.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kosmetische Frage: Anzeige von 0049 anstatt normale Vorwahl

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von Peters, 4 Juli 2005.

  1. Peters

    Peters Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2005
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wiesbaden
    Wie der Titel des Themas ahnen lässt:

    Derzeit habe ich bei GMX einen VoIP Account für meine Festnetznummer freischalten lassen.

    Als VoIP Gerät ist eine AVM Fritzbox 7050 FW .66 im Einsatz.

    Meine CallerID soll immer übertragen werden und das ist auch am ISDN Telefon eingetragen.

    Telefoniere ich mit Festnetz raus, so wird die Nummer "normal" als : 06xx - xxxxxx dargestellt.

    Telefoniere ich über VoIP dann wird meine Nummer mit der internationalen Vorwahl für Deutschland 0049 zusätzlich verwurstet. Das ist unschön, manch einer hat sich schon gefragt ob die lange Nummer nicht aus dem Ausland kommt. Auch die Handys können 0049 nicht als +49 oder als "dt. Vorwahl" umwandeln. Soll heißen mein VIP Anruf kommt als unbekannter Anruf an weil ja als VIP Anruf die 06xx - xxxxx gespeichert ist und nicht 00496xx - xxxxx

    Kann man diese Eigenart vielleicht ändern?
    Habe ich irgendwas falsch konfiguriert?
     
  2. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Moin!

    Ich denke nicht, daß das eine GMX-Eigenart ist. Ich habe soeben mal einen Test-Anruf per VoIP auf eine zweite MSN bei mir gemacht. Als Absender-MSN wird genau meine bei GMX registrierte Rufnummer angezeigt (02102*), also ohne internationale Vorwahl o.ä.

    Vielleicht solltest Du die Frage mal bei den Fritzbox-Usern stellen. Ich könnte mir vorstellen, daß das eher in der FB einstellbar ist...
     
  3. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,146
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    GMX ist in der FritzBox vorkonfiguriert. Da kann man nichts großartig falsch einstellen. Und meine Nummer wird auch normal angezeigt.
     
  4. Peters

    Peters Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2005
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wiesbaden
    komisch ... auf dem handy (s65) kriege ich 0049

    auf nem andern handy (v525) +49

    auf nem siemens gigasetz festnetz mobilteil 06xxx

    :D

    die konfiguration ist so simpel bei der box, dass ich da überhaupt keine möglichkeit sehe, irgendwas zu konfigurieren außer benutzername und passwort
     
  5. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Auf meinem Nokia kriege ich auch +49... angezeigt.

    Das gleiche gilt aber auch, wenn ich ganz normal von meinem Festnetzanschluß (ISDN) aus das Handy anrufe.

    ==> Ich könnte mir denken, daß das mit der Eigenintelligenz des Handies und der Rufnummern-Signalisierung in den Mobilfunknetzen zusammenhängt.
     
  6. BlackVoltage

    BlackVoltage Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juni 2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe mit meiner Carpo-Rufnummer das "gegenteilige" Problem. D.h. immer wenn mich jemand auf der von Carpo zugeteilten Festnetznummer anruft wird die Nummer des Anrufers mit Landeskennung auf meinem Clip-Telefon angezeigt.

    Kann man das Ändern bzw. unterdrücken? Geht das über die Fritz-Box oder vielleicht bei Carpo?

    Grüße
    BlackVoltage
     
  7. bholmer

    bholmer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2006
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Frauenarzt
    Ort:
    JO43BN
    Bei den Fritz Boxen kann man unter
    Suffix für Internetrufnummern (Bezeichnung nicht ganz logisch)
    0*49 eingeben, dann wird auf dem Telefon eine normale Festnetznummer mit Ortsvorwahl angezeigt.
    Anrufe aus dem Ausland korrekt mit 00XX...
     
  8. BlackVoltage

    BlackVoltage Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juni 2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den Tipp. Das hört sich vielversprechend an. Kannst Du auch beschreiben welche Menüs man klicken muss um zu dieser Einstellung zu gelangen?

    Beste Grüße
    BlackVoltage
     
  9. bholmer

    bholmer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2006
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Frauenarzt
    Ort:
    JO43BN
    Das mit dem Suffix steht ganz unten auf der jeweiligen Seite der FritzBox Konfiguration, wo für die Internettelefonienummer die Daten und das Passwort eingegeben werden.
    Die Einstellung Suffix gilt immer nur für die entsprechend registrierte Nummer.

    Bert
     
  10. BlackVoltage

    BlackVoltage Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juni 2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Cool - danke für den Tipp! Die besagte Einstellung behebt das "Problem" :)

    Grüße
    BlackVoltage
     
  11. kjabo

    kjabo Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Kann es sein, das es diesen Eintrag in der 29.04.37 Firmware der FritzBox 7170nicht mehr gibt ?
    Habe das gleiche Phänomen, kann aber den Eintrag in der Box nicht finden.
     
  12. zoo

    zoo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Mir scheint eher, 1und1 hat irgendwas bei sich verstellt, denn bei uns werden die Nummern plötzlich mit führendem 49451... übermittelt, wo hingegen früher immer 0451... stand. An der Firmware unserer Fritzbox haben wir nicht gedreht.
    Aber manchmal kommt die Nummer auch mit 0451... an. Vielleicht hat auch ein 1und1-Zulieferant was an der Konfiguration gedreht.
    Jedenfalls echt unschön!
     
  13. bholmer

    bholmer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2006
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Frauenarzt
    Ort:
    JO43BN
    Doch, die Suffixeinstellung gibt es auch in der .37 Firmware der 7170 noch.
    Taucht aber bei GMX nur auf, wenn man nach Eingabe der Zugangsdaten auf "anderer Anbieter" wechselt.
    Bert