.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

MT-D Anrufbeantworter für Anonyme Anrufer?

Dieses Thema im Forum "Fritz!Mini, M2, MT-C, MT-D, MT-F, C3, C4, C5, C6" wurde erstellt von Keen, 5 März 2009.

  1. Keen

    Keen Interdisziplinär

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberspreewald Lausitz
    Hallo,
    ist es Möglich mit dem MT-D einen AB abzuhören der nur Anrufe von einem Anonymen Anrufern entgegen nimmt?

    Mit der Fritzbox selbst ist dies ja Möglich, nur werden die angenommenden Anrufe dann per Mail verschickt und ich möchte nicht jedesmal den Rechner anwerfen wenn ich den AB abhören möchte.

    MFG
    Keen
     
  2. Kat-CeDe

    Kat-CeDe Mitglied

    Registriert seit:
    12 Sep. 2006
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Etelsen
    Hi,
    versuch mal die Nummern
    **600
    **601 usw.

    eigentlich müßte es so möglich sein. Welche Nummer der besagte AB hat steht im Web-Interface.

    Ralf
     
  3. Keen

    Keen Interdisziplinär

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberspreewald Lausitz
    Ja das ist die Nummer für den Internen AB, diesen kann man meiner Meinung nach nicht dazu bewegen nur Anonyme Anrufer anzunehmen.
    Meine Frage war ja ob dies Möglich ist, vielleicht gibt es einen Trick.
     
  4. MaPfDe

    MaPfDe Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Mach eine Rufumleitung

    Hallo,

    wenn Du eine Rufumleitung aller anonymen Anrufe auf einen dafür bestimmten internen AB (oder auch externen an einem der analogen Ausgänge) einrichtest, hast Du das, was du suchst.
     
  5. ahcsas

    ahcsas Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2008
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    IT'ler
    Hi,

    habe ich da eigentlich was übersehen, oder kann man die Rufumleitung für anonyme Anrufer nur für alle MSNs einschalten? Ich bräuchte dieses Feature eigentlich nur für eine einzige Rufnummer.

    Danke!
     
  6. Wotan-Box

    Wotan-Box IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Jan. 2008
    Beiträge:
    3,468
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
    Ganz einfach #MSN
     
  7. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    etwas ausführlicher:
    internen AB einrichten.
    Eine neue Rufumleitung unbekannter Anrufer auf einen internen AB einrichten:
    - "Anrufe von der Rufnummer" als Rufnummer #12345 (12345 = die eigene MSN, für die die Umleitung greifen soll)
    - Anrufe umleiten auf internen Anrufbeantworter, --> AB auswählen.
     

    Anhänge:

  8. ahcsas

    ahcsas Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2008
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    IT'ler
    Kann dir nicht ganz folgen...

    Ich habe ja beim einrichten der Rufumleitung nur die Auwahlmöglichkeit "Alle Anrufe ohne Rufnummer" anzuwählen. Wo soll ich da noch 'ne MSN eintragen?

    Edit: Ahhh, danke!
     
  9. Perot110

    Perot110 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann ich bei der Firmware 29.04.70 (FB 7170) dann für eine bestimmte MSN zwei Anrufbeantworter einrichten:
    a) AB 600 wenn die Rufnummer übertragen wird
    b) AB 601 wenn die Rufnummer nicht übertragen wird?

    Ausserdem muss ich eine bestimmte MSN von Rufumleitungen auf Anrufbeantworter ausnehmen; auf dieser MSN sollen alle Anrufe, ob mit oder ohne übermittelte Rufnummer, angenommen werden können.

    Bei der Firmware 29.04.59 sind beide Funktionen möglich. Nachdem ich bei der 29.04.70 dazu auf die Schnelle nichts gefunden habe, bin ich wieder zur früheren Firmware zurückgekehrt.
     
  10. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    ich verstehe Dein Problem nicht.
    - AB 600 ganz normal auf eine MSN einrichten, auf die er auch reagieren soll
    - AB 601 auf eine andere nicht genützte MSN einrichten und eine Rufumleitung für unbekannte Anrufer (die deine gewünschte MSN anrufen) auf AB 601 einrichten
    - auf allen anderen Deiner MSN klingeln alle Anrufer, die die jeweilige MSN anrufen.

    Das geht mit allen gegenwärtigen Firmware-Versionen und denen des letzten Jahres..
     
  11. Perot110

    Perot110 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mal ganz konkret:

    Wir haben 10 MSNs, die alle unterschiedlich genutzt sind.
    - Auf 9 davon soll ein Anrufbeantworter nach 20 Sekunden reagieren und den Anruf aufzeichnen, wenn die Rufnummer übermittelt wird.
    - Bei genau diesen 9 MSNs soll ein weiterer Anrufbeantworter sofort reagieren und aufzeichnen, wenn die Rufnummer nicht übermittelt wird.
    - Die letzte MSN bekommt keinen Anrufbeantworter und nimmt somit alle Anrufe entgegen, mit oder ohne übermittelte Rufnummer.

    Bei der FW 29.04.57 lässt sich dieses genau so einrichten. Und bei der 29.04.70 ?
     
  12. audiopro

    audiopro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    1,346
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Du kannst es auch folgendermaßen (so nutze ich es) einrichten:

    - AB 600 für die MSN (123456) einrichten, auf die Anrufer landen, die Dich erreichen sollen (mit übermittelter Rufnummer)

    - AB 601 einrichten, Rufmleitung "Anrufe von der Rufnummer" (dieselbe MSN nur mit # vorangestellt) z.B. #123456. Dann "Anrufe umleiten auf interne Anrufbeantworter" und den AB 601 auswählen. Diesen nimmst Du dann für anonyme Anrufer.

    Gruß Wolfgang
     
  13. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    also auf ein neues nach Deinen konkreten Vorgaben:
    - Du richtest AB 600 auf Deine 9 MSN ein, Rufannahme nach Wahl.
    - Du richtest AB 601 auf eine ungenützte oder fiktive (VOIP-)MSN ein, Rufannahme sofort.
    - Du richtest 9 Rufumleitungen jeweils für die 9 MSN gemäß Beitrag #7 ein.

    Da gibt es zwischen den Firmwareversionen keinen Unterschied, lediglich die Menus verändern sich etwas.
     
  14. Keen

    Keen Interdisziplinär

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberspreewald Lausitz
    Seit dem es die neue Firmware im Juni für die 7270 gibt, sollte es die neue Funktion, der AB für anonyme Anrufer geben, ich finde sie aber nicht, kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
     
  15. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    AB ist wie bisher, man kann nun aber Rufumleitungen unbekannter Anrufer sowohl für bzw. an alle eigenen Rufnummern oder nur für einzelne MSN auf einen AB einrichten.
     
  16. Keen

    Keen Interdisziplinär

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberspreewald Lausitz
    Danke, ich habe nicht daran gedacht das es über den Umweg der Rufumleitung funktionieren könnte. Aber so funktioniert es.

    Jetzt sollten doch im Menü des MD-T alle 2 Anrufbeantworter zu sehen sein? Bei mir sieht man jedoch nur den, den ich schon vorher hatte. Wie soll ich den neuen AB denn jetzt bedienen und den neuen Ansagetext hochsprechen?