.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Leitung tot - keine Reaktion von 1&1

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von avalanche, 23 Okt. 2006.

  1. avalanche

    avalanche Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    nachdem ich schon alles probiert habe, bin ich durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und hoffe, hier Tips oder Hilfe zu bekommen.

    Wir haben einen 1000er DSL Anschluß von 1&1, und nutzen Internettelefonie.
    Jedoch ist seit ca. 6 Wochen die Leitung wie tot. Es wurden keine Einstellungen verändert und es treten folgende Merkmale auf:

    - Fritzbox Power LED leuchtet ununterbrochen
    - ausgehende Gespräche sind nicht mehr möglich, auch wenn das Telefon an die
    analoge Telefondose gesteckt wird ohne Fritzbox
    - eingehende Gespräche sind problemlos möglich
    - es kann keine Verbindung mehr zum Internet aufgebaut werden

    Die Fehlerdiagnose sagt, dass das Kabel von Fritzbox zum Splitter überprüft werden soll. Wir haben bereits sämtliche Kabel, sowie die Fritzbox getauscht, ohne Erfolg.

    Auf der 1&1 Hotline ist leider niemand erreichtbar und das seit Wochen.

    Die Telefonleitung wurde auch schon mehrmals von der Telekom geprüft, und es liegt keine Störung vor. Es wurde von der T-Com darauf hingewiesen, dass nur die Telefonleitung und nicht die DSL Leitung geprüft werden dürft, da 1&1 die Leitung gemietet hat. Und dass nur 1&1 den Fehler feststellen könne.
    Die Telekom nannte die Vorvorwahl 01033, und bei Vorwählen dieser Nummer sind ausgehende Gespräche möglich. An der Leitung selbst sollte es also nicht liegen.

    Vor 2 Wochen habe ich ein Beschwerdeschreiben an 1&1 verfasst, mit der Bitte um Rückruf und Problemlösung. Daraufhin hat sich zwar jemand auf der Festnetzleitung gemeldet (obwohl extra eine Handynummer mit angegeben war), ich aber nicht Zuhause war. Der Mitarbeiter hat dann freundlicherweise wieder eine 0900er Hotlinenummer zurückgelassen, wo wiederum kein Mensch erreichbar ist.

    Wo könnte der Fehler noch liegen, und welche Schritte kann ich noch unternehmen?

    Hat man ein außerordentliches Kündigungsrecht, da ja die Leistung nicht mehr erbracht wird?
     
  2. rosx1

    rosx1 Guest

    Aus Erfehrung weiß ich das es doch meist am Kunden liegt.
    Komisch ist das die Fritzbox DSL anzeigt.
    Paar Daten wären schon gut.

    - welche Fritzbox
    - welche Firmware
    - was für Fehlermeldungen unter Ereignisse aufgeführt werden

    Fritzbox mal vom Strom gezogen?

    Vor allem, sicher nichts geändert? Ich kenn viele Fälle wo was Passwort geändert wurde, dies aber nicht in der Fritzbox eingetragen.
     
  3. High

    High Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, also wenn du Dein Telefon ohne die Fritzbox direkt an der Dose/Splitter betreibst und Du nur mit der 01033 rauswählen kannst, liegt es zumindest für das Telefonieren über Festnetz nicht an 1&1. Hast Du eventuell mal eine Preselection bei einem anderen Telefonanbieter beauftragt ? Eventuell gibt es dort Probleme. Du solltest die Telekom mit der unverzüglichen Deaktivierung dieser Preselection beauftragen. Das Du nicht in das Internet kommst kann an 1&1 liegen oder einfach nur an Deiner Konfig der Fritzbox. Was macht den die DSL-Leuchte der Fritzbox ?

    high
     
  4. avalanche

    avalanche Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Müsste nachsehen welche Fritzbox und Firmware es genau ist.
    Das DSL besteht erst seit ca. 3-4 Monaten.

    Die Fritzbox wurde schon mehrmals vom Strom gezogen und neu verkabelt. Es wurde sogar schon die Box getauscht und mit einer neuen probiert. Die Power LED blinkt ständig.

    Eine Preselection wurde nicht beauftragt. Ich kann aber vorsichtshalber bei der Telekom nochmal nachfragen. Nicht, dass die Eltern sowas ohne Absicht mal bei solchen Telefonverkäufen zugesagt haben.

    Wir haben auch schon versucht mit anderen Zugangsdaten von T-Online einer Freundin ins Internet zu kommen - auch erfolglos.
    Jedoch funktionieren meine Zugangsdaten von 1&1 an einer anderen Leitung schon, nur an der eigenen Leitung nicht.
     
  5. canadier

    canadier Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leitung tot-keine Reaktion von 1&1

    Hallo,

    auch ich habe das Problem, dass seit ca 3 Wochen kein Internet mehr geht. Fritz Box 7050 blinkt nur noch.Firmware 14.04.15. Auch ich hab die 1000er Leitung. Telefonieren über Festnetz geht wenn direkt an Splitter angeschlossen wird. Auch ein anderer Router geht bei mir nicht. Meine Box hingegen geht an anderem Anschluß. Auch bei mir keine Reaktion von 1&1. Laut T-COM wurde mein Anschluß überprüft und Erledigungsfax am 18.10 zu 1&1 geschickt. Mir wurde nichts mitgeteilt. Da ist was bei 1&1 faul. Ist nicht immer Benutzerfehler.
    Manche Leute machen es sich einfach.
    PS: Der Fehler trat auf als wir in Urlaub waren, können also nichts verstellt haben.
     
  6. mboxx

    mboxx Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @canadier und avalanche:

    Welche Meldungen erscheinen denn im Ereignis-Log der Fritzbox?

    Grüße
    mboxx
     
  7. High

    High Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wie ihr sicher schon gelesen habt gibt es seit der umstellung auf telefonica einige probleme mit der einwahl, deshalb ist es wichtig vorab zu klären ob die box überhaupt mit dsl synchronisiert. das seht ihr wie oben geschrieben in den ereignissen oder in den dsl-informationen oder einfach an der dsl-led.

    high
     
  8. Thomas5

    Thomas5 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Sep. 2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ob eine Preselction geschaltet ist, kann man über die Rufnummern 0310 (Ferngespräche) bzw. 0311 (Ortsgespräche) feststellen. Da kommt dann eine Ansage des aktuellen Providers.
     
  9. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    ... wobei man aber sicher stellen sollte,
    dass die Anrufe auf diese Nummer über das Festnetz gehen!
     
  10. canadier

    canadier Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @mboxx

    bei mir erscheint: DSL Synchronisation beginnt (Training)

    und dies im Abstand von 4 sec.

    Findet jedoch kein DSL
    Grüße
    canadier
     
  11. mboxx

    mboxx Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @canadier:
    Hallo,
    in dem Fall wirst Du wohl noch mal beim Support nachhaken müssen. Ich würde darauf drängen, dass ein Techniker vor Ort mal Deine Leitung überprüft. Einen besseren Tip kann ich Dir leider auch nicht geben.

    Grüße
    mboxx
     
  12. rosx1

    rosx1 Guest

    1&1 entscheidet was passieren wird, also Check über T-Com oder Techniker vor Ort, nicht der Kunde.
     
  13. cat40

    cat40 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hab auch probleme mit 1&1...telefon sagt kein ton mehr....und ich hab wirklich keine ahnung was ich noch machen kann...hab die schon etliche male umgesteckt. zu eins und eins gemailt und immer die gleiche nicht hilfreiche e-mail bekommen. und anrufen braucht man die service - nummer sowieso nicht. da erreicht man keinen. würde mich auch freuen wenn mir jemand helfen könnte...die fehlermeldung ist immer 401 nicht authorisierte nummer. aber ich kann sie nicht authorizieren lassen..weil mich ja niemand erreicht auf dem festnetz. und nu
    lg cat
     
  14. High

    High Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @cat: wenn du ein problem hast und dir geholfen werden soll, must du schon genau schreiben was du bisher gemacht hast; also welchen stecker hast du in welche buchse gesteckt usw. welche hardware hast du ?

    zum problem: zumindest musst du telefonieren können, wenn du dein telefon direkt an die telekomleitung ansteckst. steck mal das telefon in den splitter in die telefonbuchse. oder wenn du isdn hast in die telefonanlage hinter dem ntba.

    dann solltest du mal schreiben wie du dein fritzbox (hast du eine ?) eingestellt hast.

    high
     
  15. avalanche

    avalanche Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    DLS Version 1.34.21.01

    Wenn man mit der 0311 rauswählt, kommt eine Stimme, die etwas von "Horizon" oder so ähnlich sagt. Jedoch wird keine Telefonnummer etc. angegeben.
     
  16. rosx1

    rosx1 Guest

    Scheint wohl doch ein Telefonproblem zu sein, wo Du nachhaken musst.

    Ein Firmwareupdate ist unabhängig davon auch fällig!
     
  17. avalanche

    avalanche Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, nach längerem Stöbern hab ich über Google einen Beitrag in einem anderen Forum gefunden von jemand der das gleiche Problem hatte.

    Dieses "Horizon" nennt sich VERIZON und ist eine Preselection aus Amerika. Wie man an sowas kommt, ohne sich dafür angemeldet zu haben ist uns unerklärlich. Die müssen wohl irgendwie mit Smartline zusammenarbeiten, was jedoch noch vor Umstellung auf DSL gekündigt wurde.
    Ich habe über die T-Com nun die Umstellung aller Preselections auf die T-Com beauftragt und hoffe, dass es in ein paar Tagen wieder funktioniert.

    Vielen Dank fürs Erste für eure superschnelle Hilfe!
     
  18. High

    High Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    dafür sind wir ja da ;-)
     
  19. avalanche

    avalanche Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    leider besteht das Problem, trotz Umstellung der Preselection auf Telekom noch immer. Was gibts denn noch für Möglichkeiten?

    Das Problem wurde nun auch nochmal an 1&1 weitergegeben, aber wir warten schon wieder seit über einer Woche.
     
  20. Ronny78

    Ronny78 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mittlerweile sollte klar sein, dass die Telefonie i.O. ist daher hat auch die Portierung der Rufnr. zurück zur Dtag nichts gebracht. Das Telefonie vorher nicht i.O. war lag anscheinend am Carrier hat aber nichts mit Deiner DSL Störung zu tun. Dafür gibt's jetzt nur noch folgende Möglichkeiten denn da Du keinen SYNC bekommst ist die Benutzerkennung erstmal völlig aussen vor. Grundlegendes: SYNC erhält man nur wenn die Verbindung zw. Modem/Router zur Vermittlungsstelle/DSLAM steht (bei Dir nicht der Fall). Dafür kommt folgendes in Frage: 1) Leitungsfehler liegt vor, Fehler -> Dtag 2) Leitungslänge zu groß und somit durch Dämpfung, etc.. zu viele BF (Bitfehler) auf der Ltg. , Fehler -> Kunde oder DSL nicht möglich da TAL (Teilnehmeranschlussleitung) nicht DSL fähig 3) DSL Signal ist nicht auf der Ltg. eingerichtet, Fehler -> 1&1 ! Nun zur Lösung deines Problems: Wenn Dtag die Ltg. geprüft hat sollte sie i.O. sein und da Telefonie i.O. gehe ich jetzt mal davon aus d.h. es bleiben nur noch 2)&3) Bei 2) musst Du natürlich sicherstellen das die Innenhausverkabelung i.O. ist denn diese ist Sache des Kunden. Sicher könntest du sein wenn du versuchst direkt am APL (Abschlusspunkt Linientechnik) also am Hausübergabepunkt der Ltg. meistens im Keller SYNC zu erzielen (natürlich mit Splitter) wird dort kein SYNC erziehlt ist entweder die Ltg. nicht DSL fähig oder es trifft Punkt 3) zu. Hast Du sichergestellt das die Innenhausverkabelung i.O. ist -> 1&1-Techniker bestellen da dieser nur kostenpflichtig ist, wenn der Fehler beim Kunden liegt. Defekt kann natürlich auch der Splitter oder das Modem sein ist aber dann kein Kundenfehler! Um das Ganze zu beschleunigen würde ich unter http://vertrag.1und1.de kündigen, denn dann bekommt man eine kostenlose 0800-Nr. von 1&1 angezeigt unter der man sich mit Bezug auf den Bestätigungscode der Kündigung mit einem 1&1 Mitarbeiter nett unterhalten kann. Du wirst noch nie mit so einem netten Mitarbeiter wie unter dieser Hotline gesprochen haben der natürlich alles tut um Dich als Kunden zu behalten. Die Kündigung lässt sich übrigens problemlos stornieren nur die Nr. solltest du sorgfältig aufbewahren ;-) So hoffe Dir und vielleicht anderen mit diesem Beitrag ein wenig geholfen zu haben. Gruß Ronny