[Gelöst] Kindersicherung für Geräte die über Repeater laufen.

0Weltenbummler0

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2011
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

ich möchte eine Kindersicherung einrichten, dass Problem an der Sache ist, dass der zu Sichernde PC am Fritz!Repeater hängt und somit nicht im Fritz!Box Menu auftaucht. Wenn ich aber jetzt den Repeater selber mit der Kindersicherung "bearbeite" sind auch alle anderen Geräte daran "gesichert", was ich ja nicht will, sondern nur eins. Gibt es da eine Lösung?

P.S. Es sind 3 Geräte angeschlossen, 1x PS3, 1x Receiver, 1x Laptop ( hier soll die Kindersicherung greifen)

Danke euch
 
Zuletzt bearbeitet:
3

3949354

Guest
Hallo,
Welche FBF mit welcher Firmware nutzt Du, bzw welchen Repeater mit welcher Firmware? Mein Laptop tauch in meiner Box auf, wenn er am Repeater läuft.
 

0Weltenbummler0

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2011
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich nutze die 7390 mit der Firmware-Version 84.05.05 und den FRITZ!WLAN Repeater 300E mir der Firmware-Version 101.05.08
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Bei mir identisch. Mein Laptop taucht da auf, wo er angemeldet ist. Kannst Du die IP ggf. manuell in der Kindersicherung eingeben? Ich komme hier (diese KW) nicht auf meine Box.
 

0Weltenbummler0

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2011
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gibt leider keine Möglichkeit manuell etwas einzugeben, schon ziemlich doof :(
 
3

3949354

Guest
Hallo,
... im Repeater ist keine KiSi, oder? Hab' da noch nie nach geschaut, da ich mir selber keine Seiten sperre :hehe:
 

0Weltenbummler0

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2011
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Leider nein, ich habe gerade mal mit dem Support telefoniert und die haben mir nur folgenden Link geschickt, aber ich Blick da nicht so ganz durch...

http://service.avm.de/support/de/SKB/FRITZ-Box-7390/8:Internetzugang-mit-FRITZ-Box-Kindersicherung-einschraenken

Was mich nur wundert, warum bei dir in gleicher Konstellation auf der FB selber die Geräte angezeigt werden die über den Repeater drin sind und bei mir nicht. Mist, muß jetzt zur Arbeit, mal sehen was sich heute abend tut.

Danke dir soweit schonmal für deine Hilfe
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Ich versuche mir das heute abend einmal genauer anzusehen. Der Repeater hängt an meiner 7240. Diese an der 7390. Seltsam, dass es dann bei mir gelistet wird. Die Netzwerkliste in der 7240 habe ich mir seit Ewigkeiten nicht mehr angesehen. (Sollte man im Client-Modus ausschalten können ...). Vielleicht sollte AVM da einmal nacharbeiten.
 

asterixleser

Mitglied
Mitglied seit
20 Jan 2009
Beiträge
746
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
ich möchte eine Kindersicherung einrichten...
Na, Du hast wohl gerade ein Grundsatz-Familien-Problem? ;)
(Habe Dir eben unter link einen Vorschlag zur Telefonie gemacht. Vielleicht können sich den auch mal die anderen anschauen? Ich weiß nämlich nicht, ob das so geht.)
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,909
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Scheinbar Kinder im Flegelalter vorhanden...
 

asterixleser

Mitglied
Mitglied seit
20 Jan 2009
Beiträge
746
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
F

Feuer-Fritz

Guest
Hast du die Expertenansicht in der 7390 aktiviert? Vielleicht werden die Geräte am Repeater dann erst sichtbar....
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,909
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Geräte sind auch ohne Expertenansicht sichtbar.
 

0Weltenbummler0

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2011
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wollte mich nur nochmal kurz melden, weil ich die Sache bis jetzt lange ausser Acht ließ. Es geht nur wenn man KEINE feste IP im Rechner vergibt, dann ist dieser auch Sichtbar, warum auch immer. Also IP automatisch beziehen im Laptop aktivieren und in der FB immer selbe IP vergeben für das Gerät und alles geht.

Gruß
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,699
Beiträge
2,037,335
Mitglieder
352,576
Neuestes Mitglied
wofa1