LAN Anschluß geht nicht mehr (keine IP Vergabe), WLAN geht noch

mkburg

Neuer User
Mitglied seit
12 Jul 2005
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hallo,

seit gestern abend bekomme ich keine gültige IP Adresse von der Fritzbox zugewiesen.
Mit den Rechnern bei den ich dies getestet habe, wird 169.254.x.x vergeben
Mit dem gleichen Rechner komme ich aber per WLAN ins Internet.
Ich habe die Fritzbox 7320 mit der aktuelste Firmware.
An den Einstellungen habe ich nichts geändert.
Ich habe nur mit dem Onlinespeicher und dem USB Anschluß rum Experimentiert.

Was kann das sein?
Kann IPv6 Probleme bereiten? Ich habe dort nichts eingestellt.

Michael
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,253
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
38
Fritzbox neu gestartet?
Prüfe, ob DHCP eingeschaltet ist.
Ansonsten, rücksetzen auf Werkseinstellungen
 

mkburg

Neuer User
Mitglied seit
12 Jul 2005
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Fritzbox habe ich neu gestartet, auch mal vom Strom genommen.
DHCP ist an.
Wenn ich nun auf Werkseinstellungen zurücksetze, kann ich dann die Fritzbox nur per LAN wieder neue einstellen?
Und wenn LAN dann immer noch nicht geht bin ich aufgeschmissen.

Michael
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,665
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Die WLAN-Konfiguration wird auch auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, d.h. auf den unten aufgedruckten WLAN-Netzwerkschlüssel. WLAN selbst kannst du per Taster einschalten.
 

mkburg

Neuer User
Mitglied seit
12 Jul 2005
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
ok, dann geht es jetzt los.
Ich melde mich wieder.
 

mkburg

Neuer User
Mitglied seit
12 Jul 2005
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
das hat teilweise gekplapp.
LAN geht nun auch wieder.
Ich hatte vorher ein Routing Eintrag, der ist dafür, damit ich auf einem anderen Router komme der ein Stockwerk höher steht.
Wenn ich jetzt die gleichen Einstellungen eintragen will, kommt diese Meldung:
"Die IPv4-Adresse der FRitz!Box darf nicht als Gateway konfiguriert werden"


Die Einstellung hatte ich vorher abgeschrieben.
Die Einstellungen sind schon Jahre alt.

Michael
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,253
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
38
Ist der Router oben per LAN verbunden? Du kannst beide Router im selben Netzwerk betreiben, musst nur den zweiten Router als "Internetverbindung über externes Modem" konfigurieren. Dann sparst du dir die Einträge in die Routing-Tabelle.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,665
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Ohne detaillierte Angaben zu IP-Adressen und deiner Konfiguration ist so eine Fehlermeldung zwar interessant, aber absolut nutzlos. Wenn die Einstellungen schon Jahre alt sind, sind sie vermutlich auch veraltet.
 

mkburg

Neuer User
Mitglied seit
12 Jul 2005
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Unabhängig vom Routing geht es schon wieder nicht mehr das LAN.
Was habe ich gemacht?
Das aus dem anderem Thema beschriebene Onlinespeicher Problem.
Onlinespeicher war wieder weg, Fritzbox zurückgesetzt und da war dann auch das LAN weg.

Michael
 

mkburg

Neuer User
Mitglied seit
12 Jul 2005
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Habe gerdae 1und 1 das Problem erläutert, sie tippen auf ein HArdwarefehler der Fritzbox.
Ich bekommen nun einee neu.

trotzdem danke für die Antworten.
 

mkburg

Neuer User
Mitglied seit
12 Jul 2005
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Heute ist nun die neue Fritzbox gekommen, 1 Tag wie in der Werbung schaffen sie wohl nicht ganz.
Nur ein Update der Firmware geht nicht, er sucht und sucht ... findet wohl der Server im Moment nicht.
Ausgeliefert wurde mit der Firmware 100.04.89
Ich versuche es später noch mal.
 

husar2003

Neuer User
Mitglied seit
17 Dez 2011
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Zusatzfrage : Geht push-Service, geht automatische Zeiteinstellung ??
Bei mir ging LAN nicht , WLAN schon wie bei dir. Push-Service, Zeiteinstellung gingen nicht.
Unendliche Warterei auf den Updateserver wie bei dir.
Ursache war ein nicht so leicht zu findender IP-Konflikt im Router (Netgear).
 

mkburg

Neuer User
Mitglied seit
12 Jul 2005
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Ich habe bei 1und1 angerufen, die haben mir gesagt, dass die neue Firmware fehlerhaft ist und ich nicht auf diese updaten soll.
Ich ware erst mal ab, bis eine neuere Firmware da ist.