Knacken beim telefonieren. Suche Anbieter zum gegentest

blaxxz

Neuer User
Mitglied seit
6 Mai 2017
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi,

ich habe Telefonie über Unitymedia.
Bei der Telefonie habe ich Knacken, rauschen und der Gesprächspartner hört sich manchmal Dumpf an.
Dabei werde ich aber immer sehr gut gehört.

Um mal zu testen, ob es an Unitymedia liegt, möchte ich mal einen anderen Anbieter probieren.

Welcher VOIP Anbieter ist da zu empfehlen?
Habe mich damit noch nie beschäftigt. Ich habe nur mal was von Sipgate und Easybell gehört.

Gruß
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,996
Punkte für Reaktionen
271
Punkte
83
Moinsen


Wenn du eine FRITZ!BOX nutzt, dann probier doch einfach mal eine providerlose SIP URI Kurzwahl* zu den AVM HD Demo Server.
...und geh auf die Seite im Webinterface...
Telefonie > Eigene Rufnummern > Sprachübertragung

*
**797 **798 **799
 

blaxxz

Neuer User
Mitglied seit
6 Mai 2017
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ok, habe ich jetzt gemacht.
Was soll mir das jetzt sagen?

Das war jetzt jedenfalls ohne jegliche Störungen.
 

RealHendrik

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Sep 2005
Beiträge
1,278
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
48
Bei Sipgate kannst Du den Tarif "Basic" für gratis bekommen und auf der von S. zugeteilten Nummer auch kostenfrei angerufen werden können. Nur abgehend kannst Du dann erst telefonieren, wenn Du einen Aufladebetrag "hinterläßt" (Prepaid-Verfahren). Bei Easybell kannst Du ebenfalls eine Gratis-Rufnummer bekommen (Im Tarif "Call basic", aber nur für ein Jahr) und auch sofort mit ihr lostelefonieren - allerdings bekommst Du dann am Monatsende die Rechnung über Gesprächskosten, die Du selbst verursacht hast.
 

blaxxz

Neuer User
Mitglied seit
6 Mai 2017
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Bei Easybell muss ich eine Kontakt Nummer angeben. Damit der Techniker mich kontaktieren kann.
Bekommt man nicht einfach Zugangsdaten für die Telefonie? Muss da wirklich ein Techniker kommen?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,676
Punkte für Reaktionen
212
Punkte
63

blaxxz

Neuer User
Mitglied seit
6 Mai 2017
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe mich da angemeldet.
"Rufnummern: Keine Telefonnummern gefunden"

Dauert es bis man die Zugangsdaten für die Telefonie bekommt?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,996
Punkte für Reaktionen
271
Punkte
83
Was soll mir das jetzt sagen?
Das Problem liegt dann wohl eher nicht auf deiner Seite.

Schade, dass nicht erwähnt wurde welcher Codec genutzt wird und obs eine IPv4 oder IPv6 Verbindung war.
 

blaxxz

Neuer User
Mitglied seit
6 Mai 2017
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Interessant. UM sagt, dass es an mir liegt.
Naja ich warte ab, bis ich die Zugangsdaten von Easybell bekomme.
Wenn ich darüber kein Knacken habe, werde ich nochmal UM kontaktieren.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,996
Punkte für Reaktionen
271
Punkte
83
Dagegen spricht, dass...
Dabei werde ich aber immer sehr gut gehört.
...und...
Das war jetzt jedenfalls ohne jegliche Störungen.
Das...
Bei der Telefonie habe ich Knacken, rauschen und der Gesprächspartner hört sich manchmal Dumpf an.
...könnte auch auf eine üble Transkodierung von G.711 nach G.722 auf Anbieterseite deuten.
Wobei die G.711 Gegenstelle keinen Unterschied bemerkt, die G.722 aber um so mehr.
Vielleicht mal zum Testen G.722 HD deaktivieren?
Die Kurzwahlen können auch G.711 ;)
 

RealHendrik

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Sep 2005
Beiträge
1,278
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
48
Ich habe mich da angemeldet.
"Rufnummern: Keine Telefonnummern gefunden"

Dauert es bis man die Zugangsdaten für die Telefonie bekommt?
Normalerweise wird bei Easybell innerhalb von ein paar Minuten (< 1 h) eine Telefonnummer aus Deinem Ortsnetzbereich bereitgestellt. Eine Kontaktrufnummer "für den Techniker" mußt Du eigentlich nur angeben, wenn Du einen Komplettanschluss (also Internet plus Telefonie) beauftragt hast, aber der ist per se nicht gratis erhältlich. Mittlerweile solltest Du also auf Deinem Account eine Rufnummer haben. Ganz "ohne" gibt es keinen Easybell-Account.

Zweierlei gibt es noch zu beachten: Es könnte u.U. sein, dass Unitymedia SIP-Accounts außerhalb des UM-Netzes nicht zuläßt. Möglicherweise funktioniert ein SIP-Account eines anderen Anbieters gar nicht.

Und: Falls Du die Easybell-Nummer nur zum Testen benutzt und ansonsten nicht produktiv und dauerhaft nutzen möchtest, mußt Du sie fristgerecht kündigen. Nach einem Jahr kostet nämlich auch der Basic-Vetrag eine monatliche Grundgebühr. Netterweise sind alle Verträge bei Easybell innerhalb eines Monats kündbar...
 

blaxxz

Neuer User
Mitglied seit
6 Mai 2017
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Da hat sich dann wohl der Prozess verändert.
Habe da noch angerufen. Der Herr sagte mir, dass ich Post bekomme und damit die Nummer freischalte.

Unbenannt.JPG
 

RealHendrik

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Sep 2005
Beiträge
1,278
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
48
Achja, ich vergaß: Du hast als Endkunde direkt bei Easybell bestellt. Dann ist das übliche Vorgehen. Aber was soll's, dann dauert es halt ein paar Tage länger...

Aber denke dran, den Account nach Deinen Tests zu kündigen. In spätestens einem Jahr zahlst Du Grundgebühr, ob Du damit telefonierst oder nicht.
 

blaxxz

Neuer User
Mitglied seit
6 Mai 2017
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
So die Nummer ist freigeschaltet.
Aber auch damit habe ich das Knacken.

Hat hier jemand noch eine Idee?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,996
Punkte für Reaktionen
271
Punkte
83
Wurde dies...
Bildschirmfoto vom 2019-11-05 21-57-36.png
...schon ausprobiert?
 

blaxxz

Neuer User
Mitglied seit
6 Mai 2017
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Jop.
Das knacken taucht auch da weiterhin auf.
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,611
Punkte für Reaktionen
109
Punkte
63
Irgendwann wäre es mal interessant zu erfahren, über welche FB u. welches Endgerät im Detail, sowie ob kommend o. gehend die "Knackgeräusche" vorhanden sind?
 

blaxxz

Neuer User
Mitglied seit
6 Mai 2017
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
6590 + C5 vorher. Da hatte ich auch das Knacken.
Aktuell habe ich eine 6591 + C6. Auch hier habe ich das Knacken.

Mir fällt gerade auf, dass ich nicht über die Easybell Nummer telefoniere.
Habe das Problem gelöst.

Habe jetzt ein paar Anrufe getätigt.
Kein Knacken hörbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1,264
Punkte für Reaktionen
152
Punkte
63
Habe das Problem gelöst.
Bezieht sich dieser Satz auf die Tatsache, dass du jetzt über die easybell Nummer telefonieren kannst und dabei kein Knacken mehr auftritt oder auf dein eigentliches Problem im Zusammehang mit der Telefonie über UM? Falls es Letzteres ist, wie hast du das Problem lösen können?
 
  • Like
Reaktionen: armin56

blaxxz

Neuer User
Mitglied seit
6 Mai 2017
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja ich kann jetzt über die Easybell Nummer telefonieren.

Das Knacken über UM selber ist immer noch da.
Habe UM heute geschrieben, dass es über externe Provider ohne Probleme geht.
Anscheinend will man das Problem dort nicht angehen und hat mir einfach eine Gutschrift gegeben..........

@pw2812 du hast auch ein Knacken beim telefonieren mit UM? Bei welcher Hardware?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
234,404
Beiträge
2,045,943
Mitglieder
354,098
Neuestes Mitglied
DSLaser