.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Merkwürdige Rufnummer (Spamanruf??)

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von ipneuling, 29 Nov. 2017.

  1. ipneuling

    ipneuling Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Moin Moin,

    habe seit gestern Anrufe von einer Nummer V12903122500001179316.
    In meinem Telefon wird ungültige Nummer angezeigt.
    Wenn ich diese Nummer ins Fritz Telefonbuch übernehmen will, werden daraus nur lauter Nullen.

    Habe das Ding jetzt zu Fuß ins Spam Telefonbuch übertragen, das wurde akzeptiert und auch gespeichert.
    Bin mal gespannt ob die dann auch abgewiesen wird.

    Wenn nicht, welche Möglichkeiten hätte man, diese Anrufe zu blockieren ?
    Anbei kurze Hardcopy von MyFritzphone mit der Nummer, da die auf dem Telefon nicht dargestellt werden kann.

    Gruß Ipneuling
     

    Anhänge:

    • Anruf.jpg
      Anruf.jpg
      Dateigröße:
      184.8 KB
      Aufrufe:
      33
  2. koyaanisqatsi

    koyaanisqatsi IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    24 Jan. 2013
    Beiträge:
    10,534
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    63
    Moins

    Wenn du da ( MYFRIZZ!App ) drauftappst, wird dieser Anrufername auch als Anrufernummer angezeigt ?
     
  3. ipneuling

    ipneuling Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #3 ipneuling, 29 Nov. 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29 Nov. 2017
    //edit stoney: unnötiges Vollzitat entfernt

    Nein, wenn ich drauftappe und dann auf anrufen gehe, erscheinen als Rufnummer nur Nullen.

    Gruß Ipneuling
     
  4. koyaanisqatsi

    koyaanisqatsi IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    24 Jan. 2013
    Beiträge:
    10,534
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    63
    Dann war dass mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein SIP URI Call* auf eine in deiner Fritz!Box eingerichtete Telefonnummer.
    Die zu blocken ( Rufsperre ) bringt nichts.
    ...da solche Anrufer ihre Anzeigenamen/Telefonnummern immer verschleiern ( fälschen ) können.

    Tipp: Unter "Telefonie -> Eigene Rufnummern -Reiter-> Sprachübertragung"
    ( bei aktivierter "Erweiterte Ansicht" )
    ...kannst du wenigstens die IP-Adresse des Fälschers ( Strafbar, denke ich ) sehen.

    Vielleicht auch mal darüber Nachdenken, dies der Bundesnetzagentur zu melden.


    * Sowas geht/kommt nicht von deinen Internetelefonanbieter ( ITSP )
     
  5. ipneuling

    ipneuling Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #5 ipneuling, 29 Nov. 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29 Nov. 2017
    //edit stoney: unnötiges Vollzitat entfernt

    Moin,
    vielen Dank für die Info. Habe gleich mal nachgeschaut, jedoch werden bei Sprachübertragung nur Daten angezeigt, wenn auch ein Gepräch geführt wurde. Bei vergeblichen Versuchen gibts,
    da keine Information.

    Gruß Ipneuling
     
  6. Ohrenschmalz

    Ohrenschmalz Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2006
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    V = Verngespräch :D
     
  7. koyaanisqatsi

    koyaanisqatsi IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    24 Jan. 2013
    Beiträge:
    10,534
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    63
    #7 koyaanisqatsi, 29 Nov. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 29 Nov. 2017
    SIP-Pinganruf
    Stimmt, das Nächstesmal kurz abheben, lauschen und auflegen, dann hast du wenigstens die IP des Straftäters ;)
    ( Keine Angst, SIP URI Calls sind für beide Seiten gratis, nicht kostenpflichtig )
    Das RINGING hat Demjenigen ( Mensch oder Automat ) sowieso schon gezeigt, dass deine Rufnummer eine Gültige ist.