.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Mini Inbound Call Center mit virtuellem Asterisk

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Atahualpa, 5 Okt. 2008.

  1. Atahualpa

    Atahualpa Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Atahualpa, 5 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 5 Okt. 2008
    Hallo,

    ich möchte für unser Team ein kleines virtuelles Inbound Call Center auf Basis von Asterisk basteln.

    Die Anforderungen an das System:

    - "Web-basierendes virtuelles Call Center, also über Browser bedienbar"
    - mit unseren Sip-Accounts von Sipgate sollte das kompatibel sein
    - Sprachmenüs mit denen der Kunde sein Anliegen und seinen Ansprechpartner auswählen kann. Diese sollten über normales Telefon oder Handy steuerbar, also aktivierbar, deaktivierbar und änderbar sein
    - maximal 5 Gespräche gleichzeitig werden wohl vorkommen können
    - Weitergabe von Gesprächen, Sekretärinenfunktion und Konferenzfunktion sowie Mitschnittfunktion wäre schön
    - Anrufe sollten bei mehreren Teammitgliedern klingeln ( wenn sie sich angemeldet haben im system z.B. )
    - Warteschlangenfunktion
    - Mailbox sollte auch möglich sein
    - Das ganze sollte mit normalen Festnetztelefonen oder Softphones funktionieren. Vorzugsweise mit Google Talk
    - Gesprächsstatiskten
    - Obwohl uns primär nur unsere Kunden anrufen, sollten Gespräche nach draußen auch möglich sein



    Meine grobe Vorstellung bisher:

    Das ganze soll auf einem vServer mit unseren verschiedenen Sip-Accounts laufen. Hatte da an einen Debian 32bit vServer bei server4you gedacht. Darauf ein normaler Asterisk mit Asterisk-Gui2.0

    Und jetzt zur Call Center Funktion: Habe bisher beim Suchen callqast gefunden. Das sieht soweit sehr cool aus, hat auch google-talk support und zich features ( www.callqast.com).
    Leider nur mit zwei Online-Agenten gleichzeitig kostenlos. Bei mehr als zwei agenten 1000$

    So und nun meine Frage:

    Ist das ganze so technisch realisierbar wie ich mir das ausmale?

    Könnte Ihr mir Alternativen zu CallQast nennen?

    Auf http://www.voip-info.org/wiki-Asterisk+GUI gibt es da ja einiges.
    Kann da jemand eventuell Tips geben, was zu empfehlen ist, seinen Erfahrungen schildern?

    Dann mal Danke für Eure Tips!
     
  2. liberavia

    liberavia Neuer User

    Registriert seit:
    12 Mai 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also etwas ähnliches Bastel ich auch für die Asterisk Weboberfläche callbuntu-webgui

    Hier gibt es ein Agentenwallboard in welchem man den Status der anderen Anrufer, sowie die Anrufer in der Warteschlange sehen kann. Jeder Agent kann sich über das Webinterface einloggen und kann dann eigene Anrufer (hart) an einen anderen eingeloggten Agenten per klick weiterleiten.

    Allerdings habe ich dieses Feature bisher per standard deaktiviert, weil ich vorher noch mit dem rest der Weboberfläche abstimmen möchte (geplant für die kommende Version)

    Wenn du mutig bist, kannst du das gerne ausprobieren. Sende mir dann einfach einen PN, dann kann ich dir sagen, wie du das feature freischalten kannst.

    Die Download-Pakete setzen allerdings Ubuntu 8.04.1 voraus (Debian Pakete folgen erst später)

    Schau mal hier rein (Für dein Vorhaben benötigst du die Pakete callbuntu-webgui und asterisk-qsync). Der Screenshot unten zeigt die Wallboardapplikation.

    Deb-Downloads

    Im Anschluss müssten noch ein wert in der Datenbank geändert werden und ein Teil des Quellcodes den ich auskommentiert hatte, müsste wieder aktiviert werden (Kann dir dann zur Not auch eine Datei zum austauschen schicken)

    Ist zwar noch alles im Entwicklungsstadium aber dafür Open Source und möglicherweise ja genau was du suchst.
     
  3. Atahualpa

    Atahualpa Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liberavia,

    vielen dank für deine antwort!

    habe jetzt einen vserver mit debian gekauft, ubuntu war nicht im angebot. such auch eher was getestes, lauffähiges. die screenshots konnte ich auch unter dem angegebenen link nicht finden. wo genau sind die denn auf der site? oder muss ich mich dafür anmelden?

    gruß und danke
     
  4. liberavia

    liberavia Neuer User

    Registriert seit:
    12 Mai 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 liberavia, 8 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8 Okt. 2008
    https://launchpad.net/callbuntu-webgui

    Fange an möglichst alles auf Launchpad zu verlinken ;)

    Ja, da hast du Recht. Das ist noch Alpha. Dennoch ist die Oberfläche schon Funktionstüchtig. Habe mich damit zu sipgate verbunden, Callcenterwarteschleifen und Konferenzräume eingerichtet sowie diese Elemente, dann über ein Sprachmenü velinkt.

    Unter External Downloads ist ein kleines deb Paket zusammengeschnürt, um es mal testen zu können (bzw. in einer virtuellen Maschine). Allerdings ist es nicht für Debian geeignet. Habe mir aber vorgenommen auch ein hierfür passendes Paket anzubieten.

    Screenshots in deutsch findest du hier ganz unten:

    Screenshots

    Doku ist in Arbeit

    Eine Ubuntu-Live-DVD (noch hab ich nicht aufgeräumt ;) ) ist jetzt auch fertig. Ein Download ist noch nicht vorhanden, wird aber kommen.

    Viel Erfolg

    André
     
  5. Atahualpa

    Atahualpa Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi liberavia,

    das sieht ja mal sehr toll aus, was du da gemacht hast. eigentlich genau das, was ich suche, nur habe ich wie gesagt leider kein ubuntu auf dem vserver zur auswahl gehabt.


    kennt denn jemand noch alternativen für ein virtuelles call center oder erstmal auch ein gutes webinterface für asterisk und vorallem eine gute anleitung zum installieren auf einem debian vserver?

    vielen dank
     
  6. liberavia

    liberavia Neuer User

    Registriert seit:
    12 Mai 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eine debian Anpassung wir sicher noch kommen, allerdings ist bei mir erstmal bald Prüfungsvorbereitung und IHK-Projekt angesagt.

    Schau dir doch einfach mal die Live-CD an ;)

    http://fisi-itse.de/index.php?option=com_docman&task=cat_view&gid=36&Itemid=20


    Dann weißt du schnell, ob das überhaupt in deine Richtung geht. Das Callcenter-Wallboard zu implementieren sollte ziemlich einfach laufen, da ich es abgeschaltet habe. Es ist aber vorhanden und wird durch Änderung eines Wertes in der MySQL-Datenbank freigeschaltet ;)

    Allerdings ist dann noch das Servicelevel global einzustellen und das Wallboard achtet nur auf die vorinstallierte Warteschlange standardqueue.

    Kurz: Es ist noch nicht mit der Konfiguration verbunden, daher habe ich es abgestellt.

    Werd mal sehen, ob ich das nicht doch noch fertig stelle ;)


    Gruß

    André
     
  7. foschi

    foschi Guest

    Realisierbar ist das ohne Probs. Alternative als Asterisk+GUI wäre wohl Gemeinschaft, wobei Du in der im Netz verfügbaren Version das IVR noch von Hand bauen mußt.
     
  8. Atahualpa

    Atahualpa Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also Asterisk habe ich auf dem Debian sowohl über die debs als auch über die sourcen installiert bekommen. Nicht jedoch die GUI oder FreePBX. Jedesmal wenn ich SVN benutze hängt sich putty auf.

    Da mich nun langsam die Geduld verliert die Frage: Hat jemand Interesse mir beim Installieren und Konfigurieren von Asterisk, FreePBX oder die GUI2.0, der libjingle/jabber/gtalk Schnittstelle sowie bei der Konfiguration der Sip Extension und IVR sowie Durchleitungsrouten gegen Bezahlung zu Helfen?

    Bei Interesse einfach eine PN.

    Danke und Gruß
     
  9. liberavia

    liberavia Neuer User

    Registriert seit:
    12 Mai 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielleicht hast du mit einer Linux-Konsole (z. B. von einer Live-CD) mehr glück ?

    Denke, da wird sich sicherlich jemand finden.

    Allerdings wäre eine Beschreibung dessen was schiefgelaufen ist (am besten mit Fehlermeldungen) hilfreich. Möglicherweise kann man dir ja doch noch im Forum helfen.

    Viel Erfolg

    André
     
  10. Atahualpa

    Atahualpa Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #10 Atahualpa, 12 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 12 Nov. 2008
    geändert.....ja, das wäre mal ein versuch wert...
     
  11. schneemie

    schneemie Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juli 2005
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich komme nur bis:

    "Fatal error: Call to undefined function mysql_connect() in /var/www/callbuntu/include/inc.db_connect.php on line 3"

    Woran könnte das liegen?
     
  12. liberavia

    liberavia Neuer User

    Registriert seit:
    12 Mai 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast du schon das initialisierungsscript aufgerufen (mit root-Rechten)?

    Code:
    #/etc/init.d/cbjobobserver init
    
    Weitere grundlegende Fragen zu Callbuntu-Webgui, am besten in diesem Thread:

    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=177187&highlight=callbuntu

    Gruß
     
  13. Toasti85

    Toasti85 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie und wo kann ich denn die IVR bauen, finde da leider keine Anleitung zu und wüßte auch nicht, wo ich das eintippen sollte, in welcher Datei.