.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

kostenlos vom Festnetz auf voipbuster anrufen (nicht mehr)

Dieses Thema im Forum "Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)" wurde erstellt von KiRKman, 1 Feb. 2006.

  1. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallöchen!

    Hier taucht ja desöfteren mal die 01051 Telecom GmbH auf, in letzter Zeit hauptsächlich wegen der Guthabenaufladung durch Pay-by-Phone. Die scheinen aber noch mehr mit FinAREA zu tun zu haben, bzw. mit den neuen VoIP-In Nummern.

    Ich habe nämlich mal meine VoIP-In Nummer bei voipbuster vom Festnetz aus angerufen und dabei die 01051 als CbC-Vorwahl benutzt. Es ertönt sofort die Ansage "Dieses Gespräch ist kostenlos!". Daraufhin klingelt mein voipbuster-Telefon und ich bin verbunden.

    Bisher war die Gebührenansage bei 01051 immer korrekt. Gespräche zu voipbuster scheinen also wirklich nichts zu kosten. Naja, wo ich das jetzt hier schreibe, wird es sicherlich nicht mehr lange so bleiben :)
     
  2. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Kannst du auch mal einen Anruf auf eine ENUM Rufnummer checken?
    Vielleicht sind die weitere als man denkt. ;-)

    voipd.
     
  3. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das könnte irgendwie damit zusamenhängen. Ich habe gerade mal über 01051 versucht, eine Nummer in den Staaten anzurufen, von der ich weiß, daß sie per ENUM abfragbar ist. Aber da kommt nur eine Ansage, daß dieses Land leider nicht über 01051 zu erreichen wäre :) Sehr seltsam ;)

    Eine deutsche ENUM-Rufnummer habe ich leider nicht. Gibt es da was zum Testen?
     
  4. Peacemaker33

    Peacemaker33 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kenne den Effekt auch, dumm nur, daß meine VoIPBuster Nummer nur erreichbar ist, wenn ich das Softphone verwende, mein Router kriegt keine Anrufe mehr von diesem Anbieter durchgestellt, obwohl ich raustelefonieren kann und bei anderen parallel eingetragenen Anbietern auch das Telefon klingelt...
     
  5. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,089
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Bei mir kommt keine Ansage, wenn ich mit 01051 eine Enum-Nummer anrufe.
     
  6. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    WOW, super Entdeckung. :D
    Auf welche Ideen hier so mancher User kommt. :cool::dance:


    Jetzt müssten wir bloss wieder erreichen können, dass die die VB Accounts in Hardware oder im Proxy erreichbar sind, dies würde dann bedeuten, man hätte eine defacto 0800-er Flat. :eek:

    Anmerkung: Diese "Entdeckung" bestärkt meine -hier immer wieder geäusserte- Meinung, dass Finarea eine Tochter von der telecom ist.
     
  7. Balloni

    Balloni Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Habs mal probiert - geht! Bekomme zwar noch einen ISDN-Protokoll-Fehler
    "34BF Dienst oder Option nicht verfügbar" wenn ich mich selbst anrufe (Festnetz -> 01051 -> VOIPbuster auf FBF -> ISDN), sobald ich das Gespräch annehme! Mit dem Softphone geht es!

    Das hat ja auch (noch ?!) nichts mit ENUM zu tun! Es isttechnisch aber sicher kein Problem, neben der eigenen Datenbank auch eine ENUM-Abfrage zu machen. Wird sicher bald kommen! :)

    Und VOIP-Buster etc. müssen sich ja was einfallen lassen, wenn sie keine kostenlosen Anrufe anbieren wollen!

    Balloni
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Stimmt dies nur für voipbuster,oder gilt dieses für alle Finarea-Ableger,daß die kostenlos auf der VOIP-In-Nummer mit 01051 zu erreichen sind?
    Gruß von Tom
     
  9. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Doppelpost
     
  10. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da die Rufnummerblöcke alle Finareas, Blöcke der telecom sind, ist davon auszugehen, dass dies für alle Ableger gilt.

    Vielleicht wollen sie das ja. :eek:
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Na dann wollen wir mal sehen,ob dem so ist!
    Wäre ja mal wieder etwas interessantes,wovon auch die lieben Mitmenschen ohne VOIP was hätten,zumindestens die,die uns erreichen wollen.
    Gruß von Tom
     
  12. rabaucke

    rabaucke Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sparvoip Rufnummer mit CBC 01051:

    ihr könnt es euch denken!

    Ansage:"Dieser Anruf ist kostenlos"

    Da mischt aber jemand den Telefonmarkt so richtig auf, habe ich so den Eindruck!
     
  13. OneHotDevil

    OneHotDevil Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Bei mir funktioniert es auch. habe von meiner normalen Festnetznummer meine VB nummer mit der 01051 vorwahl angerufen und es kommt die ansage das gespräch ist kostenlos.

    Funktioniert auch mit einer SparVoip nummer, habe ich gerade ausprobiert

    Habe es mal als Anhang zum anhören dran gehangen :))))
     

    Anhänge:

  14. gianna

    gianna Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2005
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das ist ja wirklich super! Die eigene 0800er-Nummer, nur dass sie leider "nur" aus dem Festnetz der Telekom erreichbar ist. So kommen die für die meisten User eigentlich überflüssigen Voip-in-Nummern aus der Finarea-Familie doch noch zu Ruhm und Anwendung!
    Es ist jetzt wohl nur eine Frage der Zeit, bis die CbC-Anbieter und vielleicht auch die Telekom einen verbilligten (bis kostenlosen?) enum-Tarif anbieten.
     
  15. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also mit VoipBuster klappen kostenlose Anrufe auf die Nummer bei mir auch. Selbst über die Fritzbox kann ich mich selber anrufen und bekomme auch den Hinweis, dass es kostenlos ist.
    Bei Sipdiscount klappt dies allerdings nicht, zumindest momentan. Entweder es kommt sofort ein Besetzeichen, oder die Ansage, dass der Gesprächspartner nicht erreichbar ist, oder es klinglet erst 5-6mal, dann kommt ein Hinweis, dass es kostenlos ist und dann klingelt es weiter - nur bei mir, beim Sipdiscount-Telefon, klingelt nix. Allerdings klappen zumindest aktuell auch keine Anrufe aus dem normalen Festnetz (ohne 01051)
     
  16. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was hast du aktuell für einen Server drin? Habe alle getestet, und es geht kein Anruf durch!?
     
  17. gianna

    gianna Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2005
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Im Moment wird wohl gerade wieder rumgebastelt. Stabil geht bei Voipbuster bei mir seit einer Stunde nur connectionserver1.voipbuster.com. Bei sip1.voipbuster.com kommt zwar eine Verbindung zustande, aber keine Seite hört die andere. Das ändert sich sicher alle paar Minuten. Und Sipdiscount & Co. werden sicher auch betroffen sein.
     
  18. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also ich nehme sip1.VoIPbuster.com habe damit seit heute morgen, also seit ca 4 Stunden rumgespielt und es hat zumindest geklingelt und wenn ich dran gegangen bin war es auch OK. Gerade nochmal getestet und kein Problem mit VoipBuster.
    Bei Sipdiscount nehm ich sip1.SIPdiscount.com - zumindest ging es damit schonmal, aber seit ich teste, hat es heute noch nicht geklappt, aber eben auch nicht ohne die 01051 :(
    GMX-VoIP meldet dazu: Temporarily Not Available (480) (also ohne die 01051 vorweg, klar)
     
  19. harrymuster

    harrymuster Neuer User

    Registriert seit:
    7 März 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist einer bei 10881.ch registriert??

    Noch eine Frage zum obigen Thema nur mal andersrum. Gemäss einem anderen Post ist die Schweizer Seite www.10881.ch auch ein Ableger der Finarea. Hat evtl. schon jemand versucht ob das gratis auf VB-Nummern telefonieren in der CH auch funktioniert....?? VB-Nummern haben wir ja bekommen, nur habe ich leider keinen Account bei 10881 um es selber zu testen.

    Gruss
     
  20. sonny

    sonny Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    in der tat ein dolles ding ...

    bin mal gespannt, was die krakeeler auf dem VoipBuster-forum dazu sagen


    Calls to german landlines not free anymore?

    https://www.voipbuster.com/forum/viewtopic.php?t=3245

    cheers

    sonny