.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

mISDN V.110 und PPP

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit mISDN" wurde erstellt von sgrimm, 30 Okt. 2008.

  1. sgrimm

    sgrimm Neuer User

    Registriert seit:
    30 Okt. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist es möglich mit einer Beronet BN4S0 und mISDN einen Datenanruf von einem Handy (GSM, V.110) entgegenzunehmen und mit PPP eine Verbindung aufzubauen?

    Ich habe versucht mit einem modifizierten app_v110.c (Aufruf von pppd anstelle login) dies umzusetzen, jedoch bricht die Verbindung immer wieder ab.

    Hat jemand eine Idee oder einen alternativen Vorschlag wie solche Verbindungen realisiert werden können.

    Wäre für Hinweise sehr dankbar.
     
  2. JanG80

    JanG80 Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juni 2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aus der mISDN FAQ:

    Ich denke sowas hast du gemeint, oder?
     
  3. sgrimm

    sgrimm Neuer User

    Registriert seit:
    30 Okt. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, da dieses Setup das V.110 nicht berücksichtigt.

    Ich stelle mir vor, dass ich also eine Schicht brauche, die das in V.110 verpackte PPP entpackt und an den PPPD weiterleitet.
     
  4. JanG80

    JanG80 Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juni 2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann der PPPD nicht von Haus aus mit V110 umgehen? Ich habe gerade mal kurz gegoogelt und mehrere Einträge gefunden, in denen beschrieben wird, wie man sich per Handy über V110 mit einem PPPD verbinden kann...