Linphone

galegro

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2019
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Meine Sipgate-Account konnte ich erfolgreich in Linphone anmelden. Nun versuche ich verzweifelt einen Account in linphone.org zu erstellen und in die Linphone-App einzubinden.

Leider scheitert das Ganze, weil mir angezeigt wird, dass die Telefonnummer zu kurz sei. Diese besteht aus ..
+49175<7-stellige Rufnummer>
Linphone erwartet jedoch offenbar eine 8-stellige Rufnummer.

Verzichte ich auf die Angabe einer Rufnummer, so kann ich mich unter linphone.org problemlos registrieren.

Weiß jemand Rat?
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,594
Punkte für Reaktionen
145
Punkte
63
Bitte erläutere, wo Du die Rufnummer genau eingeben willst/musst. Ich stehe nämlich noch auf dem Schlauch, weil der Linphone Service ein reiner SIP-Provider ohne PSTN-Anbindung ist.
 

galegro

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2019
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Vielen Dank für deine Hilfestellung.

Die Anbindung an Sipgate habe ich hinbekommen. Mir ist es damit möglich, unsere Mobotix T25 Türstation zu kontaktieren und per Bildtelefonie ein Gespräch zu führen.

Ehrlich gesagt, verstehe ich nicht, warum das überhaupt (kostenfrei) und auch noch mit Bildübertragung funktioniert, hat doch Sipgate mitgeteilt, dass sie keine Bildtelefonie unterstützen.

Aber nun zu dem Problem mit Linphone ..

Wenn ich während der Einrichtung eines Accounts in der Zeile Phone meine Mobilfunknummer eintrage, wird die als zu kurz abgewiesen.

AFCC79B2-8C85-447F-AC7F-479D0B686220.png

Edit DM41: Riesenbild gem. Forenregeln als Vorschau angehängt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,594
Punkte für Reaktionen
145
Punkte
63
Mhm. Ich habe dort gar keine Telefon-Nummer eingetragen … auch allein deswegen, weil ich nicht weiß, wofür die das bräuchten.