Konferenz mit “Standard-VoIP-Telefon” via 16 VoIP-Modul über Gigaset N870

Udo S.

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2022
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moin,

wir haben unsere Auerswald Commander Basic 2 19" einem Retrofit unterzogen, d.h. ein 16 VoIP-Modul eingebaut, mehrere Gigaset N870 erfolgreich in Betrieb genommen und verwenden hieran ganz gewöhnliche Gigaset-DECT-Geräte.

Gespräche von externen und internen Teilnehmern können problemlos zwischen VoIP, analoge und ISDN-Anschlüssen kreuz und quer vermittelt werden.
Eine Konferenz, veranlasst von einem VoIP-Teilnehmer, gelingt uns aber nicht.

In einem verwandten Beitrag wurde ein Defizit der Anlage bereits thematisiert: Sie hat von Haus aus nur 2 VoIP-Kanäle.
Unsere wurde aber mit genügend ausgestattet, um Konferenzen auch unter VoIP-Teilnehmern durchzuführen.

Aus einem Rückfragegespräch, dass ich aus einem laufenden Telefonat kommend mit einem Dritten führe, verbinde ich die beiden miteinander, indem ich wieder die Rückfrage-Taste betätige. Die Rückfrage-Taste und 3 soll aber die Konferenz aus einleiten.

Hat jemand einen Rat?

Beste Grüße

Springfeld
 

Multireed

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
935
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
28
Hallo.
Ich denke das sollte über das Menue in Deinem Gigaset eingeleitet werden.
Wenn es denn überhaupt geht weil sind ja alles Teile die nicht ganz zueinander gehören.
Die Bedienung IP Tel/ analog/ SystemTel oder DECT Tel unterscheiden sich ja manchmal.
Ich denke liegt bei Dir am Menue im Mobilteil. Was ist es denn für eins. Vielleicht kannst ja mal mit einem Pro versuchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Udo S.

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2022
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moin @Multireed,

Danke für deinen Beitrag.

Bei Pro-Geräten würde ich dir zustimmen, dass das Menü der Schlüssel ist, allerdings war meine Maßgabe: Wir bleiben bei den Geräten, die wir haben und die auch zukünftig, mittelfristig keine dreistelligen Beträge kosten, und verzichten dafür auf Komfortmerkmale für Nutzer und Administration, also wie Menüführung oder Provisionierung, auch wenn "alles Teile nicht ganz zueinander gehören".

Und unter der Maßgabe habe ich immerhin geschafft, dass

  • alle mit allen telefonieren können, und zwar bei steigender Teilnehmerzahl des expandierenden Unternehmens in einer boomenden Branche,
  • alle an alle Rückfragegespräche führen oder Verbinden können,
  • Teilnehmer, die bisher an die Reichweite der DECT-Basen ihrer Consumer-Geräte gebunden waren, sich von einer zur nächsten Multizellen-DECT-Station durchs ganze Unternehmen bewegen können - und das bei vollem Handover
Eine Umstellung, die unter Kosten- und Zeitdruck und im laufenden Betrieb durchgeführt wurde, und trotzdem gelang. Fände es schade, würde die Konferenz jetzt das nächste Hürde ist, an der das Ganze scheiterte.

Bin @Auerswald Fan und hoffe daher, dass das Szenario auch möglich ist.

Gruß

Springfeld
 

chrsto

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
1,372
Punkte für Reaktionen
196
Punkte
63
Drüben im AWSF hast du die Frage auch gestellt.


Dabei erwähnst du, dass du an den Gigaset Basen C430 einsetzt

Du hast jetzt also Basen, die nicht für den Einsatz an deiner TK Anlage vorgesehen sind und Endgeräte, die nicht für den Einsatz an den DECT Basen vorgesehen sind.

Es ist also durchaus möglich, dass grundsätzliche Dinge wie telefonieren funktioniert, alles was darüber hinaus geht aber Glückssache ist.

Ergänzung: Vielleicht hilft es, mal mit einem Softclient (Linphone, Phoner(Lite)) zu testen, ob von dort eine Konferenz über R3 eingeleitet werden kann. Falls ja, könnte ein Vergleich der Mitschnitte von Gigaset bzw. Softclient ggf. weiterhelfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Multireed

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
935
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
28
Hallo.
Weil Du nichts über Menue geschrieben hast.
Hab eben gelesen da es c430 sind. Ich hab auch c430 aber normal an einer Go und FB. Da geht alles über Displaytasten mit Menue.
Hab es jetzt mal an der FB angemeldet. Geht da auch über Menue. Aber das Menue im Rückfragegespräch startet über einen unscheinbaren Hamburger im Display und sieht anders aus. Sind aber alle Zustände enthalten.
Darum mein Gedanke wird im Rückfragegespräch nichts im Menue angeboten.
 

chrsto

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
1,372
Punkte für Reaktionen
196
Punkte
63
Es geht hier um die Konferenzfunktion der Auerswald.

Diese wird vom Makelnden mit R3 eingeleitet. Das Menü des Gigaset Geräts kann maximal eine Konferenz innerhalb der (Consumer-)Basis einleiten aber nicht über die N870 bzw. die Auerswald.
 

Multireed

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
935
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
28
Hallo.
Steht doch nirgends das die Basis die Konferenz machen soll.
Über Rückfragetaste geht es nicht weil er nutzt die Taste schon zum durchverbinden.
Aber jedes Mobilteil was an der Basis angemeldet wird bekommt eine Menueauswahl die an fremden Basen mehr oder weniger hergibt.
Das ganze hin und her nur um zu Wissen was der Softkey im Rückfragegespräch eines C430 an der N870 anzeigt.
 

chrsto

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
1,372
Punkte für Reaktionen
196
Punkte
63
Aber jedes Mobilteil was an der Basis angemeldet wird bekommt eine Menueauswahl die an fremden Basen mehr oder weniger hergibt.

Damit wird dann aber max. die Basis und nicht die noch dahinter liegende Telefonanlage gesteuert.

Das ganze hin und her nur um zu Wissen was der Softkey im Rückfragegespräch eines C430 an der N870 anzeigt.

Nichts, da die Geräte nicht für eine Nutzung an den Pro Basen vorgesehen sind.



Das ist die Übersicht, was Gigaset Consumer Produkte an den Pro Basen können: Telefonieren, Rufnummer anzeigen, Verbinden. Mehr nicht.
 

Multireed

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
935
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
28
Hallo.
Ich denke es ist so .
Auch Konferenz, AWS und andere Sachen sind im Menue und werden mit SIP zum Provider geschickt.
Hier ist es halt zur Auerswald.
Muss natürlich vorgesehen sein .
Darum die Frage .
 

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
241,853
Beiträge
2,171,814
Mitglieder
366,652
Neuestes Mitglied
MarcoSS
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.