[Gelöst] Megavoip.com/Justvoip.com: Kann meine eigene Hadynummer nicht anrufen! Wieso?

acs384

Mitglied
Mitglied seit
17 Jun 2008
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi,

habe ein komisches Problem. In den o.g. Anbietern ist meine Handynummer ja verifiziert.

Das ist die einzige Erklärung die ich habe. Sonst weiß ich nicht warum nach dem Anruf die O2 ansage kommt "Der gewünschte Gesprächspartner ist zurzeit nicht erreichbar".

Ich kann mich aber mit jedem anderen Handy erreichen.

Übrigens nicht nur meine SIP Hardware (Firtzbox + MTF) geht nicht.

Sonder auch die Dellmond Software von Megavoip und Justvoip.

Ich hatte mal noch 3-4 andere Accounts die ich von Dellmond auszahlen und sperren ließ.

Da ist ja auch meine Nummer hinterlegt. Dellmond sagt ist nicht ihr Fehler.

Habt ihr eine Ahnung was das sein kann? Ich bin überfragt.

ps
ich habe mich über das Sipgate app auf dasselbe Android Handy angerufen und es geht. Also muss Dellmond das Problem sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

robert-art

Neuer User
Mitglied seit
23 Dez 2007
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Man kann nur eine Rufnummer verifizieren bei Dellmond (Megavoip oder Justvoip), gleiche Rufnummer auf zwei acounts dass GEHT NICHT!!! Einfach ein acount löschen und dann gehst!:D
 

asterixleser

Mitglied
Mitglied seit
20 Jan 2009
Beiträge
748
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Man kann nur eine Rufnummer verifizieren bei Dellmond ..., gleiche Rufnummer auf zwei acounts dass GEHT NICHT!!!
Doch, das geht. Ich habe einen alten (derzeit nicht aktiv genutzten) ActionVoip-Account und einen bei InterVoip. Beide sind mit den gleichen Festnetznummern verifiziert und beide sind in der Fritzbox registriert.

Der Fehler liegt bei acs384 vielleicht woanders? Gut wäre, wenn Du (acs384) eindeutig nachvollziehbar darlegst, was Du wo und wie eingerichtet hast und in welchen Kombinationen welche Ergebnisse eintreten (oder halt auch nicht). Aus Deinem Beitrag #1 werde ich nicht richtig schlau.

Ich hatte mal noch 3-4 andere Accounts die ich von Dellmond auszahlen ... ließ.
Seit wann geht das denn? Ich denke, die zahlen keine verbleibenden Guthaben aus?
 

robert-art

Neuer User
Mitglied seit
23 Dez 2007
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Mit fritzbox geht dass (Ich hatte vier acounts: nonoh ,12voip, powervoip und megavoip im fritzbox.), nur mit handy "Call the local access number" dass geht nicht, man ruft eine nummer zb. im Frankfurt Access number 06969787055 und mit zwei oder mehr acounts und gleiche verifizierte Rufnummer, kommt man nicht weiter.
Fehlermeldung.Das ist meine erfahrung.;)
 
Zuletzt bearbeitet:

acs384

Mitglied
Mitglied seit
17 Jun 2008
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
So nun habe ich die Ursache gefunden aber ich kann die nicht abschalten.

Auch bei Sipgate ist es dasselbe.

Bei Dellmond und Sipgate habe ich mein Handynummer registriert. Also immer wenn ich über diese Anbieter anrufe, sieht man meine Handynummer.

Das wird mir nun zum Verhängnis. Sobald ich die Nummer bei Sipgate oder Dellmond unterdrücke oder eine andere nutze kommen die Anrufen an.

Wenn nicht, dann ist diese Nummer angeblich besetzt.

Ich habe eine MultiCard bei O2.

Liegt das daran? Oder wo ganau ist das Problem?

Muss O2 das lösen?

Das Problem ist dass ich somit via Pbxes keine Gruppenanruf starten kann. Da es immer besetzt ist. Und von zu Hause kann mich keiner via VOIP erreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

robert-art

Neuer User
Mitglied seit
23 Dez 2007
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
So nun habe ich die Ursache gefunden aber ich kann die nicht abschalten.

Auch bei Sipgate ist es dasselbe.

Bei Dellmond und Sipgate habe ich mein Handynummer registriert. Also immer wenn ich über diese Anbieter anrufe, sieht man meine Handynummer.

Das wird mir nun zum Verhängnis. Sobald ich die Nummer bei Sipgate oder Dellmond unterdrücke oder eine andere nutze kommen die Anrufen an.

WAS GENAU IST DASS PROBLEM????
Ich verstehe die Problematik bei dir nicht so genau, sorry.
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,386
Punkte für Reaktionen
117
Punkte
63
@acs384: Das Problem verstehe ich, aber die genaue Ursache kann ich Dir auch nicht nennen.

Solange hier niemand das gleiche Problem hat oder hatte, hilft nur die systematische Fehlersuche. So wie Du es beschreibst, musst Du in der Tat auf O2-Seite nach einer Lösung suchen.
Vielleicht mal eine O2-Nummer ohne Multicard testen, falls Du eine zur Verfügung hast. Oder bei O2 anfragen, ob das Problem bekannt ist (wobei ich bezweifele, dass der normale Kundendienst das lösen kann). Evtl. mal in O2-nahen Foren suchen...

Mehr fällt mir dazu auch nicht ein.
 

acs384

Mitglied
Mitglied seit
17 Jun 2008
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ok. Habe O2 kontaktiert. Muss nun abwarten.

Ich hoffe nur die rufen mich an (mit meiner Handynummer) und können das Problem simulieren. Dann müsste es ja bei mir besetzt sein habe ich den geschrieben.

Und dann per rufnummer unterdrücke dann ist wieder frei.

Mal sehen ob die sich anstrengen. Ich habe keine Hoffnung. Ich bin jedenfalls froh zu wissen was das Problem ist.

Und nein. Alle in meiner Famillie haben eine Multicard.

ps
O2 sagte dass es bei Ihnen so ist. Wenn man sein Handy mit einem VOIP anbieter anruft bei dem man dieselbe O2 Rufnummer eingestellt hat dann wird ein besetzt zeichen ausgelöst.

Das kann ich bestätigen. Auch wenn ich per sipgate meine Rufnummer nutze und mich anrufe ist besetzt. Wenn ich mit dem gleichen Anbieter die Rufnummer unterdrücke geht es normal durch und es klingelt.

Ich glaube o2 lebt teilweise in der technologischen Steinzeit. Schließlich geht auch im Jahre 2012 nichteinmal Konferenz per Handy bzw. Smartphone.
 
Zuletzt bearbeitet:

acs384

Mitglied
Mitglied seit
17 Jun 2008
Beiträge
266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Habe ich nun gerade selber gelöst.

Unter den Dellmondanbieter muss man 2 Handynummern einstellen. Die zweite ist eine mit einer Null am Ende. Wenn mich also diese Rufnummer anruft erkennt mein Handy die Nummer nicht mehr und stellt den Anruf durch.

Dazu muss man aber eine weitere Amtleitung einstellen.

Damit hier die die Ausgehende ID eine andere ist. Denkt daran dass Dellmond ja nicht dadurch erkannt wird dass man die Ausgehende ID einträgt sondern indem man die Ausgehende ID unter Benutzername einträgt. Das Passwort ist dann Passwort:Benutzername. Beispiel. mein Passwort ist z.B. sesam und mein username mustermann. Also lautet das Passwort.
sesam:mustermann

Also der eine Usernameder der einen Amtleitung von Dellmond hat die Mobilrufnummer mit einer weiteren Null am Ende und ein weiterer ohne.

Dann noch eine weitere Wahlregel erstellen die Besagt dass meine Nummer über die Neue Amtsleitung angewählt werde soll. Damit das funkioniert muss dann unter Abgehende wahlregeln/"Rufnummern beginnend mit" eure handynummer rein.

Beides wird dann trotzdem durch euren einzigen Dellmond anbieter laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via