.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Mailboxabfrage nicht möglich. " Login fehlgeschlagen "

Dieses Thema im Forum "dus.net-Störungsstelle" wurde erstellt von Löwenherz, 17 Sep. 2011.

  1. Löwenherz

    Löwenherz Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    IT-Kaufmann
    Ort:
    Düsseldorf
    Sorry Leute wenn ich Euch nerve,

    da ich aber sehr viel mit der Mailbox arbeite - bin Privatanwender - ist für mich die Lösung wichtig.
    Bevor ich hier schreibe habe ich ein Ticket aufgemacht bei Dus Net mit obigem Fehlerbeschrieb. Denn ich las hier daß bei der DTMF Übermittlung irgend ein Fehler ist.

    Die Antwort von Dus Net: Keine Audio Komprimierung nutzen!

    Da in meiner FB 5140 keine einzustellen ist und ich auch in den letzen drei Monaten kein Firmwareupdate hatte, bin ich also auf die DUS-Net Seite um die Codes mal zu ändern.
    Habe diverse Einstellungen durchprobiert, es geht nicht.
    Sobald ich bei der Mailboxabfrage über meine Telefone den PIN eingeben muss, kommt immer die Ansage "Login fehlgeschlagen" und ich kann die Nachricht nur löschen via Internet was schon sehr lästig ist.
    Vielleicht liegt es an meinen Einstellungen die evtl. fehlerhaft sind? Ich finde sie aber nicht. Wenn jemand eine Lösung hat wäre ich sehr dankbar.
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,014
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    Auch diese hier: "immer Sprachkodierung mit Festnetzqualität verwenden" und "DTMF-Übertragung Inband"?
     
  3. Löwenherz

    Löwenherz Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    IT-Kaufmann
    Ort:
    Düsseldorf
    #3 Löwenherz, 18 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 18 Sep. 2011
    Punkt 1 habe ich so in der FB eingestellt.
    Punkt2 habe ich nicht in meiner Einstellungsmöglichkeit der FB 5140, da Dus-Net voreingestellt gewählt wurde.
     
  4. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,014
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    Dann musst du einfach mal bei "Internettelefonie-Anbieter" von DUS.net auf anderer Anbieter umschalten.
     
  5. Löwenherz

    Löwenherz Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    IT-Kaufmann
    Ort:
    Düsseldorf
    #5 Löwenherz, 18 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 18 Sep. 2011
    ja, das habe ich nun gemacht und die FB nach jeder Änderung der DTMF Einszttellung immer neu gestartet. In allen der vier angebotenen Modis geht es nicht. Ich bekomme immer die Ansage "Login fehlgeschlagen"
    Habe es jetzt mal auf Inband stehen gelassen und warte mal ab.

    Edit: selbst wenn ich den PIN bei Dus-Net Mailbox leer lasse, und mit 1 die neue Nachricht abhören will, nimmt der AB von Dus-Net die 1 nicht war.
    Also ist meine DTMF Übertragung nicht mehr möglich.
     
  6. cpuprofi

    cpuprofi Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bremen
    Hallo Löwenherz,

    ich denke mal, Deine Fritz!Box 5140 ist schon etwas in die Jahre gekommen! AVM hat auch den Support dafür längst eingestellt: Zitat: "Für dieses Produkt wurde der persönliche Support über Telefon und E-Mail eingestellt, da es nicht mehr Teil unseres aktuellen Angebotes ist."

    Auch gibt es schon seit 2,5 Jahren kein Firmware-Update mehr, teste doch mal mit einer "neueren" Fritz!Box ob es bei Dir geht, denn bei mir und auch meinen Kunden mit Dus.Net Account funktioniert der DTMF Zugriff auf die Mailbox.

    Grüße
    cpuprofi
     
  7. Löwenherz

    Löwenherz Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    IT-Kaufmann
    Ort:
    Düsseldorf
    hallo cpuprofi,

    danke für Deinen Hinweis. Es ist richtig, daß meine FB seit ca. 1 Jahr aus dem Support raus ist.
    Aber woran an der FB oder meinem ISDN Telefon Gigaset 4175 liegt es denn, wenn meine Konfiguration klaglos mit anderen Teilnehmern, wo man teilweis 10 Ziffern über die Tastatur eingeben muß, die Gegenstelle das sauber empfängt und umsetzt?, nur die Mailbox von Dus-Net das nicht kann?
    Ich habe dieses auch als dritten Ausfall in der Mailbox nach dem schwarzen August,

    1. Fehler eigene Mailbox abhören immer besetzt.
    2. Fehler Mailboxabfrage wieder nicht möglich. " Nummer nicht geschaltet" als Ansagetext von Dus.Net
    3. Fehler Login fehlgeschlagen.

    Wie gesagt, meine Konfiguration funzt perfekt mit allen anderen Rufnummern wo ein DTMF Signal oder mehrere verlangt werden.
    Nur mit Dus.Net nicht.

    Es wird so sein, daß ich irgendwo bei den Dus.Net Einstellungen etwas falsches angehakt habe. Denn wenn es bei Dir und vielen Deiner Kunden geht.

    Ich werde aber mal mit einer 7170 eines Freundes testen. Die muß doch gehen nach Deiner Meinung? Danke.
     
  8. Manustif

    Manustif Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Leipzig
    Hallo,
    habe die selben Probleme mit der Mailbox bei Dus.Net. Das Fehlerbild ist identisch und ich habe an meiner Konfiguration seit den Dus.Net-Serverproblemen keine Änderung vorgenommen. DTNF-Töne werden in andere Mailboxen bzw. Tonwahlsysteme korrekt übertragen; nur die Mailbox von Dus.Net nimmt diese nicht an. Der Dus.Net eigene DTMF-Test ("00038799998") gibt auf die Eingabe von DTMF-Tönen grundsätzlich nur ein Knacksen (statt angesagter Zahlen) von sich.

    Ich habe zwar auch keine Lösung, aber zumindest scheint es wohl nicht an der Konfig von Löwenherz zu liegen.

    P.S.: Beim Abruf des Onlineguthabens (*02) kommt neuerdings immer "... Ihr Guthaben beträgt null komma null null Euro" ...
     
  9. Löwenherz

    Löwenherz Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    IT-Kaufmann
    Ort:
    Düsseldorf
    auch mit der 7170 bekomme ich das Problem nicht gelöst.

    Es muß an diversen Einstellungen bei DUS-Net liegen, die mir die Übermittlung verwehren, so wie Manustif auch. Hat den keiner eine Idee?
    Bei einem Bekannten wurde der Clir Parameter von Unitymedia (sein provider) geändert weil er auch mit den DTMF Tönen Problme hatte. Danach geht es jetzt bei ihm.
    Ich habe alle CLIR Parameter auch ausprobiert aber für mich und Dus-Net `s MB, leider erfolglos.
     
  10. Manustif

    Manustif Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Leipzig
    Habe mittlerweile eine Lösung dank des Beitrages http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=238163&p=1758131&viewfull=1#post1758131 gefunden. In der Internettelefonie habe ich bei Dus.Net auf "Andere Anbieter" statt dem Template "Dus.Net" umgestellt und die Daten von Hand eingegeben. Bei DTMF-Übermittlung dann auf "Inband" stellen und schon funktioniert alles wieder mit der Mailbox und DTMF-Weitergabe über Dus.net. :D
     
  11. mellerhannes

    mellerhannes Mitglied

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Münzenberg (Hessen)
    Bei meiner FB 5050 (FW 12.04.31) geht, wie anscheinend bei mehreren anderen älteren Fritzboxen, über DUS kein DTMF mehr, also auch die Mailbox nicht, weil eine DTMF-Änderung im Menue nicht möglich ist.

    Ich habe mit dem FB-Editor aus http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=79513 die Konfiguration im VOIP-Konfigurationsteil (CFGFILE:voip.cfg) wie folgt geändert:

    von

    dtmfcfg = dtmfcfg_automatic;

    auf

    dtmfcfg = dtmfcfg_rtp_or_inband;

    Ein erster Test sowohl durch Anruf der Mailbox wie auch der DTMF-Test-Nummer waren sehr erfolgreich. DTMF funktioniert fehlerfrei.

    Nicht verschwiegen sei, dass im Hauptmenue der Box nun folgender Text in roter Schrift prangt:

    In Ihrer FRITZ!Box wurden vom Hersteller nicht unterstützte Änderungen durchgeführt.
    Weitere Informationen.


    Nicht besonders schön, für mich aber verschmerzbar. Wenn jemand weiß, wie man diesen Text vermeidet bzw. beseitigen kann, wäre ich für Info dankbar.