[Frage] Litauischer VoIP Anbieter mit eigener Rufnummer?

ApexDE

Mitglied
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
209
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo!

Ich bin auch auf der suche nach einem VoIP Anbieter aus Litauen. Webrecherche hat mir nicht viel geholfen, am besten erschien mir bisher der Anbieter "Flynumber". Optimal wäre ein Anbieter, der eine litauische Festnetz-Nummer anbietet, zwingend aber wäre einer mit Festnetz Flatrate in/nach Litauen. Kann jemand einen solchen empfehlen?

zZ nutzen wir einen VOIP Anbieter aus Deutschland mit minuten abrechnung nach Lituauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,885
Punkte für Reaktionen
38
Punkte
48
Existiert eine normale Festnetznummer in Litauen? Dann kann man z.B. Freevoipdeal nutzen und cort die Festnetznummer angeben.
 

Andre

IPPF-Promi
Mitglied seit
27 Dez 2004
Beiträge
3,306
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Sipgate bietet eine Flatrate an, die auch Litauisches Festnetz beinhaltet.
 

ApexDE

Mitglied
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
209
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Freevoipdial klingt interessant. Bieten die denn normales VoIP per SIP an?
Verfällt das aufgeladene Guthaben?
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,885
Punkte für Reaktionen
38
Punkte
48
Bei Freevoipdeal hast du keine Nummer. Ich nutze FreeVoipDeal um weltweit zu telefonieren und gebe da meine Normale Festnetznummer an. Man kann mich also normal angerufen werden. Fur den Anrufenden sieht es so aus als ob ich normal von einem Festnetzanschluss aus anrufe.
Ich überweise da 10 € und reiche damit ein Jahr. Man sollte NICHT das automatische Aufladen aktivieren. Falls Missbrauch stattfindet kannst du eben nur 10 € verlieren kannst.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
231,867
Beiträge
2,016,151
Mitglieder
348,960
Neuestes Mitglied
Karbi1965