kein IPTV mehr mit gefritztem w701v

catze2k2

Neuer User
Mitglied seit
25 Sep 2008
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,
ich habe mein w 701v mit dem script vom 24.09. gefritzt (AVM Laborversion). Danach hat der Router zwar wunderbar funktioniert, allerdings war ich nicht mehr in der Lage IPTV zu gucken.
Vor dem fritzen habe ich den VLC Mediaplayer und das Angebot von ARD Digital genutzt, um schon einmal "reinzuschnuppern" bis T-Home mich freischaltet. Nach dem fritzen funktionierte diese Option nun nicht mehr. Gibt es irgendetwas, was ich beim gefritzten w 701v beachten muss um weiterhin IPTV zu schauen? Habe ich etwas übersehen? Das Häkchen zur Optimierung für IPTV hatte ich gesetzt.

Mittlerweile habe ich wieder die T-Com Firmware drauf. Aber eventuell hat jemand noch einen Rat, was ich vergessen haben könnte.

Gruß,
Catze
 

maSpro

Neuer User
Mitglied seit
11 Sep 2008
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Moin Catze,

ist mir bei der aktuellen Labor (12311) auch aufgefallen, zumindest über WLAN. Die vorherige Labor kann das, oder du nimmst die aktuelle DSL-Firmware (tuts hier einwandfrei). Evtl. hat AVM das VLAN tagging oder das multicast forwarding vergessen. :spocht:

MfG
 

supididupi

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2008
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
6
Moin Catze,

ist mir bei der aktuellen Labor (12311) auch aufgefallen, zumindest über WLAN. Die vorherige Labor kann das, oder du nimmst die aktuelle DSL-Firmware (tuts hier einwandfrei). Evtl. hat AVM das VLAN tagging oder das multicast forwarding vergessen. :spocht:

MfG
Habe mir einen zweiten 701 bei Ebay besorgt (vorher 700). Funzt mit der vorherigen Labor (12199) nicht. Oder meinst Du noch eine davor (11945)?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,321
Beiträge
2,021,155
Mitglieder
349,859
Neuestes Mitglied
Jtc