Kleine Kaufberatung

JanG80

Mitglied
Mitglied seit
12 Jun 2008
Beiträge
237
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Meine Schwiegereltern haben zur Zeit folgende Hardware im Einsatz:

- Billig DSL Router
- Teledat ADSL Modem
- Telefat 2 a/b TA (Es ist ein analoges Telefon angeschlossen)


Diese Komponenten geben langsam den Geist auf und müssen ersetzt werden. ich hatte mir jetzt überegt dafür eine Horst Box zu verwenden. Gewünscht ist als Minimum der gewohnt Internetzugang (ADSL 2000), die Anschlussmöglichkeit für das vorhandene analoge Telefon sowie zusätzlich die Möglichkeit per WLAN ins Netz zu kommen. Geht das ohne Einschränkungen? Welches Hort Box Modell ist da eher zu empfehlen ? Standard oder pro? Wie stabil ist das Ganze im Betrieb? Ich wäre euch für eine kurze Antwort dankbar. ;)
 

yodommo

Neuer User
Mitglied seit
13 Nov 2007
Beiträge
93
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich würde fast raten eine Fritz- der Horstbox Standard zu nehmen, wenn Du nicht mehr damit machen willst. Bei mir rennt die HBX Std. seit fast einem Jahr. Ich nutze momentan Firmware 2.04, 2 analoge Telefone, WLAN und habe eine 2MBit DSL Leitung. Meine vorige Konfiguration sah ähnlich Deiner aus. Wenn Du aber in Zukunft noch mehr machen willst, dann würde ich bei den aktuellen Preisen die HBX Pro nehmen.

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen!

Gruß Thomas
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,164
Beiträge
2,030,830
Mitglieder
351,558
Neuestes Mitglied
hütte18