[Frage] LTE Stick für 7590

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,068
Punkte für Reaktionen
230
Punkte
63
An einer 7270v2 funktioniert nur der Speicher
Falls Du es mit einem E3372-s/h (153) versucht hast, ist das normal, da die 7270 den Tetheringmode noch nicht unterstützte. (Ging m.W. erst ab der 7390 und vergleichbaren Modellen).
bleibt mir der Punkt Mobilfunk erhalten.
...für immer?
Im Normalfall ja, falls eine FB mal die Bekannschaft mit einem 3G/4G-Stick oder sonstigem Tetheringdevice gemacht hatte.
plötzlich wie von selbst wird der Stick korrekt erkannt auch an der 7590.
Gelegentlich (je nach FB+FW) dauert es etwas länger, bis die Sticks korrekt eingebunden sind. Manchmal hilft ein Fritz!box-Reboot und/oder Ab- und Wiederanstecken des Sticks im laufenden Betrieb.
Der E3372 wird trotz HiLink-FW von der FB in den Modemmodus umgeschaltet, wobei das imho mit irgendeiner 7.xx-Version Einzug hielt -teilweise wohl recht buggy- und erst mit der FW 7.19/7.20 halbwegs vernünftig funktioniert.
LG and my2cent
 
Zuletzt bearbeitet:

thghh

Mitglied
Mitglied seit
23 Jun 2008
Beiträge
676
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Habe mit einen kleinen USB Hub geholt, da die 6660 leider nur einen USB Port hat aber wenn ich den Stick an den Hub anschliesse, wird dieser nicht mehr von der 6660 erkannt. Können LTE Sticks nicht über einen Hub angeschlossen werden?
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,068
Punkte für Reaktionen
230
Punkte
63
Die LTE-Sticks benötigen u.U. viel Strom, der wenn ggfs. nur mit einem aktiven Hub (inkl. externer Stromversorgung) zur Mitarbeit zu überreden ist. Auch mehrere LTE-Sticks vertragen sich nicht.
LG