[Gelöst] Konftel 300Wx an DECT 150

knilix

Neuer User
Mitglied seit
20 Jun 2016
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung mit einem Konftel 300Wx in Verbindung mit einem DECT150 Sender?

Wenn ich das richtig verstanden habe, ist das DECT150 baugleich zu Gigaset N720. Für das N720 gibt der Hersteller Konftel eine Kompatibilität an.

Ich freue mich auf euere Antworten.

Viele Grüße
 

LastRaven

Mitglied
Mitglied seit
3 Jul 2012
Beiträge
506
Punkte für Reaktionen
63
Punkte
28
nein, das DECT150 ist baugleich mit der N510 von Gigaset. Kompatibel solle es aber trotzdem sein.
 

LordLifthill

Mitglied
Mitglied seit
21 Nov 2012
Beiträge
593
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
28
Zumindest an einer Original Gigaset N510 IP Pro lässt sich das Konftel 300wx anmelden und nutzen. Ich weiss jedoch nicht inwieweit Bintec Elmeg die Anmeldung von Fremdgeräten hat einschränken lassen. Dies kann beim Dect 150 ander sein.

Bei der Gigasetversion ist die Firmware auf dem Konftel wichtig. Mit einigen Versionen der Dectfirmware gab es Probleme.

Konftel an Gigaset

Der Artikel unter dem Link ist schon etwas älter und kann eventuell keine Gültigkeit mehr haben. Wie in dem Artikel empfohlen sollte ein Kontakt zu Konftel aufgenommen werden. Eventuell kann man dort ja auch eine Aussage über die Kompatibiltität zur Bintec Elmeg Dect150 bestätigen.
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,359
Punkte für Reaktionen
82
Punkte
48
Die Anmeldung an der DECT150 ist nicht eingeschränkt, aber Fremdgeräte sind in der Funktionalität auf den GAP - Standard beschränkt.
 

LastRaven

Mitglied
Mitglied seit
3 Jul 2012
Beiträge
506
Punkte für Reaktionen
63
Punkte
28
das ist bei Gigasets N510 nicht anders
 

knilix

Neuer User
Mitglied seit
20 Jun 2016
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank für eure Antworten.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via