.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

make: chown fehler (2.6er für fb7141)

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von postman2051, 1 Feb. 2007.

  1. postman2051

    postman2051 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,

    erstmal ein dickes Kompliment für fritz.box mods.
    Ich habe allerdings ein kleines Problem beim erstellen eines Images (2.6er Kernel) für die fb 7141.

    hab mir die neueste Version gezogen und folgendes gemacht:


    make precompiled
    make menuconfig
    make

    geht alles (fast) gut und ein Image wird erstellt. Allerdings produziert make
    ewig viele
    chmod: Ändern des Eigentümers von build/modified/... Operation nicht erlaubt

    soweit ich das überblicken kann für so gut wie alle Dateien. Ein radikales chmod ugo+w brachte auch nichts.

    Die Forumsuche hat zwar eine Thread mit dem gleichen Problem gefunden. Leider war dort aber keine Lösung zu finden.

    Mein Host (bzw. Build) System ist'n Suse10.2 (mit einigen zusätzlichen oder neueren Paketen.)


    Danke schon mal für Eure Hilfe!
     
  2. drivingsouth

    drivingsouth Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo,
    ich hatte das gleiche Problem auf gentoo Linux für den Speedport 701.
    Liegen die Dateien in deinem Homeverzeichnis oder woanders? Ich hab sie auf einer anderen Partition gehabt (aber auch mit Schreibrechten), und habe den gleichen Fehler wie du erhalten.

    Schlußendlich habe ich die Firmware dann in einer virtuellen Maschine gebaut (FriBoLi), damit klappt alles. Hier lag die Firmware im Homeordner, ich kann mir schlecht vorstellen, daß es daran liegt.

    Falls es nicht klappt, lad dir den VMware Player runter und benutze FriBoLi, ist etwas langsamer als nativ, aber es läuft wenigstens...
     
  3. postman2051

    postman2051 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    die Dateien liegen im Homeverzeichnis. Denke ich werde mir mal die Friboli runterladen und es damit versuchen. Damit haben es ja schon mehere geschafft. Ist wohl irgendein problem mitm Makefile oder so.
     
  4. hagbard63

    hagbard63 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Berechtigungen werden aber trotz des Fehlers korrekt gesetzt!! Is bei mir auch so, auch SuSE 10.2. Hab ne extra partition gemountet.

    Ich hab´s auf jeden fall am Laufen. Den Fehler könnt ihr ignorieren ;)

    cu
    hagbard
     
  5. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ich bin jetzt zu faul nachzuschauen, aber ich meine auch, dass beim squashen alles auf root:root gesetzt wird.

    MfG Oliver
     
  6. Darkyputz

    Darkyputz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Newton, New Jersey
    #6 Darkyputz, 6 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6 Feb. 2007
    ihr meint...trotz fehler einfach flashen?
    will das aber weghaben...
    was wird denn dabei geamcht, das er was nicht tun kann?
    muss ich irgnedwleche rechte auf den ordner ändern?

    P.S. mit su geht es...
    da iss wohl was mit dem fakeroot...suse 10.2 und fakeroot schienen sich wohl zu beissen...