Knacken beim telefonieren. Suche Anbieter zum gegentest

RealHendrik

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Sep 2005
Beiträge
1,150
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
38
Spricht auch nicht gerade für den Kabel-Verein. Aber wenn die Gutschrift adäquat hoch ist und eine entsprechende Erstattung monatlich kommt, kannst Du ja Deine Telefonie woanders beziehen (wie jetzt z.B. easybell). Deine altbekannte(?) Rufnummer kannst Du ja abgehend bei Easybell setzen. Oder - auf Dauer vermutlich die bessere Lösung - Du siehst Dich mal nach einem Alternativanbieter um und beziehst die Leistungen nach Ende der Vertragslaufzeit von UM bei eben jenem.
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
931
Punkte für Reaktionen
109
Punkte
43
du hast auch ein Knacken beim telefonieren mit UM?
Zweimal nein, also kein Knacken und kein UM.

Aber ich habe dein Thema verfolgt und da die Tipps von Nutzer koyaanisqatsi bzgl. Codecs und HD-Telefonie dein Problem leider nicht lösen konnten, und ich durchaus auch in diese Richtung gedacht hatte, war und bin ich einfach neugierig, als du von der "Lösung des Problems" schriebst.

Wie Nutzer RealHendrik auch schon schreibt, finde ich das Verhalten von UM "interessant". Die Gutschrift tut ja nichts gegen die Ursache des Knackens.
 

RealHendrik

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Sep 2005
Beiträge
1,150
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
38
finde ich das Verhalten von UM "interessant".
Tja... kann man so sagen. Probleme werden nicht durch Lösungen beseitigt, sondern durch Geld. Mir ist UM sowieso suspekt: Gerade heute wieder ein Infopost-Brief von denen im Kasten gehabt (wie jeden Monat einmal - die verschwenden also allen Ernstens etliche Euro allein an mich, ohne mich zu "kriegen"), in dem sie u.a. versprechen, bis zu einem Jahr gratis ihre Leistung zur Verfügung zu stellen und außerdem noch soundsoviel Euro (heute mal € 150,00) Wechslerbonus anbieten. Wer so sein Geld... hrmm... verschenkt, um Kunden zu gewinnen, hat offensichtlich keine Kohle mehr, um technische Probleme angemessen zu lösen...

Wie war noch gleich das Kneipengespräch? Gast A: "Wetten, dass ich es schaffe, Dir das Glas Bier in Deine Hosentasche zu kippen und wieder herauszuholen, ohne das Deine Hose naß wird? Wetten wir um zehn Euro?" - Gast B: "Okay, die Wette gilt!" - Gast A kippt seinem Gegenüber das Bier in die Hosentasche und schaut sich die Bescherung einige Sekunden regungslos an: "Gut, hat nicht geklappt. Hier haste zehn Euro."
 

blaxxz

Neuer User
Mitglied seit
6 Mai 2017
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Aber wenn die Gutschrift adäquat hoch ist und eine entsprechende Erstattung monatlich kommt, kannst Du ja Deine Telefonie woanders beziehen (wie jetzt z.B. easybell).
Das ist nicht die Lösung für mich oder andere Kunden!

Ich habe UM gestern noch geschrieben, ob die das Problem nicht angehen wollen.
Bisher noch keine Antwort.

Oder UM boykottiert so die Routerfreiheit.
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,140
Punkte für Reaktionen
337
Punkte
83

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,948
Punkte für Reaktionen
129
Punkte
63
Dem TE ist der Thread im UM-Forum wohlbekannt, er ist dort sehr aktiv und hat sein Problem schon vor 9 Monaten gepostet.
 
  • Like
Reaktionen: NDiIPP

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,136
Beiträge
2,030,603
Mitglieder
351,504
Neuestes Mitglied
omalecki