.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Marokko und VPN Zugänge?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von BerndII, 18 Sep. 2008.

  1. BerndII

    BerndII Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich bin für einige Zeit in Marokko und möchte über VPN ins Netz. Leider wird hier das Internet zensiert (ein guter Grund eben deswegen VPN zu verwenden). Kennt jemand einen Provider, der auch von Marokko aus zugänglich ist? SwissVPN und Relakks gehen nicht.
     
  2. Blaria

    Blaria Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2007
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ob es von Marokko funzt weiss ich natürlich nicht, aber ich nutz http://hotspotshield.com/ ein US VPN-Dienst, um auf Hulu.com zuzugreifen. Keine Anmeldung, keine Gebühr, dafür Werbung oberhalb der Webseiten, welche zumindest der Firefox mit dem Add-On NoScript dann aber auch nicht anzeigt *g*
    Meines wissens liegt die Begrenzung des Traffics je Monat bei 10 GB (die man beim US TV glotzen via Hulu.com auch schnell durch hat), aber wenn du im Gerätemanager die MAC-Adresse deiner Netzwerkkarte änderst, wirst du wieder neu erkannt und hast wieder 10 GB.
     
  3. BerndII

    BerndII Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hm, geht auch nicht. Schade, die Idee ist aber gut. So eine Sauerei alles hier zu verbauen.