.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Mobiles Internet mit über SSL Mailprotokolle

Dieses Thema im Forum "1&1 Mobilfunk" wurde erstellt von joesy23, 23 Okt. 2008.

  1. joesy23

    joesy23 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juni 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich habe bei 1&1 nachgefragt, ob bei dem Mobiles Internet Produkt auch verschlüsselt übertragene Mails unterstützt werden, also IMAPS und SMTPS , weil in der Leistungsbeschreibung folgendes steht:

    "das Senden und Empfangen von Emails über die Protokolle POP3, IMAP"

    und habe folgende Antwort erhalten:

    Sehr geehrter Herr XXXX,

    vielen Dank für Ihre Nachricht.

    Es ist ausschliesslich die Nutzung der in der Leistungsbeschreibung
    genannten Komponenten möglich.

    Freundliche Grüße

    XXXX XXXXX
    Kundenservice

    Lt. Kundenservice sind die Protokolle nicht möglich. Hat es vielleicht schon jemand getestet und kann seine Erfahrung hier mitteilen.


    Gruß
    Joesy23
     
  2. Phedra

    Phedra Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ja ich verwende die Verschlüsselte Verbindung für den Abruf von pop und imap Konten. Es entstehen keine extra Kosten und es geht problemlos.

    Gruß Phedra
     
  3. Mark.S

    Mark.S Neuer User

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich gehe mal davon aus, daß die in den AGB genannten Einschränkungen nicht real vorhanden sind (Portsperren) sondern nur als Handhabe genutzt werden, um Kunden mit überdurchschnittlichem Traffic notfalls loswerden zu können...

    Seht ihr das genauso?
    Oder hat schon jemand in der Praxis was von Portsperrungen bemerkt?


    Gruss
    Mark S.