.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Keine Verbindung Gigaset M34 mit SL1 ?

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von Flaxerle, 17 Sep. 2006.

  1. Flaxerle

    Flaxerle Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe mir zu meinem Gigaset SL100 den USB-Stick M34 gekauft. Möchte damit, per Skype und anderen SIP-Anbietern telefonieren.
    Nun wird das SL1 ja offiziell nicht unterstützt. Daher ist meine SL100 Basisstation auch nicht bei der Installation auch nicht aufgelistet. Habe nun dann die analoge Basis S440 genommen. Tatsächlich habe ich keine Probleme die SL100 Basis an dem M34 anzumelden, nur zu hören bekomme ich nichts, wenn ich den Hörer abnehme. Starte ich eine Verbindung mit Skype, höre ich über mein Mobiltelefon gar nichts. Stelle ich wieder um auf die Soundanlage als Ausgabegerät geht es alles wunderbar.
    Habe aber gelesen, dass es mit dem SL1 trotzdem gehen soll. Nur wie? Worin liegt der Trick, dass man mit mit dem Mobilteil was hört. Muss ich das M34 intern anrufen?
    Hat das schon jemand mit einem offiziell nicht unterstützten Mobilteil hinbekommen?
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Das M34 funktioniert mit der S440 Basis aber nicht mit der vom SL100.
    Das An der S440 angemeldete SL1 sollte dann aber gehen.

    Aber nicht einfach irgendwie hörer abheben.
    Du rufst das M34 einfach intern an, dann hast du die PC und Skype Steurung und auch dne PC-Ton.

    Man muss das nur vorher einmal mit der software eingerichtet haben, das man Skype und PC-Stuerung an den Mobilteile nutzen möchte.