.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Komplettanschluß mit meiner Hardware nicht möglich

Dieses Thema im Forum "1&1 DSL" wurde erstellt von neniko, 1 Okt. 2008.

  1. neniko

    neniko Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Heute bekam ich folgenden Brief von 1und1:

    wir freuen uns,Ihnen jetzt den Wechsel Ihres Telekom-Telefonanschlusses zu 1und1 bestätigen zu können.
    Die technische Überprüfung hat ergeben,dass der Umzug auf den 1und1 Komplettanschluss mit der Hardware,die sie derzeit angeschlossenen haben,nicht möglich ist....

    Das ist doch nicht die ihr Ernst oder lieg ich da falsch?
    Woher will 1und1 wissen was ich für einen Router angeschlossen habe?
    Und warum sollte mein jetziger Router(Speedport W920v) nicht mit dem 1und1 Komplettanschluss funzen?

    Ich solle jetzt unbedingt so schreiben sie die neue Fritz!Box bestellen(würde mich 179Euro kosten).

    Sagt mir mal bitte eure Meinung dazu.

    Gruß neniko
     
  2. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Ja das stimmt, hat mit Supportanfragen zu tun. Je weniger versch. Router bei 1und1 Kunden angeschlossen sind, desto überschaubarer das Supportaufkommen.
    Falls Dir 179 EUR zu viel sind, schau hier im Flohmarkt nach einer Fritz!Box 7170 (optimalerweise mit 1und1 Branding) oder eben bei eBay.

    EDIT: Oder starte im Flohmarkt ein Gesuch, ähnlich diesem hier.
     
  3. BlaSh

    BlaSh Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2006
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dresden
    Es reicht auch, wenn du dir irgendwo einen leihst. Du musst deinen Anschluss einmalig mit dem Startcode einrichten (deswegen komplettanschluss-tauglich). Danach kannst du wieder deine Hardware verwenden.
     
  4. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,199
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die 7141 (1xLAN, WLAN, 2xAnalog-Telefon) tut es auch, wenn die Ausstattung reicht. Ist deutlich billiger als die 7170.
     
  5. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Genau, mir fiel nur nicht mehr die Bezeichnung der "7170 light" ein.
    Anschließend kannst' ja den Speedport W920v versilbern.
     
  6. neniko

    neniko Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich danke euch erstmal für die vielen Antworten.
    Ich hab noch eine FritzBox 7170 rum stehen die werd ich denn nehmen.
    Reicht es wenn ich die am Schaltungstermin anschließe oder muß ich die jetzt schon anschließen?

    Gruß neniko
     
  7. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Ja, reicht am Vorabend, wenn Du ausschlafen willst - oder am Schaltungstag am frühen Morgen.