der Versand nur über's Festnetz möglich.

    Für VoIP ist ein neuer Controller eingeführt worden. Du könntest also in den Einstellungen von Fritz!Fax ausprobieren, Controller 5 manuell einzutragen.

    In dem Thread über die Laborfirmware gibt es auch einige Tipps dazu. Es gibt wohl einen Zusammenhang mit der MSN, die in Fritz!Fax eingetragen ist. Dort muss also eine MSN eingetragen sein, die zu einer VoIP-Nummer gehört.