.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nebenstelle nur Rufnummer und nicht Namen signalisieren

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Snuff, 23 Feb. 2012.

  1. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    #1 Snuff, 23 Feb. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 5 März 2012
    Hallo zusammen,

    ist es möglich eine (in der sip.conf angelegten) Nebenstelle so zu konfigurieren, dass ihr immer NUR die Rufnummer des Anrufers übermittelt wird und nicht noch zusätzlich der Anrufername (wird durch ein servergestütztes Telefonbuch mit Lookup in "Das Örtliche" zur Verfügung gestellt)?

    Hintergrund: Die Fritzboxen als Client am Asterisk zeigen dann immer nur den Namen und nicht die Rufnummer an.

    Gruß Patrick
     
  2. rentier-s

    rentier-s Guest

    Du könntest in der sip.conf mit setvar für die betroffenen Nebenstellen eine Variable setzen, und abhängig davon (zB. execif) im Dialplan die CALLERID(name) leeren.
     
  3. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Problem ist nur das die Nebenstelle Teil einer Gruppe ist und dort auch die Snom's mit enthalten sind. Ich würde dann allen den Anzeigenamen wegnehmen.
     
  4. rentier-s

    rentier-s Guest

    Das könntest Du allenfalls durch einen Local-Channel umgehen.
     
  5. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Ich glaub das ist ne gute Idee. Werde ich am Wochenende mal ausprobieren :) Danke
     
  6. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Kann man dann damit auch so ein Konstrukt verwenden?

    Das man im Dialplan einfach (wie bisher) Dial(GRP0815,30) verwenden kann?
     
  7. abw1oim

    abw1oim Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2007
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Bonn
    Ja, man kann (aber natürlich als Dial(${GRP0815},30) :) )
     
  8. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Natürlich ;) .. muss ich glaub ich gleich mal ausprobieren, lässt mir keine Ruhe
     
  9. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    So ich hab mal damit rumgspielt, allerdings bekommt die Fritz!Box immer noch den Namen mitgeliefert :(

    Jemand eine Idee wieso?
     
  10. rentier-s

    rentier-s Guest

    Hast Du mal ausprobiert was passiert, wenn Du irgendeine beliebige Zeichenkette als CALLERID(name) sendest?