.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Knacken, knistern, QoS und Router

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von norg, 25 Nov. 2004.

  1. norg

    norg Neuer User

    Registriert seit:
    3 Sep. 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ein wahrscheinlich tausendfach diskutiertes Thema:

    Wie viele hier habe ich eine VoIP Lösung am Start, eine privat mit der FRITZ! Fone Box und eine uf Arbeit an der TK-Anlage mit Sipura und LinkSys QoS Router. Erstere läuft atemberaubend super, letztere knistert und knackt ganz leicht im Hintergrund.
    Es liegt nicht an der upload Rate. Wir haben DSL 3000 und 384 kBit/s upload.
    Es liegt bestimmt auch nicht am codec. Wir fahren G.711, also unkompremiert like ISDN.
    Es muß aus meiner Sicht am LinkSys Router liegen...??? (Hier habe ich den Port für den Sipura priorisiert und habe die IP des Routers zudem priorisiert.)

    Und weil ich doch sehr vernarrt bin in VoIP würde ich unsere Firmenlösung gerne richtig schön hinbekommen, also ohne knistern.

    Kennt jemand von Euch Lösungsansätze?

    Für sachdienliche Hinweise wird gedankt.
    mfg
     
  2. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    welchen spa 1000/2000/3000???
     
  3. norg

    norg Neuer User

    Registriert seit:
    3 Sep. 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    spa 2000

    wieso?
     
  4. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Bei einem spa-3000 gibt es diverse Einstellungsmöglichkeiten für de FXO-Ausgang wie Impedance, Line in use Voltage etc.

    Hast du den spa schon mal bei dir zuhause angeschlossen?

    Es ist nicht zwingend der Router oder der spa der hier Störgeräusche produziert!

    Ich würde daher die Sache erst einmal einkreisen und wie ich oben schon schrieb den spa erstmal zuhause ausprobieren und statt einer Tk-Anlage ein normales Telefon anschliessen.

    Ist der spa über einen FXS-FXO Adapter (z.B. ABox) an einer Nebenstelle angeschlossen oder ist es eine Analoganlage?
     
  5. norg

    norg Neuer User

    Registriert seit:
    3 Sep. 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    der SPA ist quasi die analoge Leitung. In der TK-Anlage steckt eine Leiterplatte für analoge Amtsanschlüsse...

    Das mit dem Telefon werde ich nachher mal probieren und am WE (weil größerer Eingriff) den Austausch mit der Fritz! BOX

    Es handelt sich ja auch nur um ganz, ganz leises knistern - eben nicht ISDN Qualität...