Mit Vista per WLAN ins Internet. Kindersicherung schuld?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ernest015

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Jan 2007
Beiträge
3,136
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
@ achim84

Bitte etwas mehr Information, welches Notebook ist das und welches Windows läuft darauf ?

mfg
 

achim84

Neuer User
Mitglied seit
28 Feb 2008
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Verschiedene Notebooks, hauptsächlich Vista. Es geht doch darum, ob ich eine IP vergeben muss oder sowas, ist das nicht systemübergreifend gleich?? Die Verbindung klappt auch, sehe ich im Ereignis, auf dem PC steht aber anstatt "Lokal & Internet" nur Lokaler Zugriff!
 

achim84

Neuer User
Mitglied seit
28 Feb 2008
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nochmal: Was für Einstellungen sind nötig für Internet über WLAN? Braucht man eine IP für die Kindersicherung?
 

el_valiente

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Aug 2005
Beiträge
2,222
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Nochmal: Was für Einstellungen ...
- Die Einstellungen für Internet Zugang auf der FB sind identisch für WLAN und LAN
- Um zu testen, ob es an der Kindersicherung liegt, inaktiviere diese doch mal - geht es dann?

Warum sparst Du derart mit Informationen? Ernest015 hat Dich darauf schon angesprochen! Aus Deinen Einzeilern wird man nicht klug ...
.
 

Jpascher

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Mrz 2007
Beiträge
6,120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gleich noch mal was zum selben thema:

Es scheint ein Vista Problem zu sein, habe selber Vista und die WLAN Einstellungen sind problematisch. Googeln hilft aber diesbezüglich meist weiter gibt bereits eine Menge dazu.
Meistens hilft der Menüpunkt "Diagnose und Reparatur"
Dauert ...
In Folge gibt es dann nicht immer eine funktionierende Verbindung.
wenn es trotzdem nicht klappt entweder "Einstellungen neu beziehen"
oder besser "Löschen" und neu beginnen.

Ausserdem lass den Vista etwas Zeit die Verbindung steht nicht immer sofort!
Vista ist nicht für Hektiker, dan lieber eine ausgereifte XP instllation.
 

achim84

Neuer User
Mitglied seit
28 Feb 2008
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@el-valiente: Woher kommt Deine Arroganz? Dabei hast Du nicht mal meine einzige Frage bezüglich der IP bei WLAN beantwortet... Ernest015's Frage habe ich beantwortet! Wahrscheinlich weißt Du garnicht ob man es braucht und greifst stattdessen an!

@JPascher: Bis jetzt hatte ich keine Probleme mit Vista, da es nicht um meinen PC geht steht XP installieren dennoch außer Frage! Bei Vista gibt es entweder die Verbindung "Lokal" oder "Lokal & Internet", vermutlich pingt er eine Adresse an, und falls es funktioniert kommt die Info "& Internet". Dieses kam aber auch nach 10min nachgewiesener Verbindung im Ereignisprotokoll des 701ers nicht.
 

Jpascher

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Mrz 2007
Beiträge
6,120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@achim84

Dein Problem ist doch mit Sicherheit nicht ein Problem des Speedports!

Und bitte unterlasse Beleidigungen von Forumbenutzern.
Alle sind bemüht dir zu helfen!
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,215
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
48
Habe die Diskussion aus dem anderen Thread abgetrennt, weil dort offensichtlich Offtopic. Umso erstaunlicher, in welcher Art und Weise Du den Leuten antwortest, die Dir trotzdem helfen wollen, achim84.

Auch el-valiente hat Dir bereits einen Tipp gegeben, der genau mit der Vermutung zusammenhängt, die Du selbst im ersten Beitrag aufgestellt hast.

Auf der anderen Seite seh ich hier noch nicht mal einen Hinweis von Dir darauf, dass es um eine gefritzte Box geht und wo der Zusammenhang mit Speedport2Fritz sein soll?!
 

achim84

Neuer User
Mitglied seit
28 Feb 2008
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@DM41: Dass ich eine gefritzte Box benutze, ergibt sich für Dich also nicht achon aus dem Thread-Titel? Ich habe niemals behauptet, dass speed2fritz daran schuld sei, ich habe einfach mal angenommen, dass ein Forum zum Austausch von Erfahrungen und Hilfestellungen da sei und meine Bedienerfrage berechtigt sei, welche WLAN-Einstellungen man benötigt - so wie ich es in der Vegangenheit mehrmals erfahren habe.

Da die Diskussion aber darauf geleitet wurde, welche Fehler ich angeblich in meiner Fragestellung gemacht haben soll, werde ich mich in einem Fritz-Box Forum umschauen, in dem sich die User nicht sofort angegriffen fühlen. Wenn Ihr Euch Eure Antworten mal durchlest, sie sind alle von oben herab - ich bin der Bittsteller, der Euch mit der Frage zufrieden stellen soll... Ich stehe zu meiner Antwort von gestern, da ich weder jemanden beleidigt, noch die Unwahrheit geschrieben habe. Ich hatte Ernest's Nachfrage bereits beantwortet und anstatt dass eine konstruktive Nachfrage kommt, wird mir ein Vorwurf gemacht.
 

Jpascher

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Mrz 2007
Beiträge
6,120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@achim84

Bitte wo kann ich dir helfen ich weiß leider nicht was bei dir falsch läuft.

Wir sind bemüht dir zu helfen und wenn der Eindruck entsteht, dass wir von oben herab etwas abtun dann währe das sehr schade. Gut jeder lauft Gefahr irgendwann in ein falsches Fahrwasser zu gelangen.

Willst du lieber meine ICQ Nummer ?
vielleicht kommen wir so dem Problem näher.
PM an mich und ich sende dir meine ICQ Nummer.

Ich beginne ganz von vorne!

Deine eingangs gestellte Frage war:

Was muss man eigentlich bei einem Win-Notebook einstellen, um per WLAN ins Internet zu kommen?
Diese Frage ist zu allgemein um sei einfach zu beantworten.
Je nach Betriebssystem sieht es im Detail anders aus, ob Notbock oder PC ist untergeordnet.
Für den Speedport muss man dazu wissen welcher Type und welche Firmware drauf läuft.
Ausgehend von Werkseinstellungen am einem mit den letzten Skript gefritzten W701 als Beispiel:
(ist aber bereits beim w920 wieder anders)
Ist der PC nur auf DHCP zu stellen und das Netzwerk ist zu durchsuchen.
Der Rest läuft praktisch fast von selbst ab.
Und es gibt im wiki FAQ einige Links zu Beschreibungen wie das im Detail zu machen ist.

Liegts an der Kindersicherung, braucht der PC eine freigegebene IP?
Ein klares nein, wenn nicht bereits bestimmte Restriktionen eingetragen wurden.
Aber auch wenn bereits Restriktionen eingetragen wurden, dann währe das nur in den seltensten Fällen ein Problem.

Wenn diese Antwort nicht reicht dann bitte gezielt weiter Fragen stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

achim84

Neuer User
Mitglied seit
28 Feb 2008
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielen Dank JPascher, Dein Post war sehr nett... Du hast Größe gezeigt!

Ich habe mittlerweile festgestellt, dass ich anscheinend eine IP-Adresse brauche, damit die Kindersicherung das Internet nicht blockiert...

- Habe feste IPs vergeben, kein DHCP

- Version vom 16.10.08:
'fw_Speedport_W701V_v33.04.57.image'
'FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.29.04.59.image'

Klappt jedenfalls soweit. Nochmal Danke für Deine Hilfe (per ICQ nerven wollte ich Dir ersparen) ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,374
Beiträge
2,021,652
Mitglieder
349,956
Neuestes Mitglied
olgakova