Mal was positives über 1und1

derdernixweiß

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2008
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nachdem ich vor knapp 2 Jahren bei 1und1 einen DSL16000-Vertrag abgeschlossen hatte, lief es ca. 2 Monate mit ca. 15000/1000. Nach mehreren Problemen (Verbindungsabbrüche etc.) wurde zu Testzwecken (!!) die Leitung auf ca.6000 runtergedrosselt, mit dem Hinweis, das ich dann auch nur diese 6000er Leitung bezahlen müsste. Fakt ist: die Verbindungsabbrüche liefen weiter...und selbstverständlich auch der Preis für eine 16000 Leitung-entgegen der Zusage, die Gebühr zu senken.
Nach langem hin und her und Gesprächen mit AVM stellte sich ( lt. AVM ) heraus, das diese Verbindungsabbrüche in Zusammenhang mit der Fritz-Box Software lagen.
Daraufhin hatte ich mehrere unbefriedigende Telefonate mit 1und1 geführt...und mich letztendlich dem Schicksal ergeben, mit DSL 6000 für den Preis einer 16000er Leitung zu Leben, da sie sich weigerten, die Leitung wieder hochzusetzen.
Lief, nach aufspielen der neuen AVM-Software auch stabil bis Mitte dieses Jahres...bis zur Umstellung auf 1und1 Komplett.
Plötzlich hatte ich nur noch ´ne 3500er Leitung...wieder mehrere Gespräche mit 1und1...selbstverständlich mit negativen Ergebnissen.
---------------------------------------------------------
Daraufhin habe ich wegen Verstoß gegen die AGB gekündigt.
---------------------------------------------------------
Plötzlich bekam ich einen SEHR NETTEN Anruf von einem 1und1 Mitarbeiter, der mich bat, die Kündigung zurückzuziehen und die Umstellung auf Komplett abzuwarten... mit dem Hinweis, man würde mich, sollte ich mit der dann zur Verfügung stehenden Leitung nicht zufrieden sein, vorzeitig aus dem Vertrag steigen lassen.
Hab´zugestimmt und abgewartet....letztens kam die Umstellung auf Komplett...mit ´nem schlechteren Wert als vorher. Habe dann eine E-Mail an den NETTEN 1und1 Mitarbeiter geschickt, der mich innerhalb von ca. 4Std. (!!) anrief und mir sein "Bedauern" hierüber ausdrückte....und mir anbot, die Leitung nach und nach solange hochzuziehen, bis meine Leitung instabil wird.
Diese habe ich dann über mehrere Tage zusammen mit ihm getestet...und siehe da...jetzt habe ich einen Download von ca. 11000/950 (Stabil)...damit bin ich persönlich absolut zufrieden.
Muß ganz ehrlich sagen-----SUPER SERVICE!!!------------
Also...bei Problemen am Ball bleiben, zur Not auf Verstoß gegen AGB
hinweisen und dann wird es schon!! :dance:
 

Master1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2007
Beiträge
1,037
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Dann hattest du aber glück einen Angagierten Supporter an der Leitung zu haben den meisten gehen die Kunden am A... vorbei und sie rattern einfach nur die vorgegebenen Antworten herunter oder im extremfall wirst du einfach aus der Leitung gekickt (bei mir bisher einmal vorgekommen)
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,316
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38

derdernixweiß

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2008
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Ecki-No1

Positiv finde ich, das sich ein Mitarbeiter von sich aus telefonisch meldet und entsprechende Hilfe anbietet...
und das ganze auch noch mit einem befriedigendem Ergebniss endet!
Vorher konnte 1und1 aufgrund der von der Telekom gestellten Leitung an der Schaltung nichts ändern...jetzt haben die einen neuen Leitungsanbieter
Zeigt mir auch meine Fritz-Box ;)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,912
Beiträge
2,028,110
Mitglieder
351,067
Neuestes Mitglied
duakt