.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Möchte Router WLAN Acer 11b hinter ATA 486 betreiben

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von Meisterzwei, 4 Nov. 2004.

  1. Meisterzwei

    Meisterzwei Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :( Hallo, wer kann helfen. Ich möchte gerne den ATA 6 als Router einsetzen und dahinter meinen WLAN Router Acer 11b. Der Acer bekommt über DHCP keine IP zugewiesen.Lt Sipgate soll es mit DHCP funktionieren. Wenn ich eine feste IP dem Acer geben möchte will er außer Standardgateway und Subnetzmaske auch DNS 1,2,3 wissen. Wer kann einem Laien helfen? Bin für jeden Hinweis Dankbar.
     
  2. xlephant

    xlephant Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2004
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    für feste ip (falls du noch die default werte im ata drin hast):
    ip adresse: 192.168.2.2
    gateway: 192.168.2.1
    subnetz: 255.255.255.0
    dns: 192.168.2.1
    dns2: 192.168.2.1
    dns3: 192.168.2.1

    normalerweise kannst du den eintrag bei dns2 und dns3 weglassen...
     
  3. Meisterzwei

    Meisterzwei Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, Danke für die Antwort, aber es funktioniert leider nicht. Muß an dem ATA was eingestellt werden?
     
  4. xlephant

    xlephant Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2004
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    naja du müsstest halt deine zugangsdaten für den internet provider eingeben. (upps ich dachte das war klar)
     
  5. Meisterzwei

    Meisterzwei Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Brauch ich nicht. In Dänemark ist ADSL an den Anschluß gebunden. Mit dem Anbieter von dem man ADSL hat geht man auch ins Internet. Man kann sich den Provider nicht aussuchen. Es müssen keine Zugangsdaten eingegeben werden. Sonst eine Idee?
     
  6. xlephant

    xlephant Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2004
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also du bekommst direkt eine zuweisung per dhcp(ohne zugangsdaten?)?
     
  7. Meisterzwei

    Meisterzwei Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja , sobald der Router oder der Compi an ist sind die Online, daher gibt es ADSL nur mit Flatrate.
     
  8. stepbauer

    stepbauer Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Limburg
    bei mir geht es. Router hinter dem ATA. Benutze eine standleitung wo auch keine kennwörter verwendet werden. nur der acer router beendet oftmals die verbindung was störend ist.

    kein anmelden per pppoe genauso wie kein ein wählen per ppptp

    Stephan