.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kein Telefon und Internet mehr seit Umstellung auf 16 MBit

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Firebull, 22 Nov. 2006.

  1. Firebull

    Firebull Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gestern sollte mein Anschluss auf 16 MBit umgestellt werden was wohl auch passiert ist... nur leider habe ich jetzt weder Festnetz noch Internet...

    Laut telekom ist die umstellung problemlos gelaufen.

    Also Box habe ich ne 7170 dran hängen. Daran sollte es eigentlich nicht liegen da die Box bis dahin einwandfrei lief.

    Kann es evtl am Splitter liegen da der noch von nem alten modem war oder ist das egal welcher dran hängt (könnte ja sein das der mit dem DSL2+ nicht klar kommt, oder).

    Danke schonmal für eure hilfe!!!

    Gruß
     
  2. lamgo

    lamgo Mitglied

    Registriert seit:
    30 Sep. 2005
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Splitter sollte egal sein.
    Unverständlich ist mir, warum Du kein Festnetz hast?

    Du hast doch noch einen normalen Telefonanschluss!?
     
  3. rosx1

    rosx1 Guest

    Wenn Du einen analog Anschluss hast, dann teste das Telefon an der TAE Dose, also direkt. Sollte da kein Freizeichen kommen, dann hat die Telekom Mist gebaut bei der Schaltung. In dem Falle die 0800 330 2000 anrufen und Störung stellen wegen dem Telefonanschluss.

    Auf jeden Fall brauchst Du noch ein Firmwareupdate, wenn die Daten Deiner Signatur noch richtig sind.
     
  4. Firebull

    Firebull Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja den habe ich noch...

    hab heute morgen auch bei der T-Com abgerufen... laut Leitungsprüfung sollte bei denen alles gehen. Nur komisch das ich genau seit der umstellung weder festnetz noch inet habe.
    Kann nicht mal mehr angerufen werden, was ja eigentlich gehen sollte....
     
  5. Firebull

    Firebull Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habe diese DS-Mod version die in meiner signatur steht auf der Box drauf. D.h. die vorletzte version der Firmware. Damit sollte 3DSL doch eigentlich gehen, oder?

    Wäre nämlich nicht gut wenn ich die wieder runter werfen müßte und wieder ne normale version drauf machen müßte...
     
  6. rosx1

    rosx1 Guest

    Vorhin stand da noch die Fritzbox Fon mit der Firmware 06.03.89 in Deiner Signatur. Darauf bezog sich das.

    Hast Du das mit der TAE Dose und dem Telefon getestet?
     
  7. Firebull

    Firebull Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein noch nicht da ich grad noch in der arbeit bin (daher hab ich jetzt auch noch inet).

    Die signatur habe ich gleich nach meinem posting geändert da mir auch aufgefallen ist das die ja gar nicht mehr aktuell ist.
     
  8. Firebull

    Firebull Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es lag irgendwie an der Box. Ich habe meine 7170 mit ner anderen die an nem 2000er Anschluss hängt getauscht... siehe da: meine geht beim 2000er aber nicht beim 16.000 anschluss. die andere bpx läuft auch bei mir...

    Beide haben die neueste firmware drauf... komisch?!?!?!
     
  9. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Komisch ... würde ich nicht sagen, eher: Deine Box scheint einen Defekt im Modemteil zu haben, der erst bei ADSL2+ zu Tage tritt. Ruf mal bei AVM an und schildere denen Dein Problem und auch die Kreuzprobe mit dem 2000er Anschluss. Dann sollten die Dir eigentlich anstandslos eine neue Box im Austausch gegen die defekte schicken. Telefon: 01805-fritzbox.
     
  10. Firebull

    Firebull Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für den tip. werde ich gleich morgen machen :)

    Schönes we noch!
     
  11. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Mir fällt gerade auf, dass Du den DS-Mod drauf hast.
    Schmeiß den zunächst mal per Recovery-Image (gibt's bei AVM zum Download) runter und mach ein Update auf die neueste Firmware-Version. (.21)
    Laut ChangeLog hat AVM den Sync "an problematischen Anschlüssen" verbessert.
     
  12. Firebull

    Firebull Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe ich auch schon gemacht und hat leider nichts gebracht.

    Hab bei beiden boxen den neuesten Fw stand drauf ohne Mods oder ähnlichem...
    ändert leider nichts an dem verhalten der einen box :-(
     
  13. ika

    ika Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    war bei mri genauso - umstellung 3DSL 16 M/Bit inet tot - Telekom - Leitung ok
    bei nächsten mal lieb fragen DSL geschaut - kein Modem
    ich solle mich an 1und1 wenden
    1und1 prüfen lassen - alles ok, keine nachricht nichts - auch kein inet (dann waren 2 wochen rum)
    nach 4 wochen und nochmaligem auftrag an 1und1 die das an einen T-COm ST weitergeleitet hatten - inet geht wieder warum? ich schätze port defekt oder einfach ein haken im DSLAM nicht gesetzt - war bei mir bei der 6 M/Bit umstellung damals schon so...

    sehr traurig das ganze, war kurz davor ins 1und1 Hauptquartier zu gehen und jeden umzuhauen der mir über den weg läuft... bin imme rnoch stinkig wenn ich dran zurück denke

    Gruß ika