Mehrere Fragen zum ds-mod

andi777

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich - ziemlicher Laie - würde gerne den ds-mod auf meine 3070er aufspielen, stehe aber 2 "unüberwindbaren" Problemen gegenüber:

- den ds-mod gibt es derzeit anscheinend nur für Firmwareversionen "04.06", ich habe aber bereits "04.07" drauf. Leider stellt AVM partout keine älteren Firmware-Recovery-Versionen zur Verfügung (auch auf der ftp-Site ist nix zu finden; lange gooooooglen oder den esel mühen brachte mich auch nicht weiter:( )

- trotzdem habe ich mich als absoluter Linux-Laie schon mal in Cygwin versucht, eine ds-Datei auszupacken;) . Dazu habe ich zunächst Cyrwin mit den erwähnten Paketen installiert (bei jedem Paket habe ich "Bin" und "Src" angekreuzt). Dann habe ich die ds-Datei in den home-Ordner kopiert. Der "home"-Ordner wurde übrigens von Cygwin unter "C:\Programme\cygwin\home" angelegt (also seltsamerweise nicht direkt unter C\cygwin, wie man hier oft lesen kann).
Leider kam immer die Fehlermeldung "not such file or directory", Cygwin konnte also die Datei nicht finden, aber wieso nicht?:confused:
 

danisahne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jul 2005
Beiträge
1,493
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Versionsangabe 04.06 bezieht sich nur auf das OpenSource-Paket von AVM und nicht auf die Firmware Version. Der ds-mod geht auch mit der 04.07.

Mit ls kannst du das aktuelle Verzeichnis in Cygwin auflisten. Siehst du da das Mod Archiv? Wenn nicht, dann finde mal raus, wo das Homeverzeichnis wirklich ist.

Mfg,
danisahne
 

andi777

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo danisahne,
danke für die superschnelle Hilfe:p ! Also, wenn ich "ls" in Cygwin eingebe, dann zeigt mir Cygwin sofort die ds-Datei an, der angezeigte Dateiname endet nach dem "...tar" allerdings nicht, sondern da hängt noch ein "...gz" mit dran (ich habe bisher immer nur den ersichtlichen Dateinamen bis "...tar" in Cygwin eingegeben. Ich dachte, vielleicht ist das der Fehler, aber es funktioniert auch dann nicht. Ich habe mal ein JPEG-Foto angehängt, gezeigt wird der "home"-Ordner mit der ds-Datei, der ls-Test und die genaue Fehlermeldung von Cygwin.

Viele Grüße
Andi

Mein System: win xp prof, NTFS-Formatierung (kann das stören?)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Hi.
Ein tar.gz-File muss mit z ausgepackt werden, nicht mit j. Oder irre ich mich jetzt? (-xvzf) :gruebel:

MfG Oliver
 

andi777

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also, in den Anleitungen, die ich bsiher gelesen habe stand überall "xvjf" und nicht "xvzf", aber ich werde es probieren...
 

andi777

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ausprobiert, es kommt die selbe Fehlermeldung wie bei "xvjf".
 

danisahne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jul 2005
Beiträge
1,493
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Warum ist denn der Dateiname so komisch? Lad doch die Datei nochmal runter, die Dateiendung muss .tar.bz2 sein.
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Das mit dem Dateiname hab ich auch. Das macht Windows, warum auch immer.

MfG Oliver
 

buehmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
1,810
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
andi777 schrieb:
Also, wenn ich "ls" in Cygwin eingebe, dann zeigt mir Cygwin sofort die ds-Datei an
Also, das lese ich aus deinen Screenshots: Dein Homeverzeichnis ist C:\Programme\cygwin\home\Andi, wo auch die ds-mod-Datei liegt (Explorer-Screenshot) und was in der ersten Cygwin-Konsole mit ~ abgekürzt ist (~ ist immer das Homeverzeichnis). Im zweiten Konsolen-Screenshot verlässt du dein Homeverzeichnis (cd /home: change directory to /home); dort kann natürlich tar auch die ds-mod-Datei nicht finden.

Ruf tar einfach in deinem wirklichen Homeverzeichnis auf (und lass dir beim Eingeben des Dateinamens der ds-mod-Datei von der automatischen Vervollständigung helfen (ein paar (drei) Buchstaben und dann TAB drücken)), dann siehst du gleich, ob die Datei gefunden wird.

Viel Erfolg,
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:

danisahne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jul 2005
Beiträge
1,493
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
olistudent schrieb:
Das mit dem Dateiname hab ich auch. Das macht Windows, warum auch immer.
Mit Firefox gehts bei mir ohne Probleme, aber gut, der Dateiname sollte es nicht rausreissen.

Mfg,
danisahne
 

andi777

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo buehmann,

super, dein Hinweis hat genau gestimmt => es hat geklappt! Danke!

Aber auch Danke an alle, die sich mit mir Linux-Laien so viel Mühe gegeben haben!
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,347
Beiträge
2,033,055
Mitglieder
351,917
Neuestes Mitglied
regist_for_photo_fuck