Keine eingehenden VOIP-Anrufe möglich, abgehend alles ok

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

timosen

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen!

Habe ein komisches Problem: Festnetznummer und GMX-VOIP (mit sipgate-Nummer) sind eingerichtet. Ausgehend funktionieren auch beide wunderbar genau dann wenn sie sollen. Will mich jemand unter der VOIP-Nummer anrufen, erhält er allerdings Besetztzeichen bzw. "...nicht erreichbar" von mobil.

Woran könnte das liegen?

MfG

Timosen

EDIT: Habe sipgate in der Fritz Box (jetzt) ebenfalls eingerichtet, aber vermutlich falsch??? Laut sipgate-Seite tauchen jedenfalls "verpasste Anrufe" auf. Vielleicht gehört die Frage also in das sipgate-Forum?
 
Zuletzt bearbeitet:

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Vielleicht gehört die Frage also in das sipgate-Forum?
Exakt!
Die Nummer wird bei Anrufen vom Festnetz/ Mobilnetz aus über den sipgate-Account zu Deiner box geroutet. Nur vom UI-VoIP-Netz (1&1/GMX/web.de) aus wird der Account von GMX genutzt, um Deine Box zu kontaktieren.
Also solltest du diesen Account auch korrekt einrichten. Dazu schaue Dir auf der sipgate-Seite die genauen VoIP-Logindaten nach und trage diese genau so in die Fritz ein.
Nimm nicht Deine sipgate-Benutzerdaten, die weichen von den VoIP-Daten ab!
 

timosen

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke Dir fürs Trotzdemantworten!

Novize schrieb:
Nimm nicht Deine sipgate-Benutzerdaten, die weichen von den VoIP-Daten ab!
Das hatte ich inzwischen auch herausgefunden, daran lag es natürlich - jetzt läufts wieder!
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
und damit hier zu... :weg:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,832
Beiträge
2,027,219
Mitglieder
350,922
Neuestes Mitglied
ITser