MiVoice 2775 IP Phone

lolax

Mitglied
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo zusammen,

ich bekomme folgenden Fehler auf meinem Pc:
Displaykarten.Datei konnte nicht geöffnet werden.
 

Anhänge

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
485
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
28
Welche Version ist installiert? Windows 10 wird erst mit 1.0.0.91 unterstützt.
 

lolax

Mitglied
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hi, ja es ist die 1.0.0.91
Habe mit der gleichen Datei die Software auf einem anderen PC installiert, und dieser läuft.

Irgendwie kann ich es nicht in der Firma auf dem PC installieren, obwohl ich Admin Rechte habe.
Also es wird ohne Probleme installiert aber immer der Fehler mit der Display Datei.

Das Softphone scheint sich zu registrieren, aber dann kommt gleich der L2 timeout laut Log.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

lolax

Mitglied
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo,

irgendwie liegt es wohl an der Installation.
links der log auf dem pc der funktioniert und rechts der Probleme macht.

habe jetzt schon einmal die Dateien von einem pc auf den anderen kopiert. auch in publik und in softphone, aber leider findet er die Dateien nicht
 

Anhänge

dg2drf

Neuer User
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Schon mal versucht, die Setup-datei mit der option "als Administrator" ausführen zu öffnen ?
Selbst der Administrator ist unter WIN10 nicht ein vollwärtiger Administrator.
 

lolax

Mitglied
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ja hatte ich auch schon
 

dg2drf

Neuer User
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Beide Rechner haben die gleiche Grafikkarte ?

Habe sonst nur noch 1 Idee: Softphone deinstallieren , mit ccleaner nach registry fehlern suchen lassen, diese löschen über ccleaner und dann noch mal neu installieren und gucken ob es dann funktioniert.
(Ausgehend davon, das beide das gleiche WIN haben inclusive gleichen Patchlevel).
 

lolax

Mitglied
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Habe alles deinstalliert und bereinigt.
Auf den PC in der Firma, wird Mivoice unter Programme installiert und ein Ordner Softphone mit den Textdateien unter C:

Ein verschieben des Ordners Softphone und angleichen der Benutzerrechte führt nicht zum erfolg.
Die Win10 Version inclusive Patchlevel ist auf den PCs in der Firma die gleiche, jedoch andere Hardware.

Ich komme einfach nicht weiter. Das Softphone verbindet sich laut X320 Log sogar kurz und wird dann wieder getrennt.

Es liegt irgendwie an der Installation nehme ich an. Firewall wurde schon mal deaktiviert, Firewallregeln durch MiVoice wurden aber auch erstellt.

Code:
May 07 08:07:21 USER WARN #22802,*192.168.12.107# IP_REGM: L2 timeout. IP:192.168.12.107 MAC:00-01-02-03-04-05
May 07 08:07:41 USER INFO #22801,*192.168.12.107# IP_REGM: Device Registered. IP:192.168.12.107 MAC:00-01-02-03-04-05
May 07 08:07:41 USER INFO #20290,&BASIS/VOIP# CI: Device (2775 IPC) plugged. Number: 20
May 07 08:09:11 USER WARN #20292,&BASIS/VOIP# CI: Device (2775 IPC) unplugged. Number: 20
 

dg2drf

Neuer User
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Hab Dir mal das MiVoice_2380_Softphone_Serial_4.3.0.0.exe reingelegt. Versuch mal, ob das Funktioniert.
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
485
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
28
Das MiVoice 2380 Softphone ist für die MiVoice Office 400 Serie und nicht mit der OpenCom kompatibel.
 

lolax

Mitglied
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ja schade, habe ja eine X320.
Irgendwo müsste ja gespeichert sein, wo die Software nach den Display Dateien sucht. Habe leider in keiner ini oder Registry was gefunden
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
485
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
28
Der PC in der Firma greift dann auf eine X320 im lokalen Netz zu, oder ist da ein VPN dazwischen?
 

lolax

Mitglied
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
PCs (auf 3 getestet) greift lokal zu.
Ich war gerade mit einem eigenen PC im Wlan der Firma, von meinem PC läuft die Software.

Es liegt also irgendwie an der Installation. Habe aber keine Ahnung was ich ändern könnte, da ich es bereits mit lokalem Admin Account und Domänen Admin versucht habe

Hat jemand eine Idee? Wen könnte ich noch fragen?
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
485
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
28
Wende dich an deinen Händler, der kann zur Not ein Ticket beim Support eröffnen.
 

lolax

Mitglied
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Leider bekommt man von Mitel kein Support mehr
 

dg2drf

Neuer User
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
485
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
28
Das Softphone der Opencom wird über die MAC konfiguriert. Das Softphone der Office setzt eine Einrichtungspin voraus, die die OpenCom nicht liefern kann.

Du kannst einen normalen SIP Client anmelden, das ist dann aber wieder eine andere Lizenz.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,892
Beiträge
2,067,345
Mitglieder
356,881
Neuestes Mitglied
LTH-doc