.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

MWI von PURtel wird gesetzt, ohne daß Mails da sind

Dieses Thema im Forum "PURtel-Störungsstelle" wurde erstellt von RB, 15 Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Moin!

    Seit einigen Tagen leuchtet die rote Lampe an meinem Cisco und das Symbol für die PURtel-Line zeigt einen blinkenden Briefumschlag an.

    Beides sollte eigentlich eine Voice-Mail anzeigen. Eine Abfrage meiner Mail-Box bei PURtel ergibt aber, daß keine Voice-Mails vorliegen. Es wurde auch kein kommender Anruf über PURtel in der fraglichen Zeit verzeichnet.

    Rücksetzen des MWI hat nichts gebracht. Daraufhin habe ich mal einen Mitschnitt an meinem Cisco gemacht: Der Ausschnitt ist vom Ende eines Register-Vorgangs.
    Es kommt also eindeutig ein NOTIFY über Voice-Mails von PURtel...

    Ist zwar eigentlich keine Störung in dem Sinne, aber schon arg lästig... Ich habe das hier veröffentlicht, damit eventuell andere betroffene PURtel-Kunden nicht die Fehler in ihren Endgeräten suchen. Die können nix dafür...
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Interessant ist natürlich in dem Zusammenhang, die Frage, was bzw. wo der PURtel Server da zählt, um auf die 6 Nachrichten zu kommen. Denn ausdenken tut sich der Server das ja nicht.

    Vermutlich ein Problem in der Zuordnung von SIP-Account zum Voicemail-Account. Also zählt der Server einfach "irgendein" Postfach und schickt den MWI an ein nicht zugehöriges Telefon. Deshalb nützt auch das Zurücksetzen nichts, da ja nicht der richtige VM-Account zurückgesetzt wird. Sehr eigenartig.

    Hat mal jemand probiert, ob der Fehler auch auftritt wenn man seine VM-Box im PURtel Kundenbereich komplett deaktiviert ?
     
  3. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    @betateilchen
    Ja, habe ich als alter Bitbeißer natürlich als erstes getestet. Sogar mit zwischenzeitlichem Reset des Telefons, An- und Abmelden bei PURtel, etc. Hat aber keinen Unterschied gebracht...
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Ich habe schon mehrmals darauf hingewiesen,auch hier im Forum,allerdings im Sipura-Thread,da ich das Problem ja mit dem SPA 841 habe.
    "betateilchen" gegenüber hatte ich das bei unseren Versuchen mit dem neuen Server schon erwähnt,habe selbst erst an einen Fehler meines Gerätes gedacht,aber weit gefehlt!
    Auch ist das Freizeichen bei der betroffenen Nummer immer am Anfang stotternd,was laut Beschreibung zusätzlich auf Voicemails hindeutet,die aber gar nicht vorhanden sind.
    Habe die Funktion zwar deaktiviert,die rote LED ist jetzt aus,aber der stotternde Freiton ist noch da.
    @ betateilchen
    Nein,das hat wohl noch keiner ausprobiert,werde das nachher gleich mal machen.
    Mich nervt dieser Umstand nämlich auch langsam!
    Gruß von Tom

    PS: Jetzt haben sich unsere Postings überschnitten - "RB" - dann brauche ich das ja nicht mehr auszuprobieren,muß also die PURtel-Technik ran.
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    übrigens hat mein GXP2000 noch keine falschen MWI auf dem PURtel Account signalisiert.

    Und bei meinen Accounts, die über IAX laufen, wird sich das Problem ohnehin nicht stellen :wink:
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Scheinbar sind Cisco und Sipura-Geräte besonders empfindlich in diesem Punkt!?
    Daß dies nur den SIP-Bereich betrifft,kann ich nur bestätigen.
    Gruß von Tom
     
  7. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    @opilein - wenn mal auf dem IAX-Protokoll "SIP-Notifies" verschickt würden, dann würde ich meine VoIP Technik komplett verschrotten. Obwohl ... bei PURtel ... man weiß ja nie, auf welche Ideen man da noch kommt :mrgreen:

    Und mit Geräte-"Empfindlichkeit" hat das nix zu tun. Das Gerät reagiert 100% korrekt und signalisiert Dir als User genau die Information, die es vom Server erhält - nämlich daß es (angeblich) 6 neue Nachrichten für Dich gibt.
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Ja,aber dieses Phänomen ist nun mal bisher nur bei diesen Geräten aufgetreten,deshalb das Wort "empfindlich".
    Du sagtest doch selbst,daß Dein Grandstream dieses Problem nicht hat,also muß es doch auch Gerätespezifisch sein!?
    Gruß von Tom
     
  9. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Nein :!: Mein GXP würde den MWI setzen, wenn das SIP-Notify käme. Die Systematik muß also auf dem PURtel Server liegen, der entscheidet, wem er diese Notifies schickt.

    Ich wette, wenn ich Deinen Account auf meinem GXP einrichten würde, hätte ich den MWI auch auf dem Telefon.

    Das Ganze ist mit aller Wahrscheinlichkeit irgendwie account-spezifisch und deshalb vom User nicht zu beeinflussen.
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Ja,das würde ich so auch bestätigen,aber scheinbar reagieren auf diesen Foupax nur die Cisco und Sipuras,aber es wäre mal einen Versuch wert,das zu probieren mit dem Account bei Dir im Telefon!
    Wenn Du möchtest,können wir das gerne mal ausprobieren.
    Gruß von Tom
     
  11. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    dann schick doch einfach mal die Daten rüber. ICQ online
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Ok,mache ich in einer halben Stunde,dann habe ich mehr Zeit.
    Melde mich!
    Gruß von Tom
     
  13. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Danke für die Accountdaten.

    Ergebnis genau wie vorhergesagt:

    Fröhliches rotes Blinken auf dem PURtel-Account und die Meldung im Display "1 new message"

    Es ist also definitv nichts gerätespezifisches !

    Q.E.D
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Nein,das kann man jetzt mit Sicherheit sagen,ist eben nur von Sipurabesitzern zuerst bemerkt worden,da man dieses rote Lämpchen nicht übersehen kann.
    Da muß die PURteltechnik ran,aber die sind sowieso zur Zeit an den Servern am Arbeiten,da müssen wir einfach noch mit Störungen rechnen.
    Hoffe nur,daß es danach richtig gut läuft,dann wäre es das wert gewesen.
    Gruß von Tom
     
  15. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Das sehe ich anders - die Signalisierung eines Zustandes, der definitiv falsch ist, sollte eigentlich in der Störungsbehebung oberste Priorität haben. Weiß ich denn, wessen Mailbox ich da signalisiert bekomme ? Nein. Und der "richtige" Besitzer wundert sich vielleicht im Gegenzug, warum sein Gerät keine Nachrichten signalisiert, obwohl welche auf der Mailbox sind. Wobei er das nur dadurch herausbekommt, daß er eine email über eingegangen Nachrichten bekommt oder eben mal "im Verdacht (aus Erfahrung) der Unzuverlässigkeit" seine eigene Mailbox abfragt.

    Da regt sich PURtel im Forum auf, daß ein nicht funktionierendes "VSP-o-Meter" geschäftsschädigend sei. (Logisch - dafür kann man ja purtel-üblich andere an den Pranger stellen !)

    Aber solche kapitalen Fehler wie jetzt, den EINDEUTIG PURtel zu verantworten hat, interessieren dort scheinbar [s:b495eefe65]kein Schwein[/s:b495eefe65] niemanden. Sich selbst das Geschäft zu schädigen, scheint als nicht so schlimm zu sein.
     
  16. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Bitte keine Endlos-Diskussion.

    Störung ist gemeldet und bestätigt - nun warten wir mal ab.
     
  17. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    ich denke, das ist hier ein Diskussionsforum ?
     
  18. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Da hast du wohl Recht, aber nicht in der Störungsstelle, da werden Störungen gemeldet und bestätigt oder dementiert.

    Für Diskussionen gibt es den allgemeinen Bereich.
     
  19. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Aber man muß doch nicht einen neuen Thread zum gleichen Thema aufmachen, nur um Fehleranalyse zu betreiben. Vielleicht hilft die Diskussion hier dem betroffenen Provider ja auf die Sprünge, den Fehler einzugrenzen, zu lokalisieren und schneller zu beheben :wink: Beispiel hierzu ist der Test, den ich hier mit Opilein durchgeführt habe. Es ist doch viel einfacher, alle Informationen in einem Thread zu haben, als diese verstreut zusammensuchen zu müssen.

    Und wenn die Störung dann behoben wurde, ist der Diskussionsthread ohenhin hinfällig und wäre dann im "Allgemeinen" ziemlich deplatziert.

    "Laßt zusammen, was zusammengehört !"
     
  20. Gast

    Gast Guest

    Ja,natürlich ist das ärgerlich,aber bei solchen Umbaumassnahmen sind Fehler nicht zu vermeiden.
    Ich will jetzt auch niemanden in Schutz nehmen,weise eben nur auf diesen Umstand hin und hoffe selbst,daß dies bald erledigt ist.
    Vielleicht sehe ich die Sache viel zu menschlich,aber da existieren noch ganz andere Probleme im System,die sich viel erheblicher auswirken. Die haben noch mehr Vorrang,damit endlich A mit B und umgekehrt wieder kommunizieren kann.
    Alles weitere liegt wieder am PURtel-Team,vielleicht äußert sich der Admin selbst dazu.
    Gruß von Tom
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.