.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

MFC-440 Brother Fehler Nr. 46 beim automatischen Reinigen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von altenburg, 8 Dez. 2008.

  1. altenburg

    altenburg Neuer User

    Registriert seit:
    7 Dez. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beim automatischen Reinigen wg. eines Druckauftrages kam folgende Meldung im Drucker Display: "Fehler Reinigen 46". Seitdem geht drucken und kopieren nicht mehr. Faxen und Scannen funktioniert. Ausschalten nicht (ziehe Kabel raus). Habe mal, zufällig, den Drucker nach dem PC gestartet, da kam im PC die Meldung: Tinte fast leer, obwohl überall genug drin ist. Patronen sitzen auch richtig. Beim Druckerfenster im PC (Einstellungen, Drucker und Fax) finde ich keinen geeigneten Zugang zum Fehler. Im Benutzerhandbuch gibt es keine Antwort. Die Brother Internet Seiten sind ein Witz, der Preis der Hotline auch.
    Was kann ich tun um den Fehler zu beseitigen???
    _____________________

    altenburg
     
  2. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Es kann so einfach sein. Google zeigt bei jedem Treffer die Lösung.

    Kurz und knapp: Auffangbehälter für Tinte voll, weil zu oft gereinigt -> Behälter leeren und/oder Fehlermeldung zurücksetzen.
     
  3. gilberto678

    gilberto678 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Brother DCP-135C Fehler Reinigen 46 TintenAuffangbehälter

    Ich habe einen Drucker Brother DCP-135C und den Fehler Reinigen 46, das bedeutet, dass der Tintenauffangbehälter voll ist.

    Wie sieht der Tintenauffangbehälter aus, wo genau ist er eingebaut?

    Ist es der kleinere Plastikbehälter mit dem weissen Schwamm oder der größere (hinter den Tintenpatronen mit 2 Schlauchanschlüssen) mit schwarzem Schwamm?

    Wie kann ich den Tinten-Auffangbehälter (die Tintenauffangbox) reinigen und ggf. die Fehlermeldung zurücksetzen?

    Auf welche Art wird festgestellt, dass der Behälter voll ist?
    Geht das optisch?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     

    Anhänge:

  4. scolopender

    scolopender Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2008
    Beiträge:
    2,298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ... und ich weiß, wo alles zum Gerät dokumentiert ist ...

    G., -#####o:
     
  5. gilberto678

    gilberto678 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi scolopender, vielen Dank!
    Leider habe ich für mein Problem alles zum Gerät
    keine Antwort gefunden,
    wahrscheinlich will Brother nicht, dass man den Drucker selbst repariert.