.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Lokales Berlin VoIP-In Nummer

Dieses Thema im Forum "Providerberatung" wurde erstellt von Bask, 28 Okt. 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bask

    Bask Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    kennt jemand ein VoIP Provider, welche bittet Lokales Berlin VoIP-In Nummer mit bis zu ca. 30 gleichzeitige eingehende Anrufe?
     
  2. Stiefel

    Stiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :bahnhof:
    Irgendwie habe ich jetzt nicht verstanden, wer dieser Lokales ist, der mit 30 gleichzeitig um Arufe bittet ... :noidea:
     
  3. cypromis

    cypromis Halo Kwadrat

    Registriert seit:
    7 Dez. 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Warszawa
    sipgate und dns koennen das beide
     
  4. Bask

    Bask Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Berlin
    ##Stiefel
    Ganz einfach, es gibt es ein Calling Card Platform welche braucht Zugangsnummer in Berlin.

    ##Cypromis
    Kannst Du bitte paar link posten oder auch PM? Da ich bei Sipgate im Angebot keine 30 gleichzeitige erlaubte Anrufe gefunden habe. Und wer ist "dns"?

    Danke im Voraus
     
  5. cypromis

    cypromis Halo Kwadrat

    Registriert seit:
    7 Dez. 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Warszawa
  6. Bask

    Bask Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Berlin
    Danke.
    Aber die bitten glaube ich nur Service Nummer (0800, 0900, 0137, 01805) oder habe ich was übersehen?
     
  7. helgolander

    helgolander Guest

    und was ist da dann das problem ?
     
  8. danisane

    danisane Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    soweit ich das sehe:

    VIOP Provider der lokale Berliner Vorwahl bietet mit bis zu 30 Leitungen und keine Sondervorwahl.

    Also einen "Anlagenanschluss"

    Kunde von mir hat QSC aber ob Berlin und 30 Leitungen ?
     
  9. Bask

    Bask Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Berlin
    Danke. ich versuche mit QSC zu sprechen.
     
  10. danisane

    danisane Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Als Techniker würde ich den Gaul von hinten aufzäumen....

    Welche Hardware soll den Verwendet werden für die 30 Sprachkanäle/Amtsleitungen?

    Über den Anbiter der Hardware bekommt dann auch wieder die Viop Dienstleiter die damit dann auch funktionieren.

    Mit 30 Amtsleitungen (Primär Multiplex) bekomme ich ja vermutlich nen 1000er Nummerblock, das ist ja dann nix kleines mehr.
     
  11. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi,

    er sucht ja einen VoIP-Provider mit 30 Sprachkanälen und kein ISDN.
    Versuch es mal bei Bluesip.

    Grüße
    Timm
     
  12. mfehleisen

    mfehleisen Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Geschäftsführender Gesellschafter (www.ucs-team.de
    Ort:
    71364 Winnenden
    Es ist sicher eine Person vorhanden, auf die der Account laufen soll (wohnhaft in Berlin) - ohne diese gibt es keine Rufnummer aus dem Ortsnetz ;-) - bei QSC gibt es einen SIP-Trunk mit Durchwahlen, aber nur als Vertrag mit Minimum 12 Monaten MVLZ - bei Interesse PN.

    -Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.