Kleine Hilfestellung Mailserver auf der FritzBox (Postfix, Dovecot, Fetchmail)

Volki21

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2007
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hatte es zwei oder dreimal probiert und jedes mal hatte ich Abstürze. Soweit ich mich erinnere, lies sich Dovecot nicht mal richtig starten oder stürzte ab sobald man versuchte sich anzumelden. Evtl. muss ich auch korrigieren und schreiben Dovecot unter Lenny läuft nicht auf der Fritzbox. Dachte aber das sei eine allgemeine Inkompatibilität von irgend einer Systembibliothek von Lenny mit dem Kernel von der Fritzbox. Hab aber nie weiter nachgeforscht, also nur gefährliches Halbwissen.
 

radislav

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Mrz 2008
Beiträge
950
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16

debfreak

Neuer User
Mitglied seit
12 Dez 2010
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

wollte auch Debian auf nen Stick an meiner Fritzbox 7170 installieren per debootstrap
doch wenn ich diesen Befehl eingebe:

debootstrap --arch=mipsel --foreign lenny /var/media/ftp/uStor00 http://ftp.de.debian.org/debian

Kommt immer diese Fehlermeldung:

Failed getting Release file: http://ftp.de.debian.org/debian/dists/lenny/Release

Vielleicht stehe ich grad auf dem Schlauch aber komme da net weiter habs schon mit verschiedenen Servern versucht aber die Meldung bleibt immer die Gleiche:mad:
 
Zuletzt bearbeitet:

nasenbär2011

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2011
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo liebe Forumsgemeinde,
ich habe leider ein Problem, wenn ich versuche Postfix auf dem Debian zu installieren. Ich habe eine Fritzbox7141. Ich habe es mit freetz-1.2 probiert. Ich b
ekomme auch debian installiert über debootstrap, jedoch sobald ich postfix installieren möchte startet die box grundsätzlich mitten im Installationsprozess neu. Egal ob mit apt-get install oder aptitude install.

Ich kann leider den Swap nicht starten, ich vermute,dass der Speicher hierfür nicht ausreicht. Hat jemand erfahrungen mit ner 7141?

Ich habe versucht eine Swappartition über das WEBinterface einzurichten, ebenso habe ich versucht auf dem Stick mit Ubuntu und Gparted eine eigene Swap-Linux Partition einzurichten, jedoch hat meine Fritzbox diese Partition nicht erkannt. Egal wenn ich die Swap Partition starten will kommt in Freetz immer Swap...failed.
Auch habe ich versucht, denn Swapfile manuell auf den Stick zu schieben, auch diese wurden nicht erkannt. (Den Swapfile habe ich so wie hier im Forum erstellt)
Hattet ihr ähnliche Probleme?

Vielen Dank
Nasenbär2011
 

Statistik des Forums

Themen
242,219
Beiträge
2,177,792
Mitglieder
367,208
Neuestes Mitglied
hramospacheco
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.