.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Klappt Faxempfang mit einem analogen Faxgerät am Samsung G3210

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von telefoen, 12 Feb. 2009.

  1. telefoen

    telefoen Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,
    klappt bei euch analoger fax mit dem router? wenn ja, was muss man einstellen?
     
  2. Lotusblute

    Lotusblute Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Systemadministrator
    Moin, meinst Du die Fritzbox oder den Samsung Router?
     
  3. telefoen

    telefoen Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mitm samsung
     
  4. Lotusblute

    Lotusblute Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Systemadministrator
    ............so wird das nix mit uns. Wenn man so "Maulfaul" und unpräzise fragt kriegt man hier wohl auch keine Antworten - jedenfalls nicht von mir. "Dank" und "Bitte" sind Zauberworte habe ich mal gelernt. Viel Spaß noch
     
  5. telefoen

    telefoen Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nanu, ich wollte nur infos knapp auf dem punkt bringen und nicht unhöflich sein. :confused: wäre also über eine antwort erfreut, bitte.

    edut:
    falls meine fragestellung unverständlich war: seit nutzung des freenet komplett zugangs erfolgt kein fax empfang über den samsung g3210 (fw V03.01 (08-09-2008)) mehr. geht also fax empfang prinzipiell und welche einstellungen wären dann nötig?

    danke!
     
  6. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,677
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    @telefoen, du machst hier 2 gravierende Fehler:
    1.) du Postest in einem Technik-Forum wie in einem Chat und wunderst dich, das du nicht verstanden wirst.
    Lösung: Schreibe ausführlich in Groß-/Kleinschreibung und mit Punkten und Kommas, das erhöht das Verständnis der Helfenden!
    2.) Du bietest keine IInformationen an, bzw. jetzt sind die Info's unstrukturiert und kuddelmuddelig!
    Lösung: erstelle dir eine Signatur, dann hören die Ratespiele, Orakelbefragungen und das Einsehen der Glaskugel auf!

    BTT, und ja, es sollte mit einem Faxgerät funktionieren.
     
  7. telefoen

    telefoen Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erstmal vielen Dank für die Tips!

    Sorry, wusste nicht, dass es hier so pedantisch zugehen muss. Ob samsung groß oder klein geschrieben wird, ändert sich die Fragestellung inhaltlich für mich eher wenig, das selbe gilt in diesem Fall wohl auch für meinen Satz davor. Da find ich manchmal eher die Rechtschreibfehler schlimmer, die viele posten. Warum sich dann über sowas aufregen?

    Tut es aber nicht, sind noch andere Einstellung am Router nötig?
     
  8. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,677
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Halte dich einfach an die Gepflogenheiten und es wird funktionieren! ;)

    Zu deinem Router wäre das Handbuch und die FAQ von Freenet erste Anlaufadresse.

    Schau auch mal in das Handbuch des Faxgerätes, vielleicht ist da was zu Ändern.
     
  9. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,602
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Wie wäre es telefoen, wenn Du mal hingehst, und genau beschreibst, was du wo angeschlossen hast, was Du wie eingestellt hast und was Du alles probiert hast, um das Fax zum Laufen zu bekommen. ;)
    Und dann bitte ohne ToFu und ähnlichen Quatsch.

    BtW: wenn hier und dort mal ein oder auch zwei Rechtschreibfehler auftauchen, sagt definitiv keiner was, aber obige Buchstabensuppe ist in der Tat eine Zumutung :?
     
  10. telefoen

    telefoen Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nabend,

    Fax steckt im analogen Tel/Fax TEA Adapter des Routers. Das Faxgerät ist zugleich mit integriertem Telefon, es gibt also insgesamt nur eine Nummer.

    Faxempfang läuft automatisch nach einer Weile ab, wenn Hörer nicht abgenommen wird oder manuell gestartet wird. Empfang wird jedes Mal gestartet (sowohl manuell als auch automat. getestet), bricht aber dann nach einer Weile erfolglos ab.

    Im Router habe ich nix eingestellt, T.48 ist aktiviert.

    Im Firmenhandbuch steht nichts weiter über den Anschluss eines Faxgerätes genau wie die Freenet FAQ. In einem Post aus dem Freenet-Forum stand irgendwas mit Einstellungen der Nebenstelle, was bei meinem Fall nicht nützt, wo ich nur ein Kombigerät da habe.

    So, hoffe, das wird jetzt klarer. Wenn euch noch Infos zum Problem fehlen, dann stellt mir Fragen, ich bin nicht "maulfaul", sondern lakonisch und das ist eine Begründung und kein Tofuquatsch. :)
     
  11. nebu72

    nebu72 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nochmal für alle die nur die Überschriften lesen.
    Eigentlich ganz das jetzt auch zu, den das ist gelöst, da es nicht geht.

    Danke
     
  12. telefoen

    telefoen Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das war nur die Antwort dazu, ob Faxversenden über Windows ohne analoges Faxgerät geht oder nicht. Meine Frage zu dem Thema "Fax mit Samsung G3210" hat insofern Relevanz dazu, dass ich will, ob der Faxempfang mit einem analogen Faxgerät an o.g. Router angeschlossen klappt.
     
  13. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,602
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Ihr habt beide Recht, deshalb habe ich mal abgetrennt und Dir, telefeon, mit Deiner ähnlichen, aber irgendwie doch komplett anders gearteten Frage :shock: :gruebel: einen eigenen Thread spendiert...
     
  14. telefoen

    telefoen Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sollte mir recht sein. Danke! :)

    Off-Topic: @Novize: Steckt hinter Deinem Nick nur eine Person oder ein ganzes Team? Die Reaktionszeiten sind echt super. :D
     
  15. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,602
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Sorry die lange Reaktionszeit - Du weißt, in meinem Alter...
    ...
    ...
    ...
    ... da hat man es mit dem Rücken und ich musste mich eben noch mal erstaunt umschauen - aber hier ist niemand - ich bin tatsächlich eine einzelne Person ;)
     
  16. telefoen

    telefoen Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dir sei verziehen! ;)
     
  17. Süden

    Süden Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Guten Abend allerseits, darf ich als Freenet Komplett Nutzer noch eine weitere Hürde in die Diskussion einbringen ?
    Freenet Helpdesk kam bisher nur mit Standardantworten. Klingt wie copy and paste aus einer FAQ Liste.

    Hat jemand bitte Tipps für mich:
    habe am Samsung Router SMT G 3210 am ISDN Eingang eine Eumex 306 ISDN Anlage angeschlossen (ich weiss gehört eigentlich ins deutsche Museum), an der u.a. ein analoges Fax (Samsung SF 560) hängt. Problem: das Faxgerät empfängt selbständig keine eingehenden Faxe. Manchmal klappt auch der Faxversand nur mit Problemen.

    Inzwischen habe ich alle möglichen Konfigurationen durchgetestet (Telefonnummer als MSN dem Fax zugewiesen, ohne Erfolg; dann die im Samsung Router in der ISDN SO Zuordnung vorgegebene Nummer zugweisen, wieder ohne Erfolg. - Wenn ich weiss, dass ein Fax ankommt, kann ich manuell das Faxsignal (wie ein Telgespräch) auf das Faxgerät holen und dann manuell den Empfang starten.

    Wenn der Faxversand nicht klappt, hilft ein Reset des Samsung Routers (Netzkabel 5 sec aus und wieder ein). Aber das ist auch keine Dauerlösung...

    Bedanke mich für alle weiterführenden Ratschläge
     
  18. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,677
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    @Süden, erst mal: Willkommen im Forum! :)
    Hast du das Fax mal direkt am Router probiert, um ein KonfigKuddelMuddel im Router/Eumex auszuschließen?
     
  19. Süden

    Süden Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    analog Faxempfang an Eumex 306 die an Samsung Router G3210 angeschlossen ist

    Danke für den Hinweis, werd ich heute noch checken. Da ich alle Geräte (analog u digital) so wie sie jetzt an der Eumex angeschlossen sind, bis zum Wechsel von t-home zu freenet komplett an der Eumex 306 problemlos nutzen konnte, habe ich die Option bisher nicht geprüft.
     
  20. UGRAS

    UGRAS Mitglied

    Registriert seit:
    17 Okt. 2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wir haben das gleiche Problem mit zwei Kunden im gleichen Ort.
    Eine Zeitlang konnten Faxe gesendet und empfangen werden (ca. 8 Wochen).
    Danach war auf einmal Schluß und es kamen nur noch Fehlermeldungen.
    Ein Austausch des Samsung Routers hat keine Verbesserung gebracht.

    Ich gehe mal davon aus, dass in der Zwischenzeit die Übertragung der Daten bei Freenet mit einem anderen Codec durchgeführt wird.
    Die Option im Router T.38 bringt keine Veränderung.

    Gruß

    Uwe