Lebt nikotel wieder?

NetSupport

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2004
Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Nachdem wohl sehr lange Zeit Funkstille dort herrschte und sicherlich einige hier Ihre Nummern wegportiert haben, gab es heute ein erstes zaghaftes Lebenszeichen in Form eines Newsletters:

Lieber xxx ,

Wir moechten uns bei Ihnen fuer Ihre Treue mit einigen Neuerungen bedanken:

Massive Preissenkung!

nikotel hat per sofort die Preise massiv gesenkt. Diese Preise gelten bereits fuer Ihr vorhandenes Guthaben, Sie muessen nichts weiter tun, um in den Genuss zu kommen. Sie koennen nun zu absoluten Niedrigpreisen telefonieren (und frei im Netzwerk) und nikotel wird alles dafuer tun, einen Preiskrieg loszutreten, von dem Sie als Kunde massiv profitieren werden.
Mit der Aufschaltung diverser neuer Backbone Carrier wurde auch die Qualitaet massiv verbessert, wie Sie in den letzten Wochen sicherlich schon feststellen konnten.

Leistungsstaerkste Software!

Ab sofort koennen Sie auf unserer Homepage (www.nikotel.de) ein neues Softphone kostenlos herunterladen. Es handelt sich dabei um eine Software, mit der Sie nicht nur in Spitzenqualitaet telefonieren koennen, sondern auch Video Konferenzen abhalten oder Instant Messaging nutzen koennen.
Ein absolutes Highlight ist die Moeglichkeit des Screensharings. Sie koennen waehrend einer Video Konferenz Ihrer Gespraechsteilnehmerin Ihren Bildschirm zeigen, um zum Beispiel Dinge zu erklaeren oder einfach um gemeinsam im Internet zu surfen.
Auf Wunsch koennen Sie jederzeit die Kontrolle Ihres Computers an Ihren Gespraechspartner uebergeben oder dessen Bildschirm sehen. Eine voellig neue Dimension der Computer-Nutzung und der Kommunikation mit Familie, Freunden und Geschaeftspartnern. Gespraeche innerhalb des nikotel Netzwerkes sind natuerlich weiterhin absolut kostenlos - jetzt auch per Video.

Revolutionaere Dienstmerkmale

Nikotel war der erste Anbieter, der in Deutschland Telefonnummern fuer VoIP Anschluesse angeboten hat. Nikotel fuehrte auch den Anrufbeantworter im Netz ein und die Weiterleitung per Email. Auch Rufumleitung im VoIP Netz wurde von nikotel kreiert. In weniger als 30 Tagen werden wir einen weiteren Service einfuehren, der eine Revolution im Deutschen Telefonnetz darstellt.
Lassen Sie sich ueberaschen.

Noch einmal vielen Dank, dass Sie sich fuer nikotel entschieden haben. Einen erfolgreichen Tag wuenschen Ihnen

Nikolai Manek und das nikotel Team

P.S.: Zwischen nikotel Teilnehmern die mit der neuen Software online sind verlosen wir taeglich Freiminuten. Diese werden in Form eines Promotioncodes per Instant Messaging direkt zum Phone geschickt.
 
V

voodoobaby

Guest
im impressum gibts jetzt auch einen neuen verantwortlichen bzw. neue geschäftsadresse
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich auch. Aber mit dem Zugriff auf die nikotel-Webseite hatte ich bisher ohnehin höchst selten Probleme.
 

petro

Mitglied
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
649
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Gestern habe ich auch mal wieder, nach langer Zeit versucht mit einer Telekom-DSL-Verbindung einen Tracetest zu calamar0.nikotel.com zu machen, war sogar erfolgreich.

Ich hatte bisher Primacom Internet (über TV-Kabel) und da war es nicht möglich diesen Server zu erreichen, da war bei San diego (in der Tracerroute) Netlevel 3 Schluss.

Jetzt habe ich gestern mal Test mit meiner Fritzbox Fon ata gemacht und ich konnte sogar ohne jeglichen STUN Server über Nikotel telefonieren und auch angerufen werden. Heute wiederum ist die Meldung in der Fritzbox ( im Webinterface) bei Nikotel "nicht regsitriert" zu sehen. wie das denn nun wieder, gestern ging doch ALLES. Brauche ich nun einen STUN-Server bei Nikotel oder einen Proxy (und wenn ja, wie heissen die bitte ?), oder müsste es auch Ohne den Kram gehen ?

Danke für Infos dazu.

Ich meine da ich jetzt wieder Call & Surf Compfort Plus 2 habe (mit 16 MBit downspeed), brauche ich eigentlich kein VoIP mehr, denn alle Festnetzgespräche innerhalb DE sind ja schon inklusive im Preis von 49.95 Euro/Monat, blos ich wollte mein Nikotelguthaben von 17 Euro noch abtelefonieren.

Gruß von Petro an Alle hier.
 
Ach, nun geht es wieder. Vorhin, als ich den anderen Beitrag geschrieben hatte, jedenfalls nicht. War vielleicht ein kurzer Serverausfall.
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich bekomme aktuell den Nikotel account an calamar0.nikotel.com nicht registriert (timeout).
 

petro

Mitglied
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
649
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Doch ereeichbar ist er schon aber eben "nicht registriert" in der Fritzbox FON ata.
Siehe Screenshot.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

voodoobaby

Guest
mein ata registriert sich weder mit voip.nikotel.com noch mit calamarO.nikotel.com - das neue betasoftphone registriert sich zwar ( dauert aber ziemlich lange ) , doch weder anrufen noch angerufen werden funktioniert - ebenso funktioniert der ab nicht - scheint bastelstunde zu sein
 

petro

Mitglied
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
649
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
voodobaby...calamar0 (also Null) nicht O musst du schon eingeben.
mit voip.nikotel.com habe ichs noch nicht versucht.
Ich werde das mal testen.
Weist du was mit einem Proxyserver oder einem STUN-Server bei Nikotel.com ?

Gruß Petro
 
V

voodoobaby

Guest
ist schon richtig mit 0 und nicht O - registriert sich aber nicht , hatte die letzten monate aber immer voip.nikotel.com ohne probleme - keine ahnung von proxy oder stun -server, bei dem softphone gibt es auch keinerlei einstellungsmöglichkeiten - eigenartig !
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Code:
vs82:~# host voip.nikotel.com
voip.nikotel.com is an alias for calamar0.nikotel.com.
calamar0.nikotel.com has address 63.214.186.6
Es sollte also egal sein :D

Einen STUN Server hat man für nikotel eigentlich noch nie benötigt. Im Moment schaut es auch danach aus, daß sich mein Asterisk nicht bei nikotel anmelden kann.
 

allcam

Neuer User
Mitglied seit
15 Sep 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kann mich zwar regierstieren, aber wenn ich meine kölner nikotel nummer anwähle dann bekomme ich ein freizeichen, aber das telefon klingelt nicht....routing klappt nicht....
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir geht die Registrierung nun auch wieder. Das deutet ja zumindest darauf hin, daß auf nikotel Seite an der Sache gearbeitet wird.
 
V

voodoobaby

Guest
lt. VSP-o-Meter soll es nun auch wieder gehen - gerade getestet zu festnetznummern in münchen ,geht nicht zu jeder , anruf zu eplus geht ohne anzeige der rufnummer , anruf zu tchibonummer zeigt als absender eine frankfurter festnetznummer
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das VSP-o-Meter gibt keine Auskunft darüber, ob man wirklich telefonieren kann, sondern nur darüber, ob ein VoIP Server auch erreichbar ist - das weiß ich aber auch schon aufgrund der Tatsache, daß sich mein Client bei nikotel erfolgreich registrieren kann :D

Frankfurter Rufnummer als Absender kommt mir bekannt vor - das ist ein gutes Zeichen.

Meine Festnetznummer ist auch (noch) nicht erreichbar - trotz Registrierung. Es scheint also wirklich noch an bestehenden Routingproblemen ins Festnetz zu liegen. Kommt Zeit, kommt Routing.
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sorry für das Schieben - aber diese Ausnahme sei einmal gestattet.

Also - Anrufe auf meine Festnetznummer kommen jetzt wieder auf meinem Asterisk an.

Allerdings - wie weiter oben schon erkannt wurde - kommen die Anrufe jetzt von einer anderen IP Adresse als früher. Deshalb mußte ich meine sip.conf entsprechend ändern.

Hier die relevanten Teile aus der sip.conf:

Code:
register => <username>:<passwort>@voip.nikotel.com

[63.214.186.160]
type         = peer
username     = <username>
secret       = <passwort>
fromdomain   = 63.214.186.160
host         = 63.214.186.160
fromuser     = <username>
context      = from_nikotel
canreinvite  = no
insecure     = port,invite
promiscredir = yes
und hier der Vollständigkeit halber noch der Teil aus der extensions.conf

Code:
[from_nikotel]
exten => s,1,dial,<endgerät>|<time>|<options>
Vielleicht hilft es ja jemandem weiter :D
 

cmmehl

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jun 2004
Beiträge
812
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
V

voodoobaby

Guest
stelle gerade fest, dass anrufe zu anschlüssen unseres lokalen anbieters ( mnet) nicht funktionieren ( 480 temporarily unavailable )

der anrufbeantworter scheint deaktiviert zu sein

anrufe zu mnet gehen jetzt auch

abskennung zu O2 >> 69 897290
abskennung zu festnetz >> 69848450
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,367
Beiträge
2,045,550
Mitglieder
354,021
Neuestes Mitglied
Keyronics