.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

nach Umstellung auf die FritzBox 7170 funktioniert die Clip funktion nicht mehr

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von la-la, 17 Sep. 2006.

  1. la-la

    la-la Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich hatte vorher die blaue FritzBox Fon Wlan und habe heute morgen meine neue Surf&Phone Box WLAN 2+ 7170 installiert.
    Nun funktioniert die Clip Funktion meines Telefons nicht mehr.
    Im Display des Telefons steht nur Externer Anruf
    In der Anrufliste der FritzBox steht die Nummer.
    Ich habe schon die Nebenstellen getauscht von Fon 1 auf 2 ,dies brachte aber nichts
    Das Telefon ist ein T-Sinus 514AB
    Fritzbox = FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI), Firmware-Version 29.04.10
    Ich habe schon versucht was in diesem Forum nachzulesen aber kamm nicht weiter
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    zum einen gibt es eine neue Firmware (29.04.15) und sogar schon eine Beta von der 29.04.18.

    Hast du in den Nebenstellenoptionen Clip für die Nebenstellen aktiviert? Wenn ja: den einfachen oder den erweiterten Modus? Mit dem erweiterten Modus haben viele Telefone Probleme.

    Viele Grüße

    Frank
     
  3. la-la

    la-la Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Clip

    aktiviert ist es
    auf einfach eingestellt
    die neue Firmware FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI), Firmware-Version 29.04.15

    Was kann das bloß sein ?????:mad:
     
  4. Data

    Data Mitglied

    Registriert seit:
    1 Aug. 2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi la-la,

    hatte das gleiche Phänomen beim Wechsel von Fon WLAN auf 7050 mit angeschlossenem Sinus 43 (angemeldet an CLIP-fähige Station). Dies konnte bis dato, auch mit Hilfeschrei Richtung AVM-Support, nicht gelöst werden.
     
  5. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also bei mir funzt bei beiden Modelen nur der "einfache Modus". Einzustellen unter den Nebenstellen > Bearbeiten/Eigenschaften der jeweiligen Nebenstelle > Merkmale der Nebenstelle
     
  6. stsoft

    stsoft Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,847
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Kanst Du mit einem anderen Telefon (von einem Bekanten/Nachbar) testen?

    Vieleicht ist Ja die 7170 nicht o.k, da es ja mit der alten Box ging.
    Dann sollest Du dich an den AVM-Support wenden.

    Es gibt aber leider auch so Telefone die nicht mit jeder TK-Anlage immer 'zusammen arbeiten' wollen.

    D.h. wenn es auch nach einem evt. HW-Tausch durch AVM nicht geht brauchst Du wohl ein neues Telefon.
     
  7. filewalker

    filewalker Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FritzBox 7170 Clip

    Hallo Leute, auch bei mir funktioniert die Clip- Funktion nicht. Sie hat aber funktioniert, so habe ich mich auf die Suche nach der Ursache gemacht. Sobald an meiner 7170 ein USB- Gerät (bei mir Drucker) am USB-Port hängt funktioniert Clip nur noch bei VOIP. Bei normalen Festnetzgesprächen wird nur externer Anruf angezeigt. Habe mich mit AVM in Verbindung gesetzt, aber bislang keine Antwort bekommen. Ich kann mir Vorstellen, dass es ein Problem mit der Stromspannung ist, da der USB-Port doch ganz schön Strom zieht. Vielleicht hilft ein USB-Hub mit eigener Stromversorgung. Ich habe aber keinen, konnte es bislang noch nicht testen.
     
  8. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    @filewalker: Das Problem ist hier bereits öfter erwähnt worden. Es liegt an Störspannungen und Potentialunterschieden, die durch die Hausinstallation ausgelöst werden können. Suche mal danach, da gibt es ziemlich komplexe Lösungsvorschläge, wie z.B. Stecker in der Steckdose umdrehen (!) oder mal alle Geräte, die irgendwie auch nur im entferntesten mit der Fritzbox verbunden sind, über die gleiche Steckdosenleiste zu versorgen (das ist je nach Installation nicht ganz einfach).

    Viele Grüße

    Frank
     
  9. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,656
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Das haben wir hier schon öfter gelesen. Da scheinen die Netzteile (?) mancher Drucker zu viele Störungen in die Fritzbox zu jagen. bzw. das Potential der Fritz zu stören und damit auch die CLIP-Erkennung der analogen Amtsleitung zu verhindern.
    Auch mein Voerschlag wäre hier einmal: Stecke das Netzteil des Druckers mal anders herum in die Steckdose. Vor allem: Versorge Fritz und Drucker durch eine 3er-Steckdose.
    Hast Du denn schon einmal mit dem USB-Hub probiert?
     
  10. filewalker

    filewalker Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fitz 7170 Clip und USB

    Ich glaube nicht, dass das Problem mit der Steckdose oder das Umdrehen der Stecker zu tun haben kann. Die FritzBox überträgt das Clipsignal, sobald nur der USB-Stecker aus der Box ist, der Drucker ist dabei noch am Stromnetz und in Betrieb. Nichts desto trotz werde ich es einfach mal testen.

    :p
     
  11. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Genau das ist aber der entscheidende Punkt, denn die Störungen gelangen über das USB Kabel in die Box. Dann ist es klar, dass sie weg sind, sobald es raus ist.

    Viele Grüße

    Frank
     
  12. filewalker

    filewalker Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FBF 7170 Clip Störung durch USB beseitigt

    :p :p Vielen Dank für Eure Tips, ich konnte die Störung (fehlendes Clip-Signal) durch eingesteckten USB-Drucker beseitigen. Etwas unkonventionell aber es funktioniert. Ich habe ein LAN-Kabel mit Abschirmung (häufig Rot oder Grün; hat um die Stecker eine Metallabschirmung) mit der Erdleitung meiner Steckdose verbunden. Vorsicht, ich habe einen Schuko-Stecker benutzt, dem ich zuvor die Stromkontakte gekappt (abgezwickt) habe, damit auf gar keinen Fall ein Pol der Phase oder des Nullleiters Kontakt bekommt. Dann habe ich einen isolierten Draht an die Erde des kastrierten Stecker angeschlossen und die andere Seite mit der Metallisolierung des LAN-Kabel verbunden, dann in einen LAN-Anschluss der Box und schon konnte ich wieder sehen wer mich anruft. Nochmals herzlichen Dank für Eure Tips.:p :)
     
  13. la-la

    la-la Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #13 la-la, 22 Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 23 Sep. 2006
    bei mir ist immer noch nicht das problem behoben
    Ich habe ein anderes Telefon angeschlossen ( T-Easy 214 )
    Es wird trotzdem die Nummer nicht angezeigt
    Ein Drucker ist nicht angeschlossen

    Help me
     
  14. la-la

    la-la Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe die neuste Software (FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI), Labor-Version 29.04.21-4822 )installiert , brachte aber nichts.
    Ich habe 2 verschieden Telefone angeschlossen, Rufe ich von einem Telefon die andere Rufnummer an steht im Display die nummer, Mache ich das gleiche vom Handy steht wieder nichts im Display ( Rufnummer wird gesendet ) In der Anrufliste steht meine Handynummer
     
  15. harry10

    harry10 Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    bei mir genau das gleiche. Vorher mit der 7050 kein Problem; ich kontne immer vorher die Nummer sehen und entscheiden, ob ich zuhause bin oder nicht. Jetzt erscheint nur externer Anruf, obwohl nachher die Numemr in der FB-Anruferliste vorhanden ist. Rausziehen von allen möglichen Steckern und Kabeln brachte keinen Erfolg. Ich bin am Verzweifeln. Was kann man da noch tun?? Auch ein email-Kontakt mit AVM brachte keinen Erfolg. Man erhält dort eine Datei, die "abgarbeitet" werden muss ( Wenn ja, dann ---> Wenn nein, dannn mache .... )Ich habe alles so gemacht wie beschrieben, aber es klappt immer noch nicht. Aber wir geben nicht auf, bsi alles rund läuft!!!!!!!!!!
    Gruß
    harry
     
  16. la-la

    la-la Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe die Telefone noch mal getauscht und auch bei Nebenstellen Einstellungen die Telefonnummern getauscht.Dann mit Handy angerufen und im display stand die rufnummer.Dann habe ich wieder aufgelegt die gleiche Nummer nochmal gewählt und im Display stand nur Anruf von extern.
    Ich habe danach mind noch 2 Std. lang die Rufnummern der Nebenstellen getauscht die telefone umgesteckt und nichts ,einfach nichts hat es gebracht

    ICH brauche HILFE
     
  17. la-la

    la-la Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    komisch ist das ich ganz selten mal einen Nummer angezeigt bekomme
    heute abend rief mich ein Kumpel von seinenm Handy an und die Nummer war zu sehen . Ich habe gleich nach dem Gespräch mit meinem Handy angerufen Nummer nicht da
     
  18. J.Baron

    J.Baron Neuer User

    Registriert seit:
    5 Sep. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo firewalker,

    danke für Deinen Hinweis. Auch bei mir ging die CLIP Funktion am Anfang und dann nicht mehr. Nach Deinem Beitrag habe ich gleich mal geschaut und siehe da, CLIP funktioniert.
    Hintergrund: Seit ein paar Tagen habe ich mit meinem Drucker HP970 ein Problem und ihn somit von der Fritzbox getrennt, damit ich wieder drucken konnte. Und seit dem Tag sehe ich auch wieder die Nummern im Fritzprotokoll. Und ich erinnere mich dunkel, dass der Drucker auch erst später an die Fritzbox angeschlossen wurde. Fazit: Clip und USB-Drucker ein Problem.

    Welchen Drucker hast Du?

    Viele Grüße

    J. Baron
     
  19. J.Baron

    J.Baron Neuer User

    Registriert seit:
    5 Sep. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich lese viel über Abschirmungen und dergleichen. Ist es denn nicht ein Fehler der 7170, wenn sie so empfindlich auf das alles reagiert?

    Grüße

    J. Baron
     
  20. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,656
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Nein, es sind keine Abschrimungsprobleme, sondern Einstreuungen durch ander Kabel und Potentialverschiebungen. Und das würde die CLIP-Erkennung jedes Telefons überfordern. Da aber an einem Standard-Telefon ausser der Telefonleitung und (max) einem kleinen Netzteil nichts dran ist, gibt es dort diese Problematik nicht, oder hast Du schon mal ein Telefon mit Festplatten- und Netzwerkanschluss gesehen? ;)
    Also, sorgt dafür, dass Euer Stromnetz in Ordnung ist und die Fritz ist dann auch bereit, mit Euch zu spielen ;)