.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Konferenzen von aussen erreichen

Dieses Thema im Forum "FreePBX, TrixBox (Asterisk@Home)" wurde erstellt von fstolzen, 10 Nov. 2006.

  1. fstolzen

    fstolzen Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo * Gemeinde,

    wie schaffe ich es, Konferenzen von aussen zu erreichen ?

    Für Eure Hilfe schon mal vielen Dank.


    Gruss Frank
     
  2. TazWurst

    TazWurst Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    incoming route, did für die nummer von aussen festlegen und als destination eine vorher generiert konferenz auswählen.
     
  3. fstolzen

    fstolzen Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Konferenz von aussen erreichen

    Danke erstmal für die Antwort

    das hatte ich schon gemacht, leider funktioniert das nicht.

    Also folgender stand.

    Meine Nummer ist die xxxxxx988475 (bei 1&1)
    Ich habe eine Inbound Route definiert, in der ich die DID 988475 eingetrageb habe und bei Set Destination die Conference Nummer.

    Leider klingelt da immer ein Telfon, das per Sip definiert ist. Nehem ich diese Nummer weg, bekomme ich beim Anrufen eine freundliche Stimme der Telekom, das diese Nummer nicht bekannt ist.
     
  4. TazWurst

    TazWurst Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und das klingelnde SIP Telefon ist nicht zufällig die extension, die du in der default inbound route definiert hast.

    ich nutze halt ZAP als Context und das geht gut.
     
  5. madiehl

    madiehl Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann musst Du die DID auch auf xxxxxx988475 setzen, denn das ist die Nummer die angerufen wird. Das ist bei SIP etwas anders als bei ISDN