linphone settings für Fritzbox

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,754
Punkte für Reaktionen
247
Punkte
63
TLS läuft, wenn du es wirklich benutzen willst, über Port 5061
Bei Port 0 macht Yealink dann DNS-SRV – zieht sich also den Port aus dem DNS –, was Linphone.org unterstützt.
Ganz ohne STUN und ganz ohne ICE. Linphone.org braucht nicht einmal rPort, weil die immer an IP : Port gehen, wovon die Anfrage kam. Aber ich habe gerade mal mit STUN probiert – und damit geht es auch. Nur IPv6 geht bei Linphone.org (noch) nicht. Was für einen Router hast (Hersteller, Modell, Firmware)? Welche Firmware-Version hast Dein Yealink?
Enable Outbound Proxy Server = 1/ja/on
Ein Outbound-Proxy ist erstmal nicht für die Registrierung relevant. Ich lasse den normalerweise frei/aus, weil ich dann weiterhin SIP-URIs direkt wählen kann. Wenn Du den Outbound-Proxy einschaltest, dann gehen auch alle SIP-URIs über Deinen Anbieter – der muss dann SIP-URIs unterstützen.
 

der_horst23

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2021
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
so, Kommando zurück.

Ich habe einfach noch einen neuen Account angelegt, diesmal nicht über die App sondern über die Webseite und schwubs schon klappt es mit dem Nachbarn. Vielleicht macht linphone einen Unterschied zwischen App-Account und Webseitenaccount. Jedenfalls vielen Dank für die Unterstützung.
 
  • Like
Reaktionen: sonyKatze

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via